Schwarz-weißer Blech-Käsekuchen mit Schokostreuseln und Johannisbeeren

Die Johannisbeer-Rezepte gehen in die letzte Runde. Ja und es ist schon wieder ein Kuchen – denn diesen leckeren schwarz-weißen Blech-Käsekuchen mit Schokostreuseln und Johannisbeeren darf ich Euch nicht vorenthalten.

Auf dem Kaffeetisch im Sommer der perfekte Kuchen – schön frisch durch die Quarkmasse und leicht säuerlichen Johannisbeeren.

blech-kaesekuchen-mit-schokostreuseln-johannisbeeren-streusel-kakao-russicher-zupfkuchen

blech-kaesekuchen-mit-schokostreuseln-johannisbeeren-streusel-kakao-russicher-zupfkuchen

Blech-Käsekuchen mit Schokostreuseln und Johannisbeeren

Der Blech-Käsekuchen mit Schokostreuseln und Johannisbeeren ist wirklich superschnell zubereitet. In 15 Minuten hat man diesen im Idealfall fertig um diesen in diesen in den Backofen zu schieben. Besonders wichtig ist allerdings, dass ihr diesen bestenfalls einen Tag vorher zubereitet, damit er schön fest wird.

Ihr braucht auch nicht zwingend Johannisbeeren zu nehmen, sondern könnt alternativ auch andere Beeren oder Obst nehmen: Himbeeren, Brombeeren, Blaubeeren oder auch Mandarinen. Wir lieben diesen Kuchen – er hält im Kühlschrank mindestens 4-5 Tage.

Wollt ihr noch weitere Johannisbeer-Rezepte…dann hier entlang:

blech-kaesekuchen-mit-schokostreuseln-johannisbeeren-streusel-kakao-russicher-zupfkuchen

Print

Blech-Käsekuchen mit Schokostreuseln mit Johannisbeeren

Für eine Form 25 x 30 cm

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 15 mins
  • Kochzeit: 60 mins
  • Gesamtzeit: 1 hour 15 mins

Zutaten

Menge

BODEN:

  • 380 Gramm Mehl
  • 130 Gramm Zucker
  • 130 Gramm Butter
  • 3 Eier
  • 50 Gramm Backkakao
  • 1/3 TL gemahlene Vanille
  • 3 TL Weinsteinbackpulver

QUARK-FÜLLUNG:

  • 1000 Gramm Magerquark
  • 600 Gramm Milch
  • 4 Eier
  • 80 Gramm Stärke
  • 300 Gramm Zucker
  • 100 Gramm Sonnenblumenöl
  • ½ TL gemahlene Vanille
  • Saft von 2 Limetten

Extra:

  • 350 Gramm Johannisbeeren

Zubereitung im Zauberkessel

BODEN:

  1. alle Zutaten in den Mixtopf geben und 35 Sekunden / Stufe 4 vermischen.
  2. Dann mit 2/3 des Teiges den Boden der Backform auskleiden (ohne Rand). Restliches Drittel des Teiges für die Streusel aufheben.
  3. Backofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.

FÜLLUNG:

  1. Zucker, Öl, Milch, Eier, Stärke, Vanille, Limettensaft in den Mixtopf geben und 1,5 Minuten / Stufe 3 vermischen.
  2. Quark hinzugeben und 1 Minute / Stufe 3 vermischen (passt auch in den 31er).
  3. Die Quarkfüllung in die mit Teig ausgelegte Backform füllen und darauf die gewaschenen Johannisbeeren verteilen.
  4. Dann 15 Minuten backen und den Kuchen kurz aus dem Backofen holen. Aus dem Restteig Streusel formen und diese auf der Quarkmasse verteilen. Würde man diese gleich zu Beginn machen, dann würden die Streusel im Teig versinken.
  5. Dann nochmals 45 Minuten weiter backen.
  6. Backofen ausstellen und 15 weitere Minuten im Backofen lassen, dann die Türe einen Spalt öffnen und auskühlen lassen.
  7. Am besten einen Tag vorher zubereiten, denn der Kuchen muss komplett auskühlen.

Herkömmliche Zubereitung

• BODEN: alle Zutaten mit der Küchenmaschine verkneten.
• Dann mit 2/3 des Teiges den Boden der Backform auskleiden (ohne Rand). Restliches Drittel des Teiges für die Streusel aufheben. Backofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
• FÜLLUNG: Zucker, Öl, Milch, Eier, Stärke, Vanille und Zimt verquirlen. Den Quark hinzugeben und nochmals verquirlen.
• Weiter im Rezept oben folgen.

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

blech-kaesekuchen-mit-schokostreuseln-johannisbeeren-streusel-kakao-russicher-zupfkuchen
Zutaten:
BODEN:

  • 380 Gramm Mehl
  • 130 Gramm Zucker
  • 130 Gramm Butter
  • 3 Eier
  • 50 Gramm Backkakao
  • 1/3 TL gemahlene Vanille
  • 3 TL Weinsteinbackpulver

QUARK-FÜLLUNG:

  • 1000 Gramm Magerquark
  • 600 Gramm Milch
  • 4 Eier
  • 80 Gramm Stärke
  • 300 Gramm Zucker
  • 100 Gramm Sonnenblumenöl
  • ½ TL gemahlene Vanille
  • Saft von 2 Limetten

Extra:

  • 350 Gramm Johannisbeeren

Zubereitung:
BODEN:

  1. alle Zutaten in den Mixtopf geben und 35 Sekunden / Stufe 4 vermischen.
  2. Dann mit 2/3 des Teiges den Boden der Backform auskleiden (ohne Rand). Restliches Drittel des Teiges für die Streusel aufheben.
  3. Backofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.

FÜLLUNG:

  1. Zucker, Öl, Milch, Eier, Stärke, Vanille, Limettensaft in den Mixtopf geben und 1,5 Minuten / Stufe 3 vermischen.
  2. Quark hinzugeben und 1 Minute / Stufe 3 vermischen (passt auch in den 31er).
  3. Die Quarkfüllung in die mit Teig ausgelegte Backform füllen und darauf die gewaschenen Johannisbeeren verteilen.
  4. Dann 15 Minuten backen und den Kuchen kurz aus dem Backofen holen. Aus dem Restteig Streusel formen und diese auf der Quarkmasse verteilen. Würde man diese gleich zu Beginn machen, dann würden die Streusel im Teig versinken.
  5. Dann nochmals 45 Minuten weiter backen.
  6. Backofen ausstellen und 15 weitere Minuten im Backofen lassen, dann die Türe einen Spalt öffnen und auskühlen lassen.
  7. Am besten einen Tag vorher zubereiten, denn der Kuchen muss komplett auskühlen.

4 Kommentare zu „Schwarz-weißer Blech-Käsekuchen mit Schokostreuseln und Johannisbeeren“

  1. Hallo Sandy,
    der Kuchen sieht richtig lecker aus. Ich bin schon immer ein Käsekuchen mit Streusel Fan und kann mir sehr gut vorstellen, dass die Johannisbeeren super dazu passen. Wird bei Gelegenheit mal ausprobiert.
    LG.
    xo.mareen

    1. Hi Mareen…ja, dieser Kombination war wirklich unheimlich lecker :-). Dann gib mal Bescheid, falls Du diesen probieren solltest. LG Sandy

  2. Hi. Der Kuchen ist sehr lecker.. ich war aber total erschrocken dass die käsemasse bei mir komplett flüssig war… aber durch die Stärke hat es super geklappt und es ist total fest geworden… vielen Dank für das Rezept… s

    1. Hallo Sabine…ja das wird alles fest. Deswegen schreibe ich immer, dass der Kuchen einen Tag ziehen sollte, denn bisweilen ist er manchmal noch nicht ganz fest, wenn er aus dem Backofen kommt. LG Sandy

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating