Low-Carb Spargel-Ei-Auflauf mit Schinkenwürfeln

Werbung / Affiliate Links Spargel-Ei-Auflauf / Spargel in allen Variationen sind bei uns zur Zeit ein Muss. Wie die Bärlauchzeit, ist auch die Spargelzeit leider viel zu schnell vorbei. Daher gibt es mindestens einmal pro Woche das gesunde Gemüse bei uns.

Heute als leckeres Low-Carb Gericht zusammen mit Ei, frischen Kräutern, Parmesan und Schinkenwürfeln.
low-carb-spargel-ei-auflauf-thermomix

Low-Carb Spargel-Ei-Auflauf mit Kräutern & Schinkenwürfeln

Der Spargel-Ei-Auflauf ist auch wirklich fix gezaubert. Das Schöne ist ja, dass man grünen Spargel nicht schälen muss, sondern nur das untere Viertel großzügig abschneiden.

Kurz 5 Minuten kochen und abtropfen lassen. Die Ei-Masse mit dem leckeren Parmesan und den Schinkenwürfeln ist in 20 Sekunden im Thermomix gerührt. Die Ei-Masse über die Spargel gießen und für einige Zeit in den Backofen – fertig.

Wir haben den Spargel-Ei-Auflauf mit einem leckeren Salat gegessen – ein leichtes Abendessen zur Frühlingszeit. Wenn die Sonne sich dann mal wieder blicken lassen würde, könnte man sogar endlich mal wieder auf der Terrasse Abendessen. Das ist ja für mich immer Entspannung pur.

low-carb-spargel-ei-auflauf-thermomix

Lecker Low-Carb-Gerichte

Wie wäre es mit anderen leckeren Low – Carb Gerichten (manchmal müsst Ihr einfach die Kartoffeln oder Reis weglassen und schon habt Ihr das perfekt Low-Carb Gericht): Gefüllte Zucchini, Blumenkohlsalat, mein Lieblingsbrot ohne Mehl und Hefe, Auberginenröllchen, Zucchini-Karotten-Taler und ganz besonders meine Blumenkohl-Nuggets.

Es gibt übrigens auch eine Kategorie Low-Carb Rezepte auf dem Blog. Einfach mal durch die leckeren Rezepte klicken.

Spargel mit Kräutersößle & mediterraner Brötchensonne

Das Kräutersößle ist der absolute Knaller. Ich habe krause und glatte Petersilie, Basilikum, Thymian und Rosmarin verwendet. Mit Milch und Spargelwasser püriert und dann wird die Soße etwas angedickt. Total einfach und richtig lecker.

Ich brauche für dieses Gericht keine Kartoffeln o.ä. Etwas frisch gebackenes Baguette oder diese mediterrane Brötchensonne, mit welcher die Soße aufgesogen wird.  Das Rezept für die Bröchtensonne mit getrockneten Tomaten findet Ihr natürlich auch auf dem Blog.spargel-mit-kraeutersoessle-mediterraner-broetchensonne-kräuter

Kennst Du schon meine Kochbücher?

Du kennst meine Bücher noch nicht? Dann solltest Du unbedingt einmal in meinem Shop vorbeischauen.

Wenn Du meine Thermomix®-Rezepte magst, dann wirst Du meine Bücher lieben. Schnelle, ausgewogene, blitzschnell zubereitete und vor allen Dingen leckere Rezepte für die ganze Familie.

Kuchen werden bei mir (außer den den Leicht & Lecker-Büchern) meist ganz konventionell mit Butter und Zucker gebacken.

Die Rezepte in meinen Büchern gibt es übrigens nicht auf dem Blog und diese werden auch niemals dort veröffentlicht.

meine-Buecher-thermomix

Print

Low-Carb Spargel-Ei-Auflauf

Für 2 Portionen

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge

Mit dem Code „Sandy10“ erhältst du 10% Rabatt bei Deiner Bestellung bei Ankerkraut.

Folge mir gerne auch auf Instagram @wiewowasistgut

**********************

  • 600 g grüner Spargel
  • 60 g geriebener Parmesan
  • 3 Stängel Thymian
  • 15 Blätter Basilikum
  • etwas Schnittlauch
  • 1 TL Knoblauchpaste (LINK REZEPT)
  • 1/2 TL Paprikapulver, geräuchert
  • 2 TL Spargel Finisher @ankerkraut 
  • 60 g magere Schinkenwürfel
  • 4 Eier, Gr. L
  • 50 g Mozzarella, gerieben

Alternativ könnt Ihr auch andere Kräuter nehmen wie z.B. Petersilie.

Bitte sehr vorsichtig salzen. Die Knoblauchpaste und die Schinkenwürfel enthalten schon Salz.

Zubereitung im Zauberkessel

(Zubereitung auf „herkömmlichem Weg“ findest Du weiter unten“)

  1. Die Enden vom Spargel abschneiden und ca. 5 Minuten in Salzwasser kochen. Abschrecken und in eine Auflaufform geben (ca. 25 x 20 cm)
  2. Parmesan in den Mixtopf geben und 3-4 Sekunden / Stufe 8 zerkleinern (oder geriebenen Parmesan verwenden).
  3. Kräuter hinzugeben 3 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern.
  4. Alle restlichen Zutaten hinzugeben und 10 Sekunden / Linkslauf / Stufe 3 vermischen.
  5. Die Eiermasse über den Spargel verteilen.
  6. In den vorgeheizten Backofen (210 Grad O/U-Hitze) geben und ca. 20-22 Minuten auf mittlerer Schiene backen, bis die Eimasse gestockt ist.

Der Spargel Finisher von Ankerkraut ist übrigens so toll. Damit könnt Ihr auch den Spargel (egal ob grün oder weiß) einfach nur in etwas Butter schwenken und dann das Gewürz dazu geben. Fertig. 

Herkömmliche Zubereitung

  • Die Enden vom Spargel abschneiden und ca. 5 Minuten in Salzwasser kochen. Abschrecken und in eine Auflaufform geben (ca. 25 x 20 cm)
  • Parmesan reiben und Kräuter klein hacken.
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verrühren.
  • Die Eiermasse über den Spargel verteilen.
  • In den vorgeheizten Backofen (210 Grad O/U-Hitze) geben und ca. 20-22 Minuten auf mittlerer Schiene backen, bis die Eimasse gestockt ist.

Keywords: Auflauf, Low-Carb, Spargelauflauf

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

low-carb-spargel-ei-auflauf-thermomix

Wenn Ihr am Abend (oder wann auch immer) gerne Low-Carb esst, dann probiert diesen leckeren und schnell zubereiteten Spargel-Ei-Auflauf unbedingt einmal aus. Wie ich im Rezept schon geschrieben habe, seid ganz vorsichtig mit dem Salzen. Wenn es zu fade ist, lieber im Nachhinein noch etwas salzen.

Wenn du den Spargel-Ei-Auflauf nachmachst, dann markiere mich bei Instagram doch gerne mit @wiewowasistgut oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Rezepte auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

4 Kommentare zu „Low-Carb Spargel-Ei-Auflauf mit Schinkenwürfeln“

  1. Hallo Sandy, kann ich anstatt Geatinkäse auch normalen Reibekäse nehmen? Den hätte ich nämlich da????

    1. Guten Morgen Conny…klar kannst Du auch anderen Käse (z.B. Mozzarella gerieben oder Emmentaler nehmen). LG Sandy

  2. Gerhard Breuninger

    Hallo Sandy, habe heute diese Rezept ausprobiert. Phänomenal… Habe anstatt Gratinkäse Fetawürfel in die Eimasse gemischt. Und mit weißem Spargel geht‘s auch 😊. Nächstes Mal Versuch ich ohne Vorkochen. Ich hätt gern den ganzen Spargelgeschmack.
    Super Rezept. Danke dafür

    1. Hallo Gerhard, deine Version hört sich ja auch sehr lecker an. Ich sollte das auch bald mal wieder machen. Ohne vorkochen sollte es bei grünem Spargel eigentlich auch gehen. Liebe Grüße, Sandy

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe rating