Chiapudding mit Müsli, griechischem Joghurt, Banane-Pfirsichcreme und Blaubeeren

Chiapudding mit Müsli, griechischem Joghurt, Banane-Pfirsichcreme und Blaubeeren – wäre das nicht ein leckerer Frühstücksvorschlag. Statt Blaubeeren könnt ihr natürlich auch Himbeeren, Brombeeren oder andere Beeren benutzen (man kann diese auch tiefgefroren auf die Oats geben).
Dieser Chiapudding mit Joghurt ist mehr als lecker und macht auch wirklich sehr lange satt. Man kann sich das ganz praktisch in einem Marmeladenglas machen und auch mit ins Büro nehmen. Das mache ich oft so und ist ein sehr sättigendes Mittagessen.

Print

Chiapudding mit Müsli, griechischem Joghurt, Banane-Pfirsichcreme und Blaubeeren

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 5 mins
  • Kochzeit: 2 mins
  • Gesamtzeit: 7 mins

Zutaten

  • • 200 Gramm Quark
  • • 150 Gramm Joghurt
  • • 2 EL Chia
  • • 1 EL Marmelade
  • • gemischtes Müsli
  • • 200 Gramm griechischen Joghurt
  • • 1 TL Agavendicksaft (optional)
  • • 1 Banane
  • • 1 Pfirsich
  • • einige Blaubeeren oder Himbeeren

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Quark, Joghurt, Chia und Marmelade in den Mixtopf und 10 Sekunden / Stufe 3 vermischen.
  2. In Gläser füllen und Chia im Kühlschrank quellen lassen. Alle 10 Minuten umrühren.
  3. Sobald der Chia gut aufgequollen ist, 2-3 EL Müsli darüber geben.
  4. Über das Müsli entweder den griechischen Joghurt pur geben oder wenn es süßer gewünscht ist, mit Agavendicksaft verrühren.
  5. reife Banane und 1 reifen Pfirsich 10 Sekunden / Stufe 5 mixen und auf den griechischen Joghurt geben.
  6. Mit Beeren als Topping garnieren.

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

2 Kommentare zu „Chiapudding mit Müsli, griechischem Joghurt, Banane-Pfirsichcreme und Blaubeeren“

  1. Sehr interessanter Artikel. Hoffe Sie veröffentlichen in regelmäßigen Abständen solche Artikel dann haben Sie eine Stammleserin gewonnen.Vielen Dank für die tollen Informationen.
    Gruß Sandra

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating