Blitzschnelles Sommer-Dessert: Erdbeer-Tiramisu im Glas

Erdbeer-Tiramisu im Glas – ein Muss im Sommer!!

Mit Erschrecken habe ich festgestellt, dass es seit sage und schreibe 2 Wochen kein neues Erdbeer-Rezept auf dem Blog gibt. Das gibt´s doch nicht. Ich als Erdbeer-Liebhaber Nummer 1 muss mindestens jede Woche zur Erdbeerzeit ein leckeres Erdbeerrezept raushauen.

Daher hab ich heute ein wahres Schätzchen für Euch. Ein blitzschnelles, ultraleckeres Sommerdessert: Erdbeer-Tiramisu im Glas.
schnelles-sommer-dessert-erdbeer-tiramisu

Blitzschnelles Sommer-Dessert: Erdbeer-Tiramisu im Glas

Ach, Erdbeer-Rezepte kann man einfach nie genug auf dem Blog haben. Die Zeit ist so schnell vorbei, das muss man einfach auskosten. Das Erdbeer-Tiramisu ist auch ein ganz schnelles Dessert und so dermaßen lecker dazu. Mein Mann konnte gar nicht genug davon bekommen.

Ich mag ja Desserts am liebsten im Gläschen – denn so hat jeder sein eigenes und man muss nicht alles aus einer großen Aufflaufform entnehmen, die nach der ersten Entnahme einfach aussieht wie Sau.

Es ist auch gar nicht so gehaltvoll, da ich das Erdbeer-Tiramisu mit Quark und nicht mit Mascarpone mache. Wenn Euch die Kalorien nicht stören, könnt Ihr es natürlich auch mit Mascarpone zubereiten. Alles nur eine Frage der Kalorien.schnelles-sommer-dessert-erdbeer-tiramisu

Willst du vielleicht lieber das Rezept einer klassischen Tiramisu (statt Erdbeer-Tiramisu)?

Tiramisu ohne Ei – wer liebt Tiramisu auch sooo sehr? Ich denke ganz viele von Euch. Denn es ist einfach einer superschneller und super leckerer Nachtisch.

Aber die rohen Eier haben mich ja schon immer gestört. Vor allen Dingen bei den Temperaturen der letzten Wochen will ja keiner Tiramisu mit rohem Ei essen.

Daher hab ich für Euch eine leckere und blitzschnelle Version ohne Ei gezaubert. Welche, wie ich finde, ebenso lecker ist, wie die klassische Variante.

tiramisu-ohne-ei
Falls Ihr noch weitere leckere Rezepte rund um die liebe Erdbeere sucht, dann schaut doch mal hier vorbei:

schnelles-sommer-dessert-erdbeer-tiramisu

Print

Erdbeer-Tiramisu

Für 3 kleine Desserts

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 10 mins
  • Kochzeit: 1 min
  • Gesamtzeit: 11 mins

Zutaten

Menge

Folgt mir doch auch gerne auf Instagram @wiewowasistgut (KLICK)
Soße:

  • 15 Erdbeeren
  • Saft ½ Limette
  • 20 Gramm Zucker

Masse:

  • 200 Gramm 40% Quark (oder Mascarpone)
  • 200 Gramm Magerquark
  • 40 Gramm Orangensaft
  • Prise gemahlene Vanille
  • 2 TL Agavendicksaft (oder etwas Zucker)
  • 6 Löffelbisquits
  • optional: 30 Gramm Proteinpulver (z.B. Vanille) – dann aber nicht mehr süßen!

Extra:

  • Deko: Minzblatt oder Erdbeeren oder gehackte Pistazien
  • Ca. 10 Erdbeeren, in kleine Stück geschnitten

Zubereitung im Zauberkessel

(Herkömmliche Zubereitung findet Ihr weiter unten)

  1. Für die Soße alle Zutaten in den Mixtopf geben und 5 Sekunden / Stufe 8 zerkleinern (ich mache so eine kleine Menge lieber mit dem Pürierstab).
  2. Umfüllen und Mixtopf reinigen (geht auch ohne reinigen, dann erhält die Quarkmasse gleich etwas Erdbeergeschmack).
  3. Für die Masse Quark, Orangensaft, Vanille, Süßungsmittel nach Wunsch (ggf. Protein) in den Mixtopf geben und 8 Sekunden / Linkslauf / Stufe 3 vermischen.
  4. Löffelbisquit teilen und in das Glas geben. Erdbermus darauf verteilen und einige Erdbeerstückchen darüber geben. Dann 3-4 EL von der Quarkmasse darüber geben und noch ein weiteres Mal so schichten.
  5. Ganz oben nochmals etwas vom Erdbeermus verteilen und nach Wunsch dekorieren.

Herkömmliche Zubereitung

• Für die Soße alle Zutaten pürieren.
• Für die Masse Quark, Orangensaft, Vanille, Süßungsmittel (ggf. Protein) in eine Schüssel füllen und gut vermischen.
• Weiter im Rezept oben folgen.

Keywords: Erdbeer-Tiramisu

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

schnelles-sommer-dessert-erdbeer-tiramisu

Solch eine fruchtige Tiramisu-Variante im Gläschen ist im Sommer einfach was Feines. Nach einem Abend mit leckerem Essen, nimmt man dann doch auch lieber ein leichteres Dessert zu sich. Notiert Euch das Erdbeer-Tiramisu unbedingt auf Eure Liste nachzumachender Rezepte.

Wenn du das Erdbeer-Tiramisu nachmachst, dann markiere mich bei Instagram doch gerne mit @wiewowasistgut oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Rezepte auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating