Erdbeer-Stracciatellatorte

Ich liebe den Frühling (vorausgesetzt es ist richtig schön sonnig und regnet nicht in Strömen) und noch mehr liebe ich den Sommer.

Und zur Erdbeerzeit müsst Ihr unbedingt einmal diese köstliche Erdbeer-Stracciatellatorte ausprobieren.
Schwedische-Midsommar-Erdbeer-Stracciatellatorte-Alter-Schwede

Schwedische-Midsommar-Erdbeer-Stracciatellatorte-Alter-SchwedeErdbeer-Stracciatellatorte

Aber kommen wir jetzt zum Rezept der sooo leckeren und frischen Erdbeer-Stracciatellatorte. Die Erdbeer-Stracciatellatorte ist nicht mega-aufwändig oder schwierig, aber sie muss zwischendurch gekühlt werden, daher ist die Gesamtvorbereitungsdauer incl. Kühlzeit einige Stunden.

Aber mit meinem Käsekuchen, dem Mohnkuchen mit Schmandhaube oder dem russischen Zupfkuchen ist es ja genauso – am besten am Vortag zubereiten. Ich mache es gerne so, dass ich den Tortenboden für die Erdbeertorte bereits Abends backe. Dann ist dieser morgens abgekühlt und man kann gleich mit der Füllung starten, welche wiederum in wenigen Minuten hergestellt ist.
Schwedische-Midsommar-Erdbeer-Stracciatellatorte-Alter-Schwede

Print

Schwedische Midsommar Erdbeer-Stracciatellatorte

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 30 mins
  • Kochzeit: 60 mins
  • Gesamtzeit: 1 hour 30 mins

Zutaten

Menge

Folgt mir doch auch gerne auf Instagram @wiewowasistgut (KLICK)
Boden:

  • 90 Gramm Zucker
  • 3 Eier
  • Prise gemahlene Vanille
  • 150 Gramm Mehl
  • 3 TL Weinsteinbackpulver

Quark-Sahne-Füllung:

  • 500 Gramm Quark 20%
  • 110 Gramm Zucker
  • 30 Gramm Orangensaft
  • 7 Blatt Gelatine
  • Saft von 23 Limetten
  • 100 Gramm Schokoraspel (25 Gramm für die Tortenumrandung übrig lassen)
  • 1/3 TL gemahlene Vanille (alternativ 2 Pck. Vanillezucker)
  • 300 Gramm Sahne

Tortenguss:

  • 250 Gramm Wasser oder klaren Saft
  • 1,5 EL Zucker
  • 2 EL Stärke (Kartoffelstärke)
  • Extra: 500 Gramm Erdbeeren

Zubereitung im Zauberkessel

(Herkömmliche Zubereitung findet Ihr weiter unten)
Tortenboden:

  1. Schmetterling einsetzten und Zucker, Eier und Vanille in den Mixtopf geben 5 Minuten / 37 Grad / Stufe 3 aufschäumen, Schmetterling entfernen und Masse in eine Schüssel umfüllen
  2. Mehl und Backpulver durch ein Sieb hinzugeben und vorsichtig unterheben
  3. Die Springform mit Backpapier auskleiden (nur den Boden) und den Teig hineinfüllen
  4. Boden ca. 20 Minuten im vorgeheizten Backofen (170 Grad O/U-Hitze) backen, Stäbchenprobe nicht vergessen
  5. Backpapier sofort vom heißen Boden entfernen und ein feuchtes Küchentuch darauf legen, damit der nicht zu trocken wird beim abkühlen
  6. abgekühlten Boden auf eine Tortenplatte legen und Tortenring um den Boden machen

Quark-Sahne-Füllung:

  1. kalte Sahne in den kalten Mixtopf geben, Schmetterling einsetzten und auf Stufe 3,5 so lange schlagen bis die Sahne steif ist (hab bei mir ca. 1,5 Minuten gedauert)
  2. Sahne in eine große Schüssel umfüllen und mit ¾ der Schokoraspeln vorsichtig mischen
  3. dann 1/3 der gemischten Sahne eine kleine Schüssel füllen (für die spätere Umrandung der Torte aufheben)
  4. Mixtopf nicht spülen. Orangensaft und Limettensaft in den Mixtopf geben und 1 Minute / 70 Grad / Stufe 1 erhitzen.
  5. Gelatine hinzugeben und auflösen (Stufe 1 / 50 Sekunden)
  6. Quark, gemahlene Vanille und Zucker hinzugeben und 35 Sekunden / Stufe 3 vermischen
  7. Quarkmasse unter die Sahne heben und auf den Tortenboden verteilen und glatt streichen
  8. Mind. 2 Stunden im Kühlschrank kühlen und fest werden lassen
  9. Erdbeeren, waschen und halbieren und auf dem Kuchen verteilen

Tortenguss:

  1. Schmetterling einsetzen, alle Zutaten in den Mixtopf geben und 4 Minuten / 100 Grad / Stufe 2 erhitzen
  2. Ich rate unbedingt zu Kartoffelstärke, denn bei Maisstärke wird der Tortenguss sehr trüb (ggf. dann mit Sirup mischen, damit es dann rot wird)
  3. Guss über die Erdbeeren geben und nochmals kühlen

Herkömmliche Zubereitung

• Tortenboden: Zucker, Eier und Vanille mit der Küchenmaschine schaumig rühren.
• Mehl und Backpulver durch ein Sieb hinzugeben und vorsichtig unterheben
• Die Springform mit Backpapier auskleiden (nur den Boden) und den Teig hineinfüllen
• Boden ca. 20 Minuten im vorgeheizten Backofen (170 Grad O/U-Hitze) backen, Stäbchenprobe nicht vergessen
• Backpapier sofort vom heißen Boden entfernen und ein feuchtes Küchentuch darauf legen, damit der nicht zu trocken wird beim abkühlen
• abgekühlten Boden auf eine Tortenplatte legen und Tortenring um den Boden machen
• Quark-Sahne-Füllung: Sahne steif schlagen.
• Sahne in eine große Schüssel umfüllen und mit ¾ der Schokoraspeln vorsichtig mischen
• 1/3 der gemischten Sahne eine kleine Schüssel füllen (für die spätere Umrandung der Torte aufheben)
• Orangensaft und Limettensaft erhitzen. Gelatine hinzugeben und auflösen.
• Quark, gemahlene Vanille und Zucker mit der Gelatine-Saft-Gemisch vermischen
• Weiter im Rezept oben folgen

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

Schwedische-Midsommar-Erdbeer-Stracciatellatorte-Alter-Schwede
Zutaten:
Boden:

  • 90 Gramm Zucker
  • 3 Eier
  • Prise gemahlene Vanille
  • 150 Gramm Mehl
  • 3 TL Weinsteinbackpulver

Quark-Sahne-Füllung:

  • 500 Gramm Quark 20%
  • 110 Gramm Zucker
  • 30 Gramm Orangensaft
  • 7 Blatt Gelatine
  • Saft von 2-3 Limetten
  • 100 Gramm Schokoraspel (25 Gramm für die Tortenumrandung übrig lassen)
  • 1/3 TL gemahlene Vanille (alternativ 2 Pck. Vanillezucker)
  • 300 Gramm Sahne

Tortenguss:

  • 250 Gramm Wasser oder klaren Saft
  • 1,5 EL Zucker
  • 2 EL Stärke (Kartoffelstärke)
  • Extra: 500 Gramm Erdbeeren

So meine Lieben, ich hoffe Euch mundet diese leckere Erdbeer-Stracciatellatorte genauso wie mir. Lasst uns den Sommer gebührend empfangen und hoffen, dass er uns auch schön lange erhalten bleibt.

Wenn Ihr diese köstliche Erdbeer-Stracciatellatorte nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @sandy_loves_green oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating