Tomatenbutter & Avocado-Tzatziki Dip

Kein Grillen ohne Tomatenbutter & Avocado-Tzatziki Dip. Diese zwei Dips sind richtig lecker und schmecken zu Fleisch, Gemüse oder einfach mit leckerem Baguette.

Das im letzten Satz verlinkte „beste Baguette der Welt“ müsst Ihr unbedingt einmal ausprobieren. Ein Klassiker beim Grillen, bei so vielen von Euch.

Tomatenbutter-Avocado-Tzatziki-Dip-grillen-Thermomix

Wenn wir mit Freunden und Familien grillen, bleibt von diesen Aufstrichen absolut nichts übrig (sogar die Schälchen werden sorgfältig ausgeputzt).

Dips & Aufstriche machen geht so einfach

Habt Ihr schon einmal selber Grillsoßen zubereitet? Diese sollte Ihr unbedingt mal für einen Grillabend zubereiten.

Denn sie sind sehr schnell gemixt und schmecken natürlich viel besser als die gekauften (und man weiß genau was drin ist).

Besonders der Dattelketchup ganz ohne Industriezucker ist soooo gut und schmeckt richtig gut nach Tomaten.  Auch meinen Low-Carb Blumenkohlsalat mache ich gerne zum Grillen.

Tomatenbutter & Avocado-Tzatziki Dip – die Grillsaison geht los

Kommen wir jetzt aber zu den zwei leckeren und so einfachen Dips.

Diese sind wie immer in nicht mal einer Minute zubereitet. So etwas liebe ich ja – schnell ist immer gut oder?

Ich bereite die zwei Dips am liebsten am Vortag zu, damit der Avocado-Tzatziki Dip richtig durchziehen kann und die Tomatenbutter wieder etwas fester wird.

Ich nutze für die Tomatenbutter in Öl eingelegte getrocknete Tomaten, die ich NICHT abtropfen lassen. Etwas von dem Öl wird auf jeden Fall mitgemixt.

Tomatenbutter-Avocado-Tzatziki-Dip-grillen-Thermomix

Weitere Dip-Rezepte auf meinem Blog

Es gibt in der Tat noch viele weitere Dip-Rezepte auf meinem Blog. Denn zu frischem Brot oder Brötchen (KLICK) gibt es für mich nichts besseres, als selbstgemachte schnelle und einfache Dips.

Im Frühjahr ist der Bärlauch-Dip und der Tomaten-Paprika-Aufstrich immer sehr beliebt. Ich liebe die Bärlauch-Zeit und versuche immer so viele Rezepte wie möglich damit umzusetzten.

An Frischkäse-Aufstrich-Rezepten kann man nie genug haben. Wie wäre es mit folgenden Dipps: Radieschen-Thymian-Aufstrich, Avocado-Schnittlauch-Aufstrich und Lachs-Aufstrich.

Allesamt irrsinnig lecker und in wenigen Minuten hergestellt.

Kennst Du schon meine Kochbücher?

Du kennst meine Bücher noch nicht? Dann solltest Du unbedingt einmal in meinem Shop vorbeischauen.

Wenn Du meine  Thermomix®-Rezepte magst, dann wirst Du meine Bücher lieben. Schnelle, ausgewogene, blitzschnell zubereitete und vor allen Dingen leckere Rezepte für die ganze Familie.

Kuchen werden bei mir (außer den den Leicht & Lecker-Büchern) meist ganz konventionell mit Butter und Zucker gebacken.

Die Rezepte in meinen Büchern gibt es übrigens nicht auf dem Blog und diese werden auch niemals dort veröffentlicht.

meine-Buecher-thermomix

 

Print

Tomatenbutter & Avocado-Tzatziki Dip

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 5 mins
  • Kochzeit: 1 min
  • Gesamtzeit: 6 mins

Zutaten

Menge

Folge mir gerne auch auf Instagram @wiewowasistgut

**********************

Tomatenbutter

  • 1 TL Knoblauchpaste
  • 1 TL Gemüsepaste
  • 78 getrocknete Tomaten in Öl
  • 175 g Butter (zimmerwarm)
  • 30 g Tomatenmark
  • Ca. 15 Basilikumblätter
  • Prise (scharfes) Paprikapulver
  • 1,5 EL Frischkäse
  • Ggf. Pfeffer und Salz

Avocado-Tzaziki Dip

  • 1 TL Knoblauchpaste
  • 1 TL Gemüsepaste
  • ½ Gurke (geschält und entkernt)
  • 1 TL Kräuter
  • 1 Avocado
  • Saft ½ Limette
  • 100 g griechischer Joghurt
  • 50 g Quark

Zubereitung im Zauberkessel

Tomatenbutter:

  1. Knoblauchpaste, Gemüsepaste, Tomaten, Basilikumblätter, Paprikapulver in den Mixtopf geben und 6 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern.
  2. Alles runterschieben und wenn es noch nicht richtig zerkleinert ist nochmals ein paar Sekunden auf Stufe 7.
  3. Butter und Frischkäse hinzufügen und 35 Sekunden / Linkslauf / Stufe 4 vermischen.

Avocado-Tzaziki Dip:

  1. Knoblauchpaste, Gemüsepaste, Gurke, Kräuter in den Mixtopf geben und 3 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern.
  2. Avocado hinzufügen 3 Sekunden / Stufe 4.
  3. Danach den Limettensaft, Joghurt und Quark hinzufügen und 15 Sekunden / Linkslauf / Stufe 3 vermischen.

Herkömmliche Zubereitung

• Tomatenbutter: Knoblauchpaste, Gemüsepaste, Tomaten, Basilikumblätter, Paprikapulver im Mixer zerkleinern.
• In eine Schüssel umfüllen und mit zimmerwarmer Butter und Frischkäse vermischen.
• Kalt stellen.
Avocado-Tzaziki Dip: Knoblauchpaste, Gemüsepaste, Gurke, Kräuter in den Mixer geben und 5 zerkleinern.
• Avocado hinzufügen und mitpürieren.
• In eine Schüssel umfüllen und Limettensaft, Joghurt und Quark hinzufügen und gut vermischen.

Keywords: Dips, Aufstriche, selbstgemacht

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

Alle Dip-Fans sollten unbedingt die vielen leckeren Aufstriche von meinem Blog nachmachen. Denn es gibt noch nichts Leckeres als selbstgemachte Aufstriche und frisches Brot.

Wenn Ihr die Tomatenbutter & Avocado-Tzatziki Dip nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @wiewowasistgut oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Rezepte auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating