Für das Geburtstagskind: Tiramisu-Torte 

Seid Ihr auch Kaffeeliebhaber so wie ich? Ich bin ja kein Viel-Kaffeetrinker, sondern eher ein Kaffeegenießer. Ich trinke 1-2 Tassen am Tag und zelebriere richtig guten Kaffee.

Und da ich Kaffee nicht nur sehr gerne trinke, sondern diesen auch gerne verarbeite, gibt es heute eine leckere Tiramisu-Torte für Euch. Statt Nachtisch mache ich lieber eine Torte.

Espresso-Tiramisu-Torte-mit-Prince-Chester-von-Café-Royal

Für das Geburtstagskind: Tiramisu-Torte 

Diese ist, wie alle meine Torten, nicht wirklich schwierig. Ich bin ja auch der Typ, bei dem es nicht so kompliziert sein darf und die Torte sollte demnach auch keine 3 Stunden Aufwand sein.
Diese Torte enthält sowohl Alkohol (Amaretto), als auch Kaffee. Falls Ihr eine Version machen wollt, bei der sowohl Schwangere als auch Kinder mitessen könnten, dann ersetzt den Amaretto teilweise durch Vanillelikör und nutzt anstatt von Kaffee Kakao.
Espresso-Tiramisu-Torte-mit-Prince-Chester-von-Café-Royal
Print

Tiramisu-Torte

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 35 mins
  • Kochzeit: 30 mins
  • Gesamtzeit: 1 hour 5 mins

Zutaten

Menge
  • Boden:
    • 5 Eier
    • 130 Gramm Zucker
    • 100 Gramm Mehl
    • 85 Gramm Stärke
    • 25 Gramm Backkakao
    • 1,5 TL Backpulver

    Füllung:

    • 60 Gramm Orangensaft
    • 4 Blatt Gelatine
    • 200 Gramm Mascarpone
    • 250 Gramm 20% Quark
    • 500 Gramm Magerquark
    • 70 Gramm Amaretto
    • 110 Gramm Zucker
    • Große Prise gemahlene Vanille (alternativ 2 x Vanillezucker)
    • 90 Gramm kalten starken Kaffee oder Espresso

    Extra:

    • 1 Packung Löffelbiskuits
    • Kakao

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Boden:
    1. Schmetterling einsetzen und Eier & Zucker in den Mixtopf geben: 12 Minuten / Stufe 3 schaumig rühren.
    2. Backofen auf 190 Grad vorheizen.
    3. Eier-Zucker Masse in eine große Schüssel umfüllen und die zusammengemischten trockenen Zutaten (Mehl, Stärke, Kakao und Backpulver) in die Schüssel sieben. Vorsichtig vermischen!
    4. In eine Backform geben (Boden bitte mit Backpapier auskleiden, Rand nicht fetten!!) und ca. 25-30 Minuten backen lassen – Stäbchenprobe nicht vergessen.
    5. Backpapier sofort vom heißen Boden entfernen und ein feuchtes Küchentuch darauf legen, damit dieser beim Abkühlen nicht zu trocken wird.
    6. Abgekühlten Boden 2 x durchschneiden, einen Boden auf eine Tortenplatte legen und Tortenring um den Boden machen.

    Füllung:

    1. Gelatine nach Anweisung einweichen.
    2. Orangensaft in den Mixtopf geben und 1 Minute / 70 Grad / Stufe 1 erhitzen.
    3. Gelatine hinzugeben und auflösen: 50 Sekunden/ Stufe 1.
    4. Mascarpone, Quark, gemahlene Vanille, Amaretto und Zucker hinzugeben und 35 Sekunden / Stufe 4 vermischen.
    5. Den ersten Boden mit ca. 1/3 der Kaffeemenge betröpfeln und 1/3 der Füllung darauf verteilen, den nächsten Boden darauf legen und das Ganze dann noch 2x wederholen.
    6. 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
    7. Tortenring lösen. Damit die Löffelbiskuits gut kleben, streiche ich diese auf der Hinterseite etwas mit Quark oder Frischkäse ein.
    8. Eine schöne Schleife um den Kuchen binden und dann kurz vor dem Servieren mit Kakao bestäuben.

Herkömmliche Zubereitung

Boden:

  • Eier & Zucker schaumig rühren.
  • Backofen auf 190 Grad vorheizen.
  • Weiter im Rezept oben Folgen.

Füllung:

  • Gelatine nach Anweisung einweichen.
  • Orangensaft im Topf erhitzen und Gelatine dazugeben.
  • Mascarpone, Quark, gemahlene Vanille, Amaretto und Zucker in einer Schüssel mit dem Handrührgerät vermischen. Orangensaft-Gelatine Gemisch hinzugeben.
  • Weiter im Rezept oben folgen.

Keywords: Tiramisu Torte,

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

Espresso-Tiramisu-Torte-mit-Prince-Chester-von-Café-Royal
Zutaten:

  • Boden:
    • 5 Eier
    • 130 Gramm Zucker
    • 100 Gramm Mehl
    • 85 Gramm Stärke
    • 25 Gramm Backkakao
    • 1,5 TL Backpulver

    Füllung:

    • 60 Gramm Orangensaft
    • 4 Blatt Gelatine
    • 200 Gramm Mascarpone
    • 250 Gramm 20% Quark
    • 500 Gramm Magerquark
    • 70 Gramm Amaretto
    • 110 Gramm Zucker
    • Große Prise gemahlene Vanille (alternativ 2 x Vanillezucker)
    • 90 Gramm kalten starken Kaffee oder Espresso

    Extra:

    • 1 Packung Löffelbiskuits
    • Kakao

Wie wäre es mit einem kühlen Eiskafffee zur leckeren Tiramisu-Torte? Diesen trinke ich besonders gerne im Hochsommer. Aber auch bei Café Royal könnt Ihr übrigens leckeren Eiskaffee bestellen.

Besonders jetzt bei dieser Wärme schmeckt die Tiramisu-Torte sehr erfrischend. Ob Ihr diese dann zusammen mit einem Eiskaffee, Espresso oder Café Crema genießt überlasse ich Euch.
So meine Lieben…ich hoffe, Ihr mögt solch eine Tiramisu-Torte ebenso wie wir.
Wenn Ihr diese köstliche Tiramisu-Torte nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @sandy_loves_green oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating