Geschenke aus der Küche: Erdbeerzucker (oder Erythrit)

enthält Werbung (Affiliate Links) Erdbeerzucker ist so eine schöne und schnelle Geschenkidee. Die Rubrik der Geschenkideen habe ich in der letzten Zeit ganz schön vernachlässigt. Daher gibt es heute ein grandioses, herrlich duftendes, superleckeres und ganz schnelles Geschenk aus der Küche. Zutaten = 2 und Zubereitungszeit = 1 Minute.
Dieser Erdbeerzucker ist ein perfektes Geschenk, wenn man mal auf die Schnelle etwas Schönes zum Verschenken braucht. Denn es ist vielseitig einsetzbar – ich mag ja ein bisschen davon über dem Müsli total gerne.
erdbeerzucker-zucker-geschenke-aus-der-küche

Was bedeutet eigentlich gefriergetrocknet?

Beim Gefriergetrocknen werden Früchte oder Kräuter “getrocknet”. Man gefriert das Produkt ein und in (einfach ausgedrückt) einem Vakuumiervorgang wird das Obst einem Unterdruck ausgesetzt. Das führt dazu, dass das in der Frucht gefrorene Wasser verdampft.

Dies wirkt sich sehr positiv auf die Produkte aus, denn sowohl Farbe, Geschmack und auch die Inhaltsstoffe bleiben erhalten. Weiterhin werden durch die Gefriertrocknung die Früchte sehr lange haltbar. Ihr werdet staunen, welch ein Aroma Euch entgegen strömt, wenn Ihr eine Packung gefriergetrockneter Früchte öffnet.

Geschenke aus der Küche: aromatischer Erdbeerzucker

Geschenke aus der Küche finde ich ja ganz fantastisch. Denn es gibt doch nichts schöneres, als selbstgemachte Dinge zu verschenken. Anstatt einer Flasche Wein, gibt es bei mir lieber solche schönen, köstlichen und selbstgemachten Geschenke. Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei, dort findet Ihr sowohl zum Thema Essen, Trinken oder Kosmetik schöne Ideen.
erdbeerzucker-zucker-geschenke-aus-der-küche
Ich habe in diesem Rezepte gefriergetrocknete Erdbeeren benutzt – aber Ihr könnt natürlich auch Blaubeeren, Mango oder eine leckere Fruchtmischung nehmen. Die Herstellung ist auch ganz einfach.

Ihr braucht dazu nur einen guten Mixer, Food Processor oder einen Zauberkessel. Zuerst muss man die gefriergetrockneten Früchte gut zerkleinern und mischt dann den Zucker unter. Gerne kann man die Mischung dann nochmals eine Weile auf höchster Stufe mixen, dann bekommt man ganz feinen Puderzucker.

Alternative mit Erythrit oder Xylit (Birkenzucker) für dem Erdbeerzucker

Natürlich kann man statt Zucker auch mit Zuckeraustauschstoffen mixen. Sowohl Erythrit als auch Xylit funktioniert wunderbar. Das habe ich auch schon oft gemacht und so spart man über dem Müsli oder im Joghurt noch ein paar Kalorien.

Man kann es wunderbar, wie bereits oben erwähnt, für das Müsli oder den Joghurt benutzten um dem Ganzen eine fruchtige Note zu geben. Aber auch für fruchtige Desserts, Cocktails, Milchshakes oder Liköre ist der Erdbeerzucker ganz prima geeignet.

Die tollen Reagenzgläser mit Schraubverschluss aus Kunststoff sind zum Verschenken übrigens optimal. Sie sind nicht so klein, wie viele Reagenzgläser, sondern bei 40 ml passt ordentlich was rein.

Verwendet Produkte:

*Amazon Partnerlink
Durch den Kauf der im Post verlinkten Produkte erhalte ich von Amazon eine kleine Provision. Der Kaufpreis ändert sich dadurch für Euch nicht. 

erdbeerzucker-zucker-geschenke-aus-der-küche

Kennst Du schon meine Kochbücher?

Du kennst meine Bücher noch nicht? Dann solltest Du unbedingt einmal in meinem Shop vorbeischauen.

Wenn Du meine Thermomix®-Rezepte magst, dann wirst Du meine Bücher lieben. Schnelle, ausgewogene, blitzschnell zubereitete und vor allen Dingen leckere Rezepte für die ganze Familie.

Kuchen werden bei mir (außer den den Leicht & Lecker-Büchern) meist ganz konventionell mit Butter und Zucker gebacken.

Die Rezepte in meinen Büchern gibt es übrigens nicht auf dem Blog und diese werden auch niemals dort veröffentlicht.

meine-Buecher-thermomix

Print

Aromatischer Erdbeerzucker

Für ca. 6 große 40 ml Reagenzgläser

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 1 min
  • Kochzeit: 1 min
  • Gesamtzeit: 2 mins

Zutaten

Menge

Folge mir gerne auch auf Instagram @wiewowasistgut

**********************

Reagenzgläser findet Ihr hier:

Zubereitung im Zauberkessel

(Zubereitung auf „herkömmlichem Weg“ findest Du weiter unten“)

  1. Gefriergetrocknete Früchte in den Mixtopf (unbedingt ganz trocken) geben und 12 Sekunden / Stufe 8 zerkleinern.
  2. Zucker (ggf. Vanille) hinzugeben und 5 Sekunden / Stufe 6 vermischen. Wenn man auf Stufe 10 noch weiter mixt, bekommt man irgendwann Puderzucker.

Herkömmliche Zubereitung

1. Gefriergetrocknete Früchte in den Hochleistungsmixer (unbedingt ganz trocken) geben und kurz auf höchster Stufe zerkleinern.
2. Zucker (ggf. Vanille) hinzugeben und einige Sekunden vermischen. Wenn man auf höchster Stufe noch weiter mixt, bekommt man irgendwann Puderzucker.

Keywords: Erdbeerzucker, Erythrit,

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

erdbeerzucker-zucker-geschenke-aus-der-küche
So meine Lieben, ich hoffe Euch hat dieses schnelle DIY gefallen. Egal ob für Weihnachten, Ostern, Geburtstag oder für den Muttertag. Mit diesem schnellen Geschenk aus der Küche macht Ihr jedem eine leckere Freude.

12 Kommentare zu „Geschenke aus der Küche: Erdbeerzucker (oder Erythrit)“

  1. Ich hoffe, du sagst, dass Xylit drin ist, wenn du es verschenkst. Da Erdbeerzucker auf dem Schildchen steht, nimmt man wohl an, dass es normaler Zucker ist. Da Zylit für Hunde tödlich ist, finde ich es wichtig, dass es auch richtig gekennzeichnet ist.
    Mr ist natürlich bewusst, dass Hunde das sowieso nicht essen dürfen, aber es könnte aussversehen ausleeren und der Hund kommt und leckt es auf.

    1. Hallo Simone, ich glaube die Leute mit Hunden, wissen dass Xylit tödlich für Hunde ist und würden es auch so beschriften. Ich habe es bisher immer nur mit Zucker gemacht ;-). LG Sandy

  2. Hallo, wieviele Portionen ergibt denn dein Rezept? Also wieviele Röhrchen hast du damit gefüllt? Danke und lieben Gruß
    Marion

    1. Hallo Marion, ich hab´s jetzt mit ins Rezept aufgenommen. Es sind ca. 6 Stück (aber wirklich die großen im Blogbeitrag verlinkten Reagenzgläser – die sind wirklich viel größer, als die normalen). LG Sandy

  3. Mag ja sein dass ich die einzig doofe bin🤣 wenn ich erdbeeren ider co im gefrorene Zustand pürieren würde hab ich doch zuckerbrei oder irre ich mich?
    Ich würd das gerne nachmachen…bin aber leider zu blöd befürchte ich.
    Kannst du mich aufklären?
    Lg didi

    1. Hallo Didi…wenn Du richtig liest (man überliest das oft), dann handelt es sich um GEFRIERGETROCKNETE Erdbeeren. Die sind furztrocken. Mit gefrorenen würde das natürlich nicht gehen ;-). Klicke einfach mal auf den Link im Rezept (auf gefriergetrocknete Erdbeeren), dann weißt Du was es ist ;-). LG Sandy

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating