Kräuterbutter portionsweise einfrieren (Bärlauch, Schnittlauch, Petersilie)

Kräuterbutter/ In der Sommerzeit mögen viele von Euch wahrscheinlich so ein schönes Stück Kräuterbutter total gerne oder?

Das selbst in kleinen Portionen zuzubereiten ist auch richtig einfach…denn frische Kräuter bekommt man ja jetzt überall und sie fangen schon an im Garten zu wachsen.

kraeuterbutter-portionsweise-schoen-einfrieren-baerlauch-schnittlauch-petersilie

Kräuterbutter portionsweise schön einfrieren (Bärlauch, Schnittlauch, Petersilie)

Kräuterbutter bereite ich schon seit Jahren selbst zu. Denn ich habe immer sehr viele Kräuter im Garten und kann so viele gar nicht verwenden. Daher verarbeite ich diese sehr gerne im Pesto oder natürlich in der Kräuterbutter.

Und damit dies dann auch richtig gut portioniert werden kann, gebe ich die fertige Kräuterbutter in einen Spirtzbeutel mit Tülle und spritze diese auf einen flachen Teller o.ä.

Wie gehe ich am besten vor um portionierte Kräuterbutter herzustellen?

Wenn Ihr die Kräuterbutter gemixt habt (egal ob im Thermomix oder mit dem Rührgerät) gebt Ihr die Masse in einen Spritzbeutel.

Die Tülle sollte vorne möglichst große Löcher haben, denn wenn diese zu klein sind verstopfen diese durch die Kräuter. Nehmt Euch ein kleines Blech oder eine andere Unterlage auf die Ihr mindestens 25 Portionen Kräuterbutter spritzen könnt (vorher unbedingt prüfen, ob die Unterlage auch ins Tiefkühlfach passt).

Ich lege darauf ein Backpapier und dann spritze ich eins nach dem anderen. Diese Form stellt Ihr dann für 3-4 Stunden ins Tiefkühlfach. Danach kann man die fertig portionienierte und gefrorene Kräuterbutter in eine Dose mit Deckel oder in Gefrierbeutel umfüllen.

So habt Ihr zum Grillen immer schöne kleine Portionen parat.

Weitere leckere Grillrezepte

Wenn Ihr noch ein paar leckere Grillrezepte sucht, dann schaut mal hier vorbei:

baerlauch-butter

Kennst Du schon meine Kochbücher?

Du kennst meine Bücher noch nicht? Dann solltest Du unbedingt einmal in meinem Shop vorbeischauen.

Wenn Du meine  Thermomix®-Rezepte magst, dann wirst Du meine Bücher lieben. Schnelle, ausgewogene, blitzschnell zubereitete und vor allen Dingen leckere Rezepte für die ganze Familie.

Kuchen werden bei mir (außer den den Leicht & Lecker-Büchern) meist ganz konventionell mit Butter und Zucker gebacken.

Die Rezepte in meinen Büchern gibt es übrigens nicht auf dem Blog und diese werden auch niemals dort veröffentlicht.

meine-Buecher-thermomix

Print

Kräuterbutter portionsweise schön einfrieren

Für 20 – 25 Portionen

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge

Folge mir gerne auch auf Instagram @wiewowasistgut

**********************

  • 80100 g Bärlauch oder andere Kräuter
  • 3 TL Gemüsepaste (Rezept)
  • 1 TL Knoblauchpaste (Rezept)
  • 3 TL Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl (ca. 20 Gramm)
  • 250 g Butter, zimmerwarm

Extra:

  • Spritzbeutel & Tülle

Zubereitung im Zauberkessel

(Zubereitung auf „herkömmlichem Weg“ findest Du weiter unten)

  1. Bärlauch/Kräuter in groben Stücken, Zitronensaft, Gemüsepaste, Knoblauchpaste und Olivenöl in den Mixtopf geben und ca. 5 Sekunden / Stufe 6 zerkleinern, alles nach unten schieben und nochmals versuchen zu zerkleinern.
  2. Weiche Butter dazugeben und 20 Sekunden / Linkslauf / Stufe 3 vermischen – falls es sich noch nicht genug vermischt hat, weiter laufen lassen. Je nach Härtegrad der Butter dauert es länger oder kürzer.
  3. Die Butter in einen Spritzbeutel füllen und kleine Portionen auf einen großen Teller/Platte spritzen.
  4. Ungefähr 3-4 Stunden gefrieren lassen. Danach in eine Schüssel mit Deckel umfüllen (oder einen Gefrierbeutel)…so könnt Ihr die Kräuterbutter immer portionsweise entnehmen.

Herkömmliche Zubereitung

  • Bärlauch in groben Stücken, Gemüsepaste und Knoblauchpaste, Zitronensaft und Olivenöl im Mixer pürieren oder in einem hohen Gefäß mit dem Pürierstab. In eine Schüssel füllen.
  • Weiche Butter hinzugeben und gut vermischen oder das Handrührgerät verwenden.
  • Im Rezept oben folgen.

Keywords: Kräuterbutter, selbstgemacht, Bärlauchbutter

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

kraeuterbutter

Wenn Ihr auch so gerne Kräuterbutter mögt, dann probiert dieses Rezepte aus. Dieses portionsweise Eingefrieren der Kräuterbutter eine ganz tolle Sache. Besonders zur Bärlauchsaison kann man viel Bärlauchbutter zubereiten und diese einfrieren. So hat man das ganz Jahr etwas davon.

Das gilt natürlich auch für die ganzen anderen aromatischen Kräuter aus dem Garten. Es geht so einfach und ist einfach perfekt.

Wenn du die Kräuterbutter nachmachst, dann markiere mich bei Instagram doch gerne mit @wiewowasistgut oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Rezepte auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating