Eisgekühlt genießen: Pflaumenlikör mit Amaretto

Also meiner Pflaumenflut bin ich bisher nicht nicht Herr geworden. Die gelben Edel-Pflaumen habe ich jetzt soweit verarbeitet (waren bestimmt 10 Kilo) und natürlich durfte ein leckerer Likör nicht fehlen.

Dieser Pflaumenlikör mit Amaretto ist wirklich köstlich und so einfach hergestellt. Ein ganz tolles Mitbringsel übrigens – hält sich auch ziemlich lange im Kühlschrank.
pflaumenlikoer-mit-amaretto

Pflaumenlikör mit Amaretto

Ich muss dazu sagen, dass es sich hier nicht um püriertes Obst handelt, sondern nur um den Saft der Pflaumen. Diese werden, zusammen mit Zimtstange und Nelken, ins Garkörbchen gegeben und auf Varomastufe gekocht. So das nur der Saft für den Likör benutzt wurde.

Mit dem Rest der ausgekochten Pflaumen könnt Ihr dann noch Marmelade kochen. Findet alles seine Verwendung.

Und meinen derzeitigen Lieblingskuchen mit Pflaumen, Käseschicht und Streuseln müsst Ihr auch unbedingt probieren…ich liebe ihn!

Wenn Ihr noch weitere leckere Liköre oder Cocktails sucht, dann schaut vielleicht mal hier:

 

Print

Pflaumenlikör mit Amaretto

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 5 mins
  • Kochzeit: 30 mins
  • Gesamtzeit: 35 mins

Zutaten

Menge
  • 300 Gramm Wasser
  • 1 Zimtstange
  • 5 Nelken
  • 750 Gramm Zwetschgen, gewaschen und entsteint.
  • 75 Gramm Amaretto
  • 150 Gramm Wodka
  • 45 Gramm brauner Zucker

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Wasser in den Mixtopf geben. Garkörbchen einhängen. Zimtstange und Nelken ganz nach unten ins Garkörbchen legen. Die Zwetschgen darauf verteilen.
  2. Dann 35 Minuten / Varoma / Stufe 1 mit Deckel.
  3. Danach die Zwetschgen noch ca. 30-45 Minuten im Garkörbchen belassen und abtropfen lassen. Mit einem Löffel noch richtig ausdrücken.
  4. Zucker in den Mixtopf geben und 2 Minuten / 80 Grad / Stufe 2 auflösen lassen.
  5. Wodka und Amaretto hinzugeben und 3 Sekunden / Stufe 5 vermischen.
  6. In Flaschen abfüllen. Im Kühlschrank lagern.
  7. Hält 1-2 Monate.

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

pflaumenlikoer-mit-amaretto

Zutaten:

  • 300 Gramm Wasser
  • 1 Zimtstange
  • 5 Nelken
  • 750 Gramm Zwetschgen, gewaschen und entsteint.
  • 75 Gramm Amaretto
  • 150 Gramm Wodka
  • 45 Gramm brauner Zucker

Zubereitung:

  1. Wasser in den Mixtopf geben. Garkörbchen einhängen. Zimtstange und Nelken ganz nach unten ins Garkörbchen legen. Die Zwetschgen darauf verteilen.
  2. Dann 35 Minuten / Varoma / Stufe 1 mit Deckel.
  3. Danach die Zwetschgen noch ca. 30-45 Minuten im Garkörbchen belassen und abtropfen lassen. Mit einem Löffel noch richtig ausdrücken.
  4. Zucker in den Mixtopf geben und 2 Minuten / 80 Grad / Stufe 2 auflösen lassen.
  5. Wodka und Amaretto hinzugeben und 3 Sekunden / Stufe 5 vermischen.
  6. In Flaschen abfüllen. Im Kühlschrank lagern.
  7. Hält 1-2 Monate.

8 Kommentare zu „Eisgekühlt genießen: Pflaumenlikör mit Amaretto“

  1. Wow. Klasse Fotos. Ich bin ja mit exotischen Getränken etwas vorsichtig. Aber die Kombination kann ich mir total gut vorstellen. Vielen Dank für das leckere Rezept und die visuallen Appetizer. Viele liebe Grüße

    1. Hallo Sarah,
      im Rezept steht doch, dass er 1-2 Monate hält. 😉
      Bestimmt auch noch länger, aber ich habe diesen meist nach 4 Wochen ausgetrunken.
      LG Sandy

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating