Eisgekühltes Frühstück: Maracuja-Chia Pudding mit Fruchtjoghurt & Müslitopping

Wie Ihr wisst, bin ich ja der totale Sommermensch – mir machen diese Temperaturen rein gar nichts aus. Und schon früh könnte ich bereits Unmengen von Nicecream vernaschen, denn es ist ja schon so unfassbar heiß!

Da kommt ein eisgekühltes Frühstück genau richtig – ja eisgekühlt. Denn nach der Zubereitung stelle ich den leckeren Maracuja-Chia Pudding mit Fruchtjoghurt nochmals in den Tiefkühler, damit auch alles eiskalt ist und mein Körper morgens gleich mal wieder runterkühlt.
eisgekuehltes-fruehstueck-maracuja-chia-pudding-mit-fruchtjoghurt-und-mueslitopping

Eisgekühltes Frühstück: Maracuja-Chia Pudding mit Fruchtjoghurt und Müslitopping

Mögt Ihr auch in der Früh ein schönes gekühltes Frühstück? Bei den Temperaturen wahrscheinlich schon. Dann ist der Maracuja-Chia Pudding mit Fruchtjoghurt genau das richtige (kann man prima schon Abends vorbereiten und auch bequem mit zur Arbeit nehmen).

Print

Maracuja-Chia Pudding mit Fruchtjoghurt & Müslitopping

Für 2 Portionen

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge

Chia-Pudding:

  • 200 Gramm Maracuja-Saft (oder ein anderer Saft, welcher mit Maracuja gemischt ist)
  • 2 EL Chia

Joghurt:

  • 1 sehr reife Banane
  • 200 Gramm Quark
  • 150 Gramm Joghurt
  • Saft einer Limette
  • 23 TL Agavendicksaft (oder Honig)

Extra:

  • 200 Gramm Müsli
  • Frische Beeren für´s weitere Topping

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Joghurt: Banane in den Mixtopf geben und 8 Sekunden / Stufe 5 pürieren (statt Banane kann man z.B. auch auch Himbeeren oder Erdbeeren nehmen).
  2. Restlichen Zutaten hinzugeben und 8 Sekunden / Stufe 3 / Linkslauf vermischen.
  3. Chia-Pudding: Saft und Chia in eine kleine Schüssel geben und 30 Minuten quellen lassen. Alle 10 Minuten gut umrühren, damit der Pudding nicht verklumpt (Zugabe von Süßungsmittel ist nicht notwendig, das der Saft genügend Zucker enthält).
  4. Fertigen Chia-Pudding je zur Hälfte in 2 Gläser füllen. Darüber den Bananenjoghurt verteilen und eine halbe Stunde in das Tiefkühlfach stellen.
  5. Danach mit dem Müsli und frischen Beeren toppen und genießen.
  6. Man kann das ganze z.B. auch in einem Schraubglas anrichten und am nächsten Tag mit zur Arbeit nehmen.

Herkömmliche Zubereitung

• Banane pürieren und gut mit dem Quark, Joghurt und evtl. Süßungsmittel vermischen.
• Weiter im Rezept oben folgen.

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

eisgekuehltes-fruehstueck-maracuja-chia-pudding-mit-fruchtjoghurt-und-mueslitopping
Wenn Ihr auf der Suche nach weiteren leckeren Frühstücksalternativen seid, wie wäre es damit:

So meine Lieben, dann genießt noch den Sommer…viel zu schnell ist er wieder vorbei und dann werden wir uns nach der heißen Temperaturen bei Mistwetter sehnen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating