Für den Kaffeetisch: Eierlikör-Marmorkuchen

War nicht irgendwie erst Weihnachten? Die Zeit rennt und es stehen uns jetzt die schönsten Monate des Jahres bevor. Ich kann es gar nicht erwarten – Frühling und Sommer sind einfach meine liebsten Jahreszeiten.

Und da Ostern bald vor der Türe steht, gibt´s für Euch diesen saftigen Eierlikör-Marmorkuchen.
fuer-den-oster-kaffeetisch-eierlikoer-marmorkuchen

Für den Oster-Kaffeetisch: Eierlikör-Marmorkuchen

Marmorkuchen ist für mich ein echter Klassiker. Ich mag diesen gerne saftig und nicht staubtrocken. Wie immer spare gerne einige Kalorien und schummle Joghurt mit in´s Rezept – das macht das ganze schön saftig und auch am 3. Tag schmeckt der Kuchen noch hervorragend.

Wenn Ihr noch nach weitere blitzschnelle Kuchen sucht, dann schaut doch einfach mal hier vorbei:

 

Zutaten:

  • 3 Eier
  • 130 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 175 Gramm (griechischer) Joghurt
  • 100 Gramm Sonnenblumenöl
  • 30 Gramm Milch
  • 75 Gramm Eierlikör
  • ⅓ TL Vanille gemahlen
  • 330 Gramm Mehl
  • 3 TL Weinstein-Backpulver(alternativ 1 Pck. Backpulver)
  • 1 TL Natron

Dunkler Teig:

  • 1 TL Zimt
  • 1,5 EL Backkakao
  • 1 EL Joghurt
  • 25 Gramm Sonnenblumenöl

Extra:

  • 100 Gramm Kuvertüre
  • gehackte Pistazien (oder Haselnüsse)

Zubereitung:

  1. Eier und Zucker in den Mixtopf geben und 1,5 Minuten / Stufe 4 schaumig rühren.
  2. Salz, Joghurt, Öl, Eierlikör, Vanille hinzugeben und 20 Sekunden / Stufe 4 verrühren.
  3. Mehl, Backpulver und Natron hinzugeben und 2 x 4-5 Sekunden / Stufe 4 vermischen.
  4. Dann ⅔ des Teiges in eine gefettete Form füllen.
  5. Zum restlichen Teig noch die Zimt, Joghurt, Backkakao und 25 Gramm Sonnenblumenöl hinzugeben und 10 Sekunden / Stufe 4 vermischen.
  6. Auf die weiße Teigmasse verteilen und mit einer Gabel gut vermischen.
  7. Im vorgeheizten Backofen (175 Grad O/U-Hitze) ca. 45-50 Minuten backen und danach auskühlen lassen.
  8. Man kann die Kuvertüre auch im Zauberkessel schmelzen: 550 Gramm Wasser in den Mixtopf geben und das Garkörbchen einhängen. Kuvertüre (in kleine Stücke geschnitten) in eine Plastiktüte geben und gut verschließen. In das Garkörbchen legen und 13 Minuten / Varoma / Stufe 1 schmelzen – unbedingt Mixtopfdeckel drauflegen. Ich persönlich schmelze die Schokolade lieber über dem Wasserbad.
  9. Danach unten eine kleine Ecke der Plastiktüte abschneiden und Schokolade über dem Kuchen verteilen.

fuer-den-oster-kaffeetisch-eierlikoer-marmorkuchen

Print

Eierlikör-Marmorkuchen

Die Produkt/Rohstoffee, welche ich nutze sind unten verlinkt (Affiliate-Links/Werbung)

 

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 10 mins
  • Kochzeit: 50 mins
  • Gesamtzeit: 1 hour

Zutaten

Menge

Folgt mir doch auch gerne auf Instagram @wiewowasistgut (KLICK)

  • 3 Eier
  • 130 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 175 Gramm (griechischer) Joghurt
  • 100 Gramm Sonnenblumenöl
  • 30 Gramm Milch
  • 75 Gramm Eierlikör
  • TL Vanille gemahlen
  • 330 Gramm Mehl
  • 3 TL Weinstein-Backpulver(alternativ 1 Pck. Backpulver)
  • 1 TL Natron

Dunkler Teig:

  • 1 TL Zimt
  • 1,5 EL Backkakao
  • 1 EL Joghurt
  • 25 Gramm Sonnenblumenöl

Extra:

  • 100 Gramm Kuvertüre
  • gehackte Pistazien (oder Haselnüsse)

Zubereitung im Zauberkessel

(Herkömmliche Zubereitung findet Ihr weiter unten)

  1. Eier und Zucker in den Mixtopf geben und 1,5 Minuten / Stufe 4 schaumig rühren.
  2. Salz, Joghurt, Öl, Eierlikör, Vanille hinzugeben und 20 Sekunden / Stufe 4 verrühren.
  3. Mehl, Backpulver und Natron hinzugeben und 2 x 4-5 Sekunden / Stufe 4 vermischen.
  4. Dann ⅔ des Teiges in eine gefettete Form füllen.
  5. Zum restlichen Teig noch die Zimt, Joghurt, Backkakao und 25 Gramm Sonnenblumenöl hinzugeben und 10 Sekunden / Stufe 4 vermischen.
  6. Auf die weiße Teigmasse verteilen und mit einer Gabel gut vermischen.
  7. Im vorgeheizten Backofen (175 Grad O/U-Hitze) ca. 45-50 Minuten backen und danach auskühlen lassen.
  8. Man kann die Kuvertüre auch im Zauberkessel schmelzen: 550 Gramm Wasser in den Mixtopf geben und das Garkörbchen einhängen. Kuvertüre (in kleine Stücke geschnitten) in eine Plastiktüte geben und gut verschließen. In das Garkörbchen legen und 13 Minuten / Varoma / Stufe 1 schmelzen – unbedingt Mixtopfdeckel drauflegen. Ich persönlich schmelze die Schokolade lieber über dem Wasserbad.
  9. Danach unten eine kleine Ecke der Plastiktüte abschneiden und Schokolade über dem Kuchen verteilen.

Herkömmliche Zubereitung

• Eier und Zucker schaumig rühren. Salz, Joghurt, Öl, Eierlikör, Vanille hinzugeben und verrühren.
• Mehl, Natron und Backpulver hinzugeben und kurz verrühren.
• Dann ⅔ des Teiges in eine Form füllen.
• Zum restlichen Teig noch die Gewürze, Joghurt, Backkakao und 25 Gramm Sonnenblumenöl hinzugeben und nochmals kurz unterrühren.
• Im Rezept oben weiter folgen.
• Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und über dem Kuchen verteilen.

Keywords: Marmorkuchen mit Eierlikör

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

fuer-den-oster-kaffeetisch-eierlikoer-marmorkuchen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating