30-Minuten-Feierabendgericht: Garnelen-Pasta

Cremige Garnelen-Pasta!! Das müsst Ihr probieren. Ich bin ja so ein großer Fan von Garnelen.

Die Garnelen gibt´s in einer cremigen, blitzschnell zubereiteten Soße zusammen mit einer paar Veggies.

30-minuten-feierabendgericht-garnelen-pasta 30 Minuten-Feierabendgericht: Cremige Garnelen-Pasta

Sieht das nicht absolut köstlich aus? Ich kann Euch sagen, dass Ihr bei der cremigen Garnelen-Pasta bei jedem (der Garnelen) mag, absolut punkten könnt.

Weiteres Plus…in weniger als 30 Minuten ist das Gericht auf dem Tisch.

Wer Garnelen nicht mag, nimmt gerne Hähnchenfleisch und brät es anstatt der Garnelen an. Oder Tofu für die Veggie-Variante. Passt auch super.

Wenn Ihr noch ein paar schnelle Feierabend-Gerichte sucht, wie wäre es mit: Joghurt-Hähnchen-Curry, Lachs mit Avocado-Salsa, selbstgemachte Nuggets, 15-Minuten-Mediterraner Nudelsalat, Ofenkartoffeln mit Salsa Brava oder Lasagne.

30-minuten-feierabendgericht-garnelen-pasta

Kennst Du schon meine Kochbücher?

Du kennst meine Bücher noch nicht? Dann solltest Du unbedingt einmal in meinem Shop vorbeischauen.
Wenn Du meine  Thermomix®-Rezepte magst, dann wirst Du meine Bücher lieben. Schnelle, ausgewogene, blitzschnell zubereitete und vor allen Dingen leckere Rezepte für die ganze Familie. Gesund, allerdings mit guten Fetten, z.B. aus Avocado oder Nüssen.

Kuchen werden bei mir (außer den den Leicht & Lecker-Büchern) meist ganz konventionell mit Butter und Zucker gebacken.

Die Rezepte in meinen Büchern gibt es übrigens nicht auf dem Blog und diese werden auch niemals dort veröffentlicht.

Fix gemixt Kochbuch

Print

Cremige Garnelen-Pasta

Für 4 große Portionen 

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge
  • 500 g Nudeln nach Wahl
  • 300 g Garnelen (Tiger Prawns), aufgetaut
  • 1 Handvoll frische Kräuter (Petersilie, Thymian, Oregano, Basilikum)
  • 1 Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 2 TL Rapsöl
  • 1,5 TL Paprikapulver, geräuchert
  • 200 g Sahne (alternativ Milch, dann wird es aber nicht so cremig)
  • 200 g Kokosmilch
  • 100 g Milch
  • 1,5 TL Knoblauchpaste (LINK REZEPT)
  • 3 TL Gemüsepaste (LINK REZEPT)
  • Salz / Pfeffer
  • 20 g Parmesan

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Nudeln nach dem Abgießen warm halten.
  2. Frische Kräuter vom Stängel / Stil abzupfen, in den Mixtopf geben und 3-4 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern. Umfüllen. Mixtopf nicht reinigen.
  3. Zwiebel abziehen, vierteln und 3 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Umfüllen.
  4. Paprika waschen und klein schneiden.
  5. Rapsöl in eine beschichtete Pfanne geben. Garnelen mit Salz und Pfeffer würzen und von jeder Seite kurz scharf anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen.
  6. In der gleichen Pfanne Zwiebeln und Paprika anschwitzen. Paprikapulver hinzugeben. Mit Sahne, Kokosmilch und Milch ablöschen und einige Minuten köcheln lassen.
  7. Knoblauch- und Gemüsepaste hinzugeben.
  8. Gebratene Garnelen und frische Kräuter (gerne etwas Kräuter für´s Topping beiseite nehmen) hinzugeben und nochmals 2-3 Minuten kochen.
  9. Nudeln mit Soße servieren.

Herkömmliche Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Nudeln nach dem Abgießen warm halten.
  2. Zwiebel und Paprika klein schneiden. Frische Kräuter klein hacken.
  3. Rapsöl in eine beschichtete Pfanne geben. Garnelen mit Salz und Pfeffer würzen und von jeder Seite kurz scharf anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen.
  4. In der gleichen Pfanne Zwiebeln und Paprika anschwitzen. Paprikapulver hinzugeben. Mit Sahne, Kokosmilch und Milch ablöschen und einige Minuten köcheln lassen.
  5. Knoblauch- und Gemüsepaste hinzugeben.
  6. Gebratene Garnelen und frische Kräuter hinzugeben und nochmals 2-3 Minuten kochen.
  7. Nudeln mit Soße servieren.

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

30-minuten-feierabendgericht-garnelen-pasta

Wenn Ihr diese cremige Garnelen-Pasta nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @wiewowasistgut oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Rezepte auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating