Cashew-Pesto mit Kräutern

Ich denke, es gibt unter Euch auch einige Pesto-Liebhaber. Das Cashew-Pesto geht so schnell und man kann darin allerhand frische Kräuter verarbeiten. Ich mache es ja nicht immer mit Pinienkernen, sondern gerne mit Walnüssen oder Cashews.

Zurzeit natürlich mit einer großen Portion Bärlauch, denn genau das hat im April ja Saison.

cashew-pesto-mit-kraeutern-und-rucola-vegan-bärlauch-basilikum

Diesmal gab´s noch einen Esslöffel Hanfsamen dazu – herrlich crunchy kann ich Euch versichern (wenn da nicht eine ordentliche Portion Knoblauch drinnen wäre, würde ich das doch glatt pur auslöffeln).

Cashew-Pesto mit Kräutern und Rucola

So ein Pesto ist in der Tat in nicht einmal 2 Minuten fertig gemixt. Ich seid bei den Kräutern völlig frei – wenn Ihr keinen Rucola mögt, dann ersetzt diesen auch sehr gern durch andere Kräuter. Ich hatte mal wieder einen “alles muss Weg”-Tag und sämtliche Kräuter, die aufgebraucht werden mussten, sind im Mixer gelandet.

Bärlauch ist natürlich auch optional (geht ja nur im Frühling) – ansonsten ersetzte ich das sehr gerne mit glatter Petersilie. Alles zusammen in den Mixer oder Zauberkessel und nach kurzer Zeit habt Ihr dieses fantastische Pesto fertig.

cashew-pesto-mit-kraeutern-und-rucola-vegan-bärlauch-basilikumIch mache solche Pestos super gerne mit Cashew-Kernen. Sind günstiger als Pinienkerne und es schmeckt sooo gut.

Das Pesto kann man natürlich für Pasta benutzen oder auch in Dressing oder den Salat mischen. Wenn man den etwas weniger Knoblauch nutzen würde, dann würde ich das wirklich glatt als Brotaufstrich nutzen.

cashew-pesto-mit-kraeutern-und-rucola-vegan-bärlauch-basilikum

Kennst Du schon meine Kochbücher?

Du kennst meine Bücher noch nicht? Dann solltest Du unbedingt einmal in meinem Shop vorbeischauen.

Wenn Du meine  Thermomix®-Rezepte magst, dann wirst Du meine Bücher lieben. Schnelle, ausgewogene, blitzschnell zubereitete und vor allen Dingen leckere Rezepte für die ganze Familie. Gesund, allerdings mit guten Fetten, z.B. aus Avocado oder Nüssen.

Kuchen werden bei mir meist ganz konventionell mit Butter und Zucker gebacken.

Die Rezepte in meinen Büchern gibt es übrigens nicht auf dem Blog und diese werden auch niemals dort veröffentlicht.

Fix gemixt Kochbuch

Print

Cashew-Pesto mit Kräutern (und Bärlauch)

Ergibt ca. 300 Gramm Pesto

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 5 mins
  • Gesamtzeit: 5 mins

Zutaten

Menge
  • 75 Gramm Parmesan (vegan: 23 EL Hefeflocken)
  • 15 Blätter Bärlauch (kann mit anderen Kräutern ersetzt werden)
  • ½ Bund glatte Petersilie
  • 20 Basilikum Blätter
  • 60 Gramm Cashew-Kerne
  • 1 TL Knoblauchpaste (oder 2 Knoblauchzehen)
  • 2 TL Gemüsepaste
  • Optional: 1 EL Hanfsamen
  • 70 Gramm Olivenöl
  • Ggf. Salz (wenn Knoblauch- und Gemüsepaste verwendet werden, nicht nötig)

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Parmesan in Stück schneiden. Zusammen mit dem Bärlauch, Petersilie, Basilikum, Cashews, Knoblauch- und Gemüsepaste und optional den Hanfsamen in einen Hochleistungsmixer geben und einige Sekunden auf höchster Stufe mixen (TM: 8 Sekunden / Stufe 8)
  2. Olivenöl ggf. Salz hinzufügen und nochmals kurz auf mittlerer Stufe durchmischen (TM: 5 Sekunden / Stufe 5).
  3. In ein sauberes Glas mit Deckel umfüllen und das Pesto mit Olivenöl bedecken. Immer mit einem sauberen Löffel entnehmen, dann hält es einige Monate.

Keywords: Pesto, Cashews, Cashew-Pesto

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

cashew-pesto-mit-kraeutern-und-rucola-vegan-bärlauch-basilikum

So Ihr Lieben, wer Pesto liebt, sollte unbedingt ganz bald diese leckere und nussige Cashew-Pesto ausprobieren. Das perfekte schnelle Abendessen in nichtmal 30 Minuten habt Ihr einen großen Topf Nudeln mit köstlichem Pesto gekocht.

Wenn Ihr dieses Cashew-Pesto nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @wiewowasistgut oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

6 Kommentare zu „Cashew-Pesto mit Kräutern“

  1. Habe die Knoblauch Zitronen Kur gegoogelt und bin auf deinen Blog gestoßen. Tolle Seite, tolle bilder, tolle Infos. Danke

  2. Moin,
    darf ich bitte erfahren, welchen Mixer Du nutzt ? Ich besitze nur einen Pürierstab. Da bin ich mir nicht sicher, ob er das schafft.
    Vielen Dank im voraus und beste Grüße Antje

    1. Hallo Antje…ich benutze einen Thermomix. Wenn Du die Nüsse vorher schön klein hackst (egal ob Cashews, Walnüsse oder Pinienkerne) und dein Pürierstab ordentlich Power, dann sollte das funktionieren. LG Sandy

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating