Mini Knoblauch-Brötchen mit Kräutern für Raclette oder zum Grillen

Kaum ist Weihnachten vorbei, ist man ja schon wieder auf der Suche nach Rezepten für Silvester. Bei vielen von Euch gibt es ja Raclette, Fondue, Wintergrillen oder einfach ein leckeres Buffet.

Hierzu passen diesen fluffigen, kleinen Mini Knoblauch-Brötchen ganz wunderbar.

mini-knoblauch-broetchen-kraeuter -raclette –grillen-fondue-silvester

Mini Knoblauch-Brötchen mit Kräutern für Raclette oder zum Grillen

Diese Mini Knoblauch-Brötchen sind wirklich immer und überall der Renner. Im Sommer mache ich sie gerne zum Grillen – aber auch auf jedem Buffet kommen sie wunderbar zur Geltung.

Verarbeitet wird darin ein halber Teelöffel meiner allseits beliebten Knoblauchpaste. Wie schon oft gesagt, solltet Ihr diese unbedingt im Vorrat haben, wenn Ihr meine Rezepte nachmacht. Denn diese ist neben der frischen Gemüsepaste das wichtigste an Grundzutaten, die immer (für herzhafte Gerichte) bereit stehen sollten.

Wer kein großer Fan von Knoblauch ist, der kann diesen natürlich weglassen und stattdessen durch die frische Gemüsepaste ersetzten oder einfach durch einen weiteren TL Kräuter.

Wer noch weitere Brot- oder Brötchenrezepte für viele Gelegenheiten sucht, der darf gerne mal hier vorbeischauen:

mini-knoblauch-broetchen-kraeuter -raclette –grillen-fondue-silvester

Mein Kochbuch: Fix gemixt – Leicht & Lecker

Wer noch ein schönes Geschenk sucht oder auf der Suche nach einem gesunden Buch mit tollen Rezepten ist, der sollte doch gerne mal einen Blick in mein Buch “Fix gemixt: Leicht & Lecker” werfen. Dort findest Du eine große Auswahl gesunder und schnell zubereiteter Gerichte. Der Dezember ist im Nu vorbei und dann sucht jeder wieder leckere und gesunde Rezepte.

Über 60 neue Thermomix®-Rezepte in einem schönen Buch, die es nicht auf meinem Blog gibt (und auch nie geben wird).

Hier ein Überblick über die Kategorien:

➡️ Der gesunde Start in den Tag – Frühstück
➡️ Hauptgerichte leicht & schnell
➡️ Leckere Salate ohne Aufwand
➡️ Brot & Brötchen für den maximalen Genuss
➡️ Wenn´s schnell gehen soll: Dips & Soßen
➡️ Für den süßen Zahn

kochbuch-fix-gemixt-leicht-lecker-60-neue-thermomix-rezepte

Print

Mini Knoblauch-Brötchen mit Kräutern

ergibt 17 Mini-Brötchen

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 8
  • Kochzeit: 20
  • Gesamtzeit: 28 minutes

Zutaten

Menge

Folgt mir doch auch gerne auf Instagram @wiewowasistgut (KLICK)

  • 200 g Wasser
  • 15 g frische Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 370 g Weizenmehl 550
  • 20 g Olivenöl
  • ½ TL Knoblauchpaste (Rezept hier)
  • 1 TL Salz
  • 1 TL getrocknete Kräuter (z.B. Petersilie, Café de Paris, Kräuter der Provence)

Zum Bestreichen:

  • 1 TL flüssige Butter
  • 1 TL getrocknete Kräuter
  • optional: Klecks Knoblauchpaste

Zubereitung im Zauberkessel

(Herkömmliche Zubereitung findet Ihr weiter unten)

  1. Wasser, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und 2,5 Minuten / 37 Grad / Stufe 2 auflösen. 10 Minuten ruhen lassen.
  2. Weizenmehl, Olivenöl, Knoblauchpaste, Salz und Kräuter hinzugeben und 5 Minuten / Knetstufe.
  3. Teig in eine geölte Schüssel geben und 1 Stunde gehen lassen.
  4. Backofen auf 190 Grad vorheizen.
  5. Vom Teig jeweils 35 Gramm Brötchen mit der Teigkarte abstechen, rund schleifen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und nochmals 15 Minuten gehen lassen.
  6. 18-20 Minuten backen, bis die Brötchen eine leichte Bräunung erhalten.
  7. Die flüssige Butter mit den Kräutern und ggf. der Knoblauchpaste vermischen und damit die noch heißen Brötchen einstreichen.

Herkömmliche Zubereitung

  • Hefe und Zucker in lauwarmen Wasser auflösen und 10 Minuten ruhen lassen.
  • Weizenmehl, Olivenöl, Knoblauchpaste, Salz und Kräuter hinzugeben und ca. 5 Minuten von der Maschine kneten lassen.
  • Weiter im Rezept oben folgen.

Keywords: Brötchen, Knoblauch - Brötchen, Grillen, Raclette, Fondue

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

mini-knoblauch-broetchen-kraeuter -raclette –grillen-fondue-silvester

So meine Lieben, ich hoffe auch Euch läuft bei diesen knusprigen kleinen Brötchen schon das Wasser im Munde zusammen. Probiert diese Mini Knoblauch-Brötchen doch gerne einfach mal aus. Ich kann Euch versprechen, davon bleibt kein einziges übrig.

Wenn Ihr die Mini Knoblauch-Brötchen nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @sandy_loves_green oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen kann.
Ich wünsche Euch schon mal einen guten Rutsch!

10 Kommentare zu „Mini Knoblauch-Brötchen mit Kräutern für Raclette oder zum Grillen“

  1. Elke Stolzenberger

    Gestern spontan gebacken zu Fondue und Raclette. War super lecker! Wird es sehr bald wieder geben!

    1. Hallo Svenja, ich würde sie nicht einen Tag vorher backen. Frisch gebacken, schmecken sie am besten. Vielleicht mit weniger Hefe wesentlich länger gehen lassen…gebacken sind sie ja schnell. LG Sandy

    1. Hallo Ela, das habe ich noch nie probiert. Möglicherweise sollte das klappen, denn der Grill ist ja sehr heiß. Allerdings weiß ich nicht, ob diese sich dann gut von der Grillplatte oder Rost entfernen lassen ;-). LG Sandy

  2. Vielen lieben Dank für diese tolle Rezept.
    Das ist nun mein Lieblingsrezept ❤️
    Ich hab sie zum Grillen fertig gemacht und alle waren begeistert.
    Die Knoblauchpaste ist ja auch der Wahnsinn.
    Die wird es definitiv öfter geben.
    Ich hatte keine frische Hefe mehr und habe stattdessen nun Trockenhefe genommen. Ging auch super gut.
    Liebe Grüße aus dem Norden.

    1. Hallo Denise, das freut mich sehr :-). Ja, zum Grillen oder Raclette sind die super. Wir lieben sie auch :-). Liebe Grüße von der schwäbischen Alb, Sandy

    1. Hallo Néha, das geht sicherlich. Dann einfach nochmals kurz ein paar Minuten aufbacken, damit sie wieder knusprig werden. LG Sandy

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating