Knusprige Ofenkartoffeln mit salsa brava

Ofenkartoffeln mit salsa brava / Ich liebe diese kleinen, knusprigen Ofenkartoffeln mit viel Thymian und ordentlich salsa brava obendrauf. Für mich natürlich schön scharf.

Weil viele von Euch spanische Rezepte genauso mögen wie wir, wir diese Gerichte dieses Jahr aber wahrscheinlich leider nicht vor Ort genießen können, gibt´s dieses blitzschnelle spanische Rezepte einfach auf dem Blog.

patatas bravas

So träumen wir uns einfach mit dieser leckeren Bowl voll knuspriger Ofenkartoffeln mit salsa brava (also der pikanten Soße) nach Spanien.

Für diese leckeren, knusprigen Ofenkartoffeln mit salsa brava habe ich ganz viel getrockneten Thymian, geräuchertes geräuchertes Paprikapulver und pikanten Cayennepfeffer verwendet.

Knusprige Ofenkartoffeln mit salsa brava

Das Rezept ist auch wirklich einfach. Wir brauchen schöne kleine Kartoffeln (ich nehme am liebsten die Sorte “Drillinge”), getrockneten Thymian, etwas Olivenöl und Meersalz. Alles schön vermischen und ab damit in den Backofen.

Richtige patatas bravas werden eigentlich frittiert. Aber frittiert wird bei mir nie, daher gibt´s hier die Variante mit den knusprigen Ofenkartoffeln, die eigentlich noch viel köstlicher sind, da sie mit ordentlich Typmian und gutem Olivenöl “einbalsamiert” sind.

knusprige-ofenkartoffeln-mit-salsa-brava

Man kann für die Ofenkartoffeln mit salsa brava aber auch einfach normale (große), festkochende Kartoffeln zu nehmen. Diese werden in Mundgerechte Stücke geschnitten und in der Heißluftfritteuse “frittiert” – habe ich auch schon gemacht.

Meiner Familie schmecken die kleinen Ofenkartoffeln aber am besten, daher gibt es bei uns meist diese Version vom Blech.

Pikante spanische Tomatensoße – salsa brava

Das Gute an dieser leckeren salsa brava ist, dass sie nicht nur zu diesen außerordentlich leckeren Kartoffeln passen, sondern man kann diese auch perfekt zu Fleisch oder Gemüse reichen. Für die Grillsaison absolut genial.

In Spanien hat natürlich jeder sein eigenes Rezepte für patatas bravas. Bei mir gibt´s immer noch ein bisschen frische Petersilie dazu und ordentlich Cayennepfeffer. Wer es nicht gerne scharf mag, lässt diesen natürlich weg und hat trotzdem eine leckere Soße.

knusprige-ofenkartoffeln-mit-salsa-brava

Kennst Du schon meine Kochbücher?

Du kennst meine Bücher noch nicht? Dann solltest Du unbedingt einmal in meinem Shop vorbeischauen.

Wenn Du meine Thermomix®-Rezepte magst, dann wirst Du meine Bücher lieben. Schnelle, ausgewogene, blitzschnell zubereitete und vor allen Dingen leckere Rezepte für die ganze Familie.

Kuchen werden bei mir (außer den den Leicht & Lecker-Büchern) meist ganz konventionell mit Butter und Zucker gebacken.

Die Rezepte in meinen Büchern gibt es übrigens nicht auf dem Blog und diese werden auch niemals dort veröffentlicht.

meine-Buecher-thermomix

Print

Knusprige Ofenkartoffeln mit salsa brava

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge

Folge mir gerne auch auf Instagram @wiewowasistgut

**********************

Für 4 Portionen als Tapa

Kartoffeln

  • 1 kg kleine Kartoffeln, z.B. Drillinge
  • 1 EL getrockneten Tymian
  • 5 EL Olivenöl
  • 12 TL grobes Meersalz
  • optional: ½ TL Paprikapulver geräuchert
  • Olivenöl für das Backblech

Salsa brava

  • 5 Stängel glatte Petersilie (oder 2 TL TK-Petersilie)
  • 1 große Zwiebel
  • 1 TL Knoblauchpaste (oder 2 Knoblauchzehen)
  • 10 g Olivenöl
  • 2 TL Gemüsepaste (LINK REZEPT)
  • ½1 TL Cayennepfeffer, je nach Schärfewunsch
  • 2 TL Paprikapulver, geräuchert
  • 1,5 TL braunen Zucker
  • 300 g passierte Tomaten
  • 30 g Olivenöl
  • Salz

Zubereitung im Zauberkessel

(Zubereitung auf „herkömmlichem Weg“ findest Du weiter unten)

Kartoffeln

  1. Backofen auf 210 Grad O/U-Hitze vorheizen.
  2. Kartoffel gut säubern und trocknen.
  3. Halbieren und in einer großen Schüssel mit dem Olivenöl, Salz und dem Thymian (optional Paprikapulver) vermischen.
  4. Blech mit Olivenöl einstreichen und die Kartoffeln darauf verteilen.
  5. Ungefähr 30-40 Minuten backen, je nach Größe. Nach der Hälfte der Zeit einmal durchmischen.

Salsa brava

  1. Blätter der Petersilie abzupfen und in den Mixtopf geben. 5 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern.
  2. Zwiebel und Knoblauchpaste/Knoblauchzehen hinzugeben und 4 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern.
  3. 10 g Olivenöl hinzugeben und 1,5 Minuten / Varoma / Stufe 1 andünsten.
  4. Alle weiteren Zutaten hinzugeben und 8 Minuten / Stufe 1 / 95 Grad ohne Mixtopfdeckel aufkochen (Garkörben oder Spritzschutz aufsetzen).
  5. Mixtopfdeckel wieder einsetzen und 20 Sekunden / Stufe 8 pürieren.
  6. Mit Salz abschmecken.

Herkömmliche Zubereitung

Kartoffeln

  • Siehe Anleitung oben

Salsa brava

  • Blätter der Petersilie abzupfen und klein hacken.
  • Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. In einem Topf mit dem Olivenöl anschwitzen.
  • Alle restlichen Zutaten hinzugeben und ca. 15-20 Minuten köcheln lassen.
  • Alles pürieren und mit Salz abschmecken.

Keywords: Ofenkartoffeln, wedges, salsa brava, patatas bravas

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

patatas bravas

Läuft Euch bei den leckeren Bildern der knusprigen Kartoffeln auch das Wasser im Munde zusammen? Probiert diese Ofenkartoffeln mit salsa brava unbedingt einmal aus – wir lieben es!

Wenn Ihr diese köstlichen Ofenkartoffeln mit salsa brava nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @wiewowasistgut oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe rating