Chili-Kräuter Öl: eine schöne Geschenkidee

enthält Werbung in Form von Affiliate-Links  Dieses Chili-Kräuter Öl ist eine ganz tolle Sache – nicht nur zum Verschenken, sondern auch für Euch selbst. Egel ob für Nudel- oder Gemüsegerichte – es gibt dem Essen noch den gewissen “Pepp”. Wenn Ihr es gerne ein bisschen scharf mögt, dann müsste Ihr das Chili-Kräuter Öl unbedingt einmal herstellen.

chili-kraeuter-oel-thermomix-eine-schoene-geschenkidee

Chili-Kräuter Öl: eine schöne Geschenkidee

 

Wenn Ihr es nicht so scharf mögt, könnt Ihr das Rezept entweder mit weniger Chilis herstellen oder einfach Peperoni nutzen, diese sind nicht ganz so scharf. Wenn Ihr keine frischen Kräuter wie Rosmarin oder Thymian habt, dann könnt Ihr auch z.B. 3-4 TL Kräuter der Provence im benutzen (aber dann bitte richtig gut abseien und am Schluss nicht wieder ins Glas geben). Denn die Kräuter im Öl sehen natürlich nur mit frischen Kräutern schön aus. Verschiedene Glasflaschen, die dafür super passen, habe ich Euch unten verlinkt.

Ihr könnt auch gerne gleich mehr Öl nehmen, dann einfach die Zutaten verdoppeln. Sobald die Chili und die Kräuter nicht mehr vom Öl abgedeckt sind aus der Flasche entfernen (wegen Schimmelgefahr).

Gerichte, bei denen Ihr das Chili-Kräuter Öl einsetzten könnt:

 

Einkaufsliste das Chili-Kräuter Öl:

*Amazon Partnerlink
Durch den Kauf der im Post verlinkten Produkte erhalte ich von Amazon eine kleine Provision. Der Kaufpreis ändert sich dadurch für Euch nicht. 

 

Print

Chili-Kräuter Öl: eine schöne Geschenkidee

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 3 mins
  • Kochzeit: 4 mins
  • Gesamtzeit: 7 mins

Zutaten

Menge
  • 3 Chilis oder Peperoni (je nach Schärfewunsch) + 1 Chili für die Flasche
  • 350 Gramm Olivenöl
  • Je 2 Stängel Rosmarin / Thymian

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Chilis und Kräuter waschen. Chilis in grobe Stücke schneiden
  2. Chilis und je 1 Zwei Rosmarin & Thymian (abgezupft, also ohne Stengel) in den Mixtopf geben und 5 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern
  3. Dann 60 Gramm Olivenöl hinzugehen und 8 Minuten / 80 Grad / Stufe 1 erwärmen
  4. Danach restliches Öl hinzugeben und 5 Sekunden / Stufe 4 vermischen
  5. In eine Schale umfüllen und mind. 24 Stunden ziehen lassen
  6. In eine Flasche je einen Stängel Rosmarin & Thymian und 1 Chili geben
  7. Öl abseien und in die Flasche füllen
  8. Sobald die Chili und die Kräuter nicht mehr abgedeckt sind aus der Flasche entfernen (wegen Schimmel)

Herkömmliche Zubereitung

Herstellung ohne Thermomix®:
• Chilis und Kräuter waschen. Chilis in dünne Ringe schneiden
• Chilis und je 1 Zwei Rosmarin & Thymian in den einen kleinen Topf geben und 60 ml Olivenöl hinzugeben (wenn es noch nicht richtig bedeckt ist vom Öl noch etwas mehr hinzugeben)
• dann etwas erhitzen (nicht kochen) und von Herd nehmen.
• Abkühlen lassen und restliches Olivenöl hinzugeben und gut durchmischen – mindestens 24 Stunden ziehen lassen
• Rezept oben weiter folgen

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

Ich hoffe, ich habe euch hier wieder eine sehr schöne, blitzschnelle Geschenk-Idee für Weihnachten, Geburtstag oder zum Muttertag vorgestellt.

Wenn Ihr das Chili-Kräuter Öl nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @sandy_loves_green oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

6 Kommentare zu „Chili-Kräuter Öl: eine schöne Geschenkidee“

  1. Hallo Sandy, ich würd gerne noch Knoblauch in das Öl tun. Was denkst du wäre besser? Den Knobi mit zerkleinern und dann abseien oder einfach 1-2 Knollen in die Flasche reintun? Vielen Dank für deine Antwort. Das Öl gibt’s zu Weihnachten für meine Geschwister und ich freu mich schon auf die Zubereitung. Wird glaub richtig lecker. Rezept liest sich auf jeden Fall toll?LG Corinna

    1. Hallo Corinna…das kannst Du machen wie du möchtest. Aber ich denke zerkleinern und dann abseien ergibt ein aromatischeres Knoblauch-Öl. LG Sandy

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating