schokoladigster veganer Avocado Schoko Pudding

enthält Werbung Wie hört sich veganer Avocado Schoko Pudding an? Ihr denkt jetzt vielleicht was das denn für eine eigenartige Kreation ist. Aber ich versichere, dass Euch dieser Schokoladenpudding, welcher nur aus wenigen Zutaten besteht, in den Desserthimmel katapultieren wird. Dieser Avocado Schoko Pudding hat ein derartiges Suchtpotential, dass ich mich bei der Herstellung jedes mal kaum zurück halten kann und selbst den Mixtopf mit dem Finger sauber mache.

Der Avocado Schokoladen Pudding besteht weder aus Schokolade noch Industriezucker und hat trotzdem sehr viel Ähnlichkeit mit einer leckeren Mousse-au-Chocolat – nur das er nicht auf unsere Hüften geht. Man darf eigentlich gar keinem erzählen, dass es sich hier um eine gesunde Nachspeise handelt. Und on top ist dieses Dessert nicht nur schokoladig hoch zehn, sondern auch noch vegan. Denn Bestandteile sind nur Avocado, Kakao, Banane und optional könnt ihr noch mit Kokosblütenzucker oder Xucker* und Gewürzen etwas süßen bzw. den Geschmack verfeinern.

veganer-Avocado-Schoko-Pudding

So jetzt will ich Euch aber nicht länger auf die Folter spannen und Euch mitteilen, wie man diesen Pudding, der übrigens in knapp 30 Sekunden hergestellt ist, zubereitet. Ich schwöre Euch ihr habt noch nieeee einen schokoladigeren, köstlicheren, gesünderen oder cremigeren Schoko-Pudding gegessen. Ok, ich höre jetzt auf – ich glaube man merkt, dass ich schwer begeistert bin 😉 !
Ach übrigens – meine Kinder wissen bis heute nicht, was das wirklich für ein Pudding ist. Für sie ist das einfach der leckerste Schokopudding der Welt.

 

Print

veganer Avocado Schokoladen Pudding

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 2 mins
  • Kochzeit: 1 min
  • Gesamtzeit: 3 mins
  • Category: Dessert

Zutaten

  • • 1 Avocado
  • • 1 -2 vollreife Bananen (am besten ganz ganz schwarz)
  • • 100 Gramm Kokosmilch / Mandelmilch / Sojamilch
  • • 40 Gramm hochwertigen Kakao (kein Kaba!!)
  • optional:
  • • 20 Gramm Xucker / Kokosblütenzucker
  • • ½ TL Vanilleessenz
  • • ½ TL Lebkuchengewürz
  • • ½ TL Zimt
  • • Topping: Bananenchips

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Alle Zutaten in den Mixopf geben und 40 Sekunden / Stufe 5 oder 6 pürieren
  2. Alle 10-15 Sekunden anhalten und mit dem Spatel die Masse nach unten schieben und nochmals pürieren, bis eine feine Masse entstanden ist
  3. in Schälchen füllen
  4. als Topping sind Nüsse, Beeren oder z.B. wie ich Bananenchips (zerkleinert) möglich

Herkömmliche Zubereitung

Herstellung im Mixer:
Die herkömmliche Herstellung ist ähnlich. Alle Zutaten in den Hochleistungsmixer geben und ca. 40-50 Sekunden gut mixen.

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

veganer-Avocado-Schoko-Pudding
veganer-Avocado-Schoko-Pudding
*Amazon Partnerlink – Durch den Kauf der im Post verlinkten Produkte erhalte ich von Amazon eine kleine Provision. Der Kaufpreis ändert sich dadurch für Euch nicht. 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating