Herzpizza zum Muttertag: schnell, lecker & herzig

Sucht Ihr noch leckeres Fingerfood für den Muttertag, was nicht so viel Arbeit macht, total herzig ist und auch noch ganz fantastisch schmeckt? Ich habe mit meinen Kids heute schon mal diese leckere Herzpizza für die Oma gebacken. Der Pizzateig ist wirklich soooo lecker und auch die 10 Sekunden Tomatensoße hat´s in sich.

Die Kids hatten Spaß beim Formen und Belegen der Herzpizza – der Probelauf hat wirklich gut funktioniert. Ich wusste nicht, ob sich die Herzen so gut formen lassen, aber es hat erstaunlicherweise ganz prima funktioniert.
Herzpizza-zum-Muttertag-aus-dem-Thermomix-Valentinstag

Herzpizza zum Muttertag: schnell, lecker & herzig

Mein Kids waren mit voller Begeisterung dabei – für Oma natürlich nur das Beste. Die Herzform habe natürlich ich modelliert, aber für den Rest waren meine Kids zuständig. Für die Herzform müsst Ihr den Teig kreisrund ausrollen, dann oben etwas einschneiden und dann links und rechts ein bisschen vom Rand abschneiden, damit es unten spitz zuläuft. Noch etwas modellieren und dann an die Kinder-Pizza-Helfer abgeben.

Die Herzpizza passt natürlich nicht nur ganz toll zum Muttertag, sondern auch zu Valentinstag ist das eine ganz liebe Geste für unsere Lieben.
Herzpizza-zum-Muttertag-aus-dem-Thermomix-Valentinstag

Print

Herzpizza

für ca. 7 Herzpizzas

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 15 mins
  • Kochzeit: 10 mins
  • Gesamtzeit: 25 mins

Zutaten

Menge

Pizzateig:

  • 750 Gramm 550 Weizenmehl
  • 7 Gramm Salz
  • 15 Gramm frische Hefe
  • 480 Gramm kaltes Wasser
  • Pizza-Belag nach Wunsch

Tomatensoße:

  • 200 Gramm passierte Tomaten
  • 1 TL Gemüsepaste
  • ½ TL Knoblauchpaste
  • 1,5 TL getrockneten Oregano
  • Ggf. Salz

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Pizzateig: Hefe und kaltes Wasser in den Mixtopf geben und 1,5 Minuten / Stufe 2 vermischen (ohne Temperatur!!)
  2. Mehl und Salz hinzugeben und 2,5 Minuten / Knetstufe
  3. Teig in eine Schüssel geben und 30 Minuten gehen lassen
  4. Danach in 7 gleichgroße Teile teilen und rund schleifen und nochmals 30 Minuten gehen lassen
  5. Tomatensoße: alle Zutaten in den Mixtopf geben und 10 Sekunden / Stufe 8 vermischen
  6. Mit dem Teigroller einen Kreis ausrollen und wie oben beschrieben modellieren
  7. Pizzasoße auf den Teig geben, z.B. mit Thunfisch belegen und mit Käse bestreuen
  8. Ich nutze dafür immer den Zauberstein von TPC
  9. Pizza-Herzen ca. 10 Minuten bei 230 Grad backen

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

Herzpizza-zum-Muttertag-aus-dem-Thermomix-Valentinstag

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating