15-Minuten Mac and Cheese

Der Beitrag “Mac and Cheese” entstand in Kooperation mit ALB-GOLD enthält Werbung

Ihr wisst ja, wie sehr ich fixe Gerichte liebe. Und Ihr liebt diese auch!!

Daher müsst Ihr unbedingt diese grandiosen 15-Minuten Mac and Cheese probieren. Soulfood vom Feinsten kann ich Euch versprechen.

15-minuten-mac-and-cheese

Soulfood im Herbst: 15-Minuten Mac and Cheese

Denn Mac and Cheese bedeutet einfach nur Nudeln mit gaaaaanz viel Käse. Würzigem Käse, damit das auch richtig aromatisch schmeckt.

Das Beste von allem ist natürlich der 15-Minuten-Zubereitungsfaktor. Für uns Mamas perfekt, wenn die hungrigen Kinder mittags aus Kindergarten und Schule einfallen.

ALB-GOLD Teigwaren

Welche Nudeln verwende ich am liebsten für dieses Gericht? Na klar, diese grandiosen Bio-Hartweizen-Drellis von ALB-GOLD.

Denn für die Firma ALB-GOLD, welche übrigens gleich bei mir um die Ecke auf der schwäbischen Alb beheimatet ist, ist Qualität und große Sortenvielfalt sehr wichtig.

15-minuten-mac-and-cheese

Es gibt eine große Auswahl an Bio-Produkten und ebenfalls sind Nudeln aus Dinkel, Einkorn oder Emmer im Sortiment zu finden. Denn hier auf der schwäbischen Alb werden nicht nur Spätzle produziert ;-).

Glutenfreie Nudeln finden sich übrigens auch im Sortiment. Weiterhin gibt es eine Linie mit Gourmet Nudeln, in der die Pasta mit Gewürzen und Kräutern verfeinert wird – z.B. Bärlauch-, Steinpilz-, Tomate-Chili- oder Sepia-Nudeln.

Kaum zu glauben, aber mit ca. 150 verschiedenen Nudelsorten ist die Firma ALB-GOLD eine der sortenreichsten Nudelhersteller in ganz Deutschland.

15-minuten-mac-and-cheese

Weiterhin war ALB-GOLD im Jahre 2008 der erste Produzent, welcher das “ohne Gentechnik”-Logo auf seinen Produkten abbilden durfte. Denn alle Rohstoffe werden ohne Gentechnik oder künstliche Zusätze hergestellt.

Aber auch auf die nachhaltige Verpackung, muss man zu sprechen kommen. Denn viele Sorten werden bereits in der nachhaltigen Verpackung aus FSC-zertifiziertem Papier verpackt.

Die Nudeln, welche in der Papierverpackung im Handel zu finden sind, werden ohne Ei und aus verschiedenen Rohstoffen (Hartweizen, Dinkel, Einkorn, Emmer aber auch glutenfrei aus Buchweizen, Naturreis und Mais-Reis) hergestellt. Natürlich in Bio oder Naturland-Qualität.

Wo kann ich die Alb-Gold Nudeln kaufen?

Die Nudeln in Papierverpackung kann man im Online-Shop von ALB-GOLD beziehen. Bei dm findet man ausgewählte Sorten deutschlandweit. Ebenfalls sind die Nudeln bei Edeka und Rewe im Süden Deutschland im Sortiment zu finden.

Seit Mitte April 2021 gibt es die Hartweizen Fusilli und Hartweizen Spaghetti auch bei Kaufland deutschlandweit zu kaufen.

15-minuten-mac-and-cheese

Die einfache Zubereitung der 15-Minuten Mac and Cheese

15 Minuten Zubereitungszeit impliziert ja schon, dass es total einfach geht. Denn vereinfacht gesagt, wird der Käse zusammen mit Milch und ein paar Gewürzen aufgekocht, bis eine schöne, cremige Käsesoßenkonsistenz entstanden ist.

Parallel kochen die Nudeln auf dem Herd und am Ende werden die zwei Komponenten schön im Topf vereint…hmmmm!

Wichtig ist, dass man würzigen Käse verwendet. Also ordentlich Cheddar, Parmesan und/oder Bergkäse für die Mac an Cheese  benutzen.

Ein weiteres Plus sind natürlich die wenigen Zutaten. Denn außer Milch, Käse, Gewürzen und Pasta braucht man wirklich nichts weiter. Nur großen Hunger!

Wenn Du Lust auf weitere Pastarezepte hast, wie wäre es mit einem leckeren mediterranen Nudelsalat, 20-Minuten-Hähnchen-Gemüsepasta, cremige Garnelen-Pasta, Nudeln mit selbstgemachter Tomatensoße oder Nudeln mit Avocado-Walnusspesto.

Print

15-Minuten Mac and Cheese

Für 4-5 Portionen

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge
  • 40 g Parmesan
  • 75 g Gouda oder Bergkäse
  • 150 g Cheddar, herzhaft
  • 70 g H-Milch Milch + 35 g Mehl 405
  • 450 g H-Milch (1,5%)
  • optional: etwas Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer
  • 500 g Bio Hartweizen Drelli von Albgold

Anmerkung: Damit Mac an Cheese nicht langweilig schmecken, braucht es würzigen Käse. Also auf jeden Fall Parmesan und/oder Bergkäse und Cheddar.

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Parmesan in Stücken in den Mixtopf geben und 3 Sekunden / Stufe 8 zerkleinern.
  2. Gouda und Cheddar in Stücken hinzugeben und 3 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern.
  3. 70 g Milch und 35 g Mehl in einer Tasse verrühren.
  4. Zusammen mit der Milch zum zerkleinerten Käse hinzugeben und 3 Sekunden / Stufe 3 vermischen.
  5. Danach 8 Minuten / 90 Grad / Stufe 2 erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und nochmals 5 Minuten / 100 Grad / Stufe 1 aufkochen.
  6. Parallel auf dem Herd Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten.
  7. Wasser der Nudeln abschütten (auf keinen Fall mit kaltem Wasser abschrecken, sonst haftet die Soße nicht so gut) und mit der Käsesoße vermischen. Sofort servieren.

Herkömmliche Zubereitung

  • Alle Käsesorten reiben.
  • 70 g Milch und 35 g Mehl in einer Tasse verrühren.
  • Milch, Milch-Mehlgemisch und Käse in einem Topf langsam erhitzen und einige Minuten köcheln lassen, bis eine dickflüssige Käsesoße entsteht.
  • Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  • Parallel auf dem Herd Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten.
  • Wasser der Nudeln abschütten (auf keinen Fall mit kaltem Wasser abschrecken, sonst haftet die Soße nicht so gut) und mit der Käsesoße vermischen. Sofort servieren.

Keywords: Mac and Cheese, Käsenudeln, Makkoroni,

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

So meine Lieben…ich hoffe zwar, dass der schmuddelige Herbst noch etwas auf sich warten lässt. Denn sind wir mal ehrlich – diese leckeren Soulfoud Mac and Cheese passen eindeutig das ganze Jahr.

Wenn Ihr noch mehr schnelle Familiengerichte sucht, dann schaut doch mal im Beitrag “Meine 20 liebsten Familienrezepte unter 30 Minuten” vorbei.

Wenn Ihr diese cremigen Mac and Cheese nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @wiewowasistgut oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

2 Kommentare zu „15-Minuten Mac and Cheese“

  1. Super lecker! Es hat allen aus der Familien geschmeckt und war so schnell und einfach! Vielen Dank für das tolle Rezept !!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating