Lachs vom Grill mit cremiger Avocado-Salsa

Werbung / Affiliate-Link Ich glaube die nächsten Wochen wird der Grill in jedem Haushalt glühen. Denn was macht man bei 35 Grad Außentemperatur? Definitiv GRILLEN!!

Diesen köstlichen Lachs vom Grill mit Avocado-Salsa müsst Ihr unbedingt probieren.

grilllachs-mit-avocado-salsa

Lachs vom Grill mit cremiger Avocado-Salsa

Die Marinade ist wieder so köstlich und der Lachs in Kombination mit Avocado so gut. Wer noch nie Avocado in Verbindung mit Lachs probiert hat, sollte das unbedingt machen. Das ergänzt sich super.

Natürlich ist der Lachs nicht nur für den Grill gedacht, sondern man kann diesen auch in einer Auflaufform im Backofen oder in der Pfanne anbraten. Alles ist möglich.

Ich mariniere ja mein gesamtes Grillgut mit den Gewürzen von Ankerkraut. Qualitativ hochwertige Gewürze und eine große Auswahl.

Weiter unten finden Ihr auch einen Code, bei dem Ihr entweder einen Rabatt auf Eure gesamt Bestellung bekommt oder es ein Gläschen kostenlos bei Eurer Bestellung ab 15 € dazu gibt. Da der Code immer wieder wechselt, mich einfach anfragen, wenn Ihr bestellen wollt.

Lachs-vom-grill-mit-avocado-salsa

Kennst Du schon meine Kochbücher?

Du kennst meine Bücher noch nicht? Dann solltest Du unbedingt einmal in meinem Shop vorbeischauen.

Wenn Du meine  Thermomix®-Rezepte magst, dann wirst Du meine Bücher lieben. Schnelle, ausgewogene, blitzschnell zubereitete und vor allen Dingen leckere Rezepte für die ganze Familie. Gesund, allerdings mit guten Fetten, z.B. aus Avocado oder Nüssen.

Kuchen werden bei mir meist ganz konventionell mit Butter und Zucker gebacken.

Die Rezepte in meinen Büchern gibt es übrigens nicht auf dem Blog und diese werden auch niemals dort veröffentlicht.

Fix gemixt Kochbuch

Print

Lachs vom Grill mit cremiger Avocado-Salsa

Für 5-6 Portionen 

  • Autor: Stauss

Zutaten

Menge

Folgt mir doch auch gerne auf Instagram @wiewowasistgut (KLICK)

Marinade Lachs

  • 1,2 kg Lachsfilet (in Stücke geschnitten)
  • 40 g Olivenöl
  • 2 TL Magic Dust Rub (8-10g),  Ankerkraut
  • 1 TL Fisch & Scampi (4g), Ankerkraut
  • ½ TL Gemüsepaste
  • ½ TL Knoblauchpaste
  • 10 g Limettensaft
  • optional: ½ TL Chiliflocken

Avocado-Salsa

  • ¼ Bund glatte Petersilie oder Koriander
  • 2 Avocados (ca. 275-300 g Fruchtfleisch)
  • Saft ½ Limette (10g)
  • ½ TL Knoblauchpaste
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung im Zauberkessel

(Zubereitung auf „herkömmlichem Weg“ findest Du weiter unten“)

Marinade Lachs

  1. Lachsfilet waschen und trocken tupfen.
  2. Alle Zutaten für die Marinade in einer kleinen Schüssel vermischen. Diese mit einem Pinsel gleichmäßig auf dem Lachsfilet auftragen.
  3. Bestenfalls 2-3 Stunden im Kühlschrank marinieren und dann grillen.

Avocado-Salsa

  1. Blätter der Petersilie in den Mixtopf geben und 5 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern. Nach unten schieben.
  2. Fruchtfleisch der Avocado, Limettensaft und Knoblauch hinzugeben und 10 Sekunden / Stufe 2,5 zerkleinern.
  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Herkömmliche Zubereitung

Marinade Lachs

  1. Siehe oben

Avocado-Salsa

  1. Blätter der Petersilie abzupfen und klein hacken.
  2. Fruchtfleisch der Avocado, Limettensaft und Knoblauch pürieren.
  3. Kleingehackte Petersilie untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

Ich denke, dass ganz viele von Euch diesen mega leckeren Lachs vom Grill auch mögen werden.

Wenn Ihr den Lachs vom Grill und die Avocado-Salsa nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @wiewowasistgut oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Rezepte auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating