Aperol Mexican Punch – die etwas andere Bowle

enthält Werbung in Form von Affiliate-Links  Für den Sommer bin ich ja immer auf der Suche nach leckeren Bowle Rezepten oder leckeren (alkoholischen) Rezepten die man gleich in etwas größerer Menge herstellen kann. Denn sind wir mal ehrlich, Cocktails mögen viele Leute und dann gibt es immer eine arme Sau (meist mein Mann) der sich da dumm und dämlich shaked.

Daher ist die Aperol Mexican Punch eine leckere und süffige Alternative, wenn im Sommer der Garten wieder mal voller Freunde ist. Schnell (und vor allen Dingen in großen Mengen) zubereitet und natürlich furchtbar lecker. Es schmeckt eher wie ein Cocktail, aber in groß produzierter Menge betitele ich das einfach als Bowle.
Aperol-Mexican-Punch-Bowle-Thermomix

Aperol Mexican Punch – die etwas andere Bowle

Gefunden habe ich das Rezepte auf der Facebook-Seite von Aperol. Der Aperol Mexican Punch ist auch wirklich in kürzester Zeit hergestellt und schmeckt natürlich fantastisch – besonders wenn´s richtig heiß draußen ist. Wenn Ihr Aperol-Liebhaber seid, dann solltet Ihr den Aperol Mexican Punch auf jeden Fall probieren.

Der süße Getränkespender macht den Aperol Mexican Punch zum absoluten Hingucker. Denn aus so einem schönen Spender schmeckt die Bowle gleich doppelt so gut. Ihr findet solch einen Getränkespender übrigens hier: Vintage Getränkespender mit 4 Trinkgläsern* / Getränkespender mit Zapfhahn * / 12 Trinkgläser mit Henkel mit Deckel*.

Ich habe ja ein großes Faible für Aperol. Vielleicht probiert ihr im Winter mal einen heißen Aperol oder Aperol-Erdbeer-Marmelade?
Aperol-Mexican-Punch-Bowle-Thermomix

Print

Aperol Mexican Punch – die etwas andere Bowle

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 1 min
  • Kochzeit: 1 min
  • Gesamtzeit: 2 mins

Zutaten

Menge

Folgt mir doch auch gerne auf Instagram @wiewowasistgut (KLICK)

  • 200 Gramm Aperol
  • 40 Gramm Holunderblütensirup
  • 200 Gramm Tequila
  • 400 Gramm Bitter Lemon
  • Saft von 2 Limetten
  • Eiswürfel
  • Zitrone und Limettenscheiben

Zubereitung im Zauberkessel

(Herkömmliche Zubereitung findet Ihr weiter unten)

  1. Alle Zutaten (bis auf die Zitrusscheiben und Eiswürfel) in den Mixtopf und 10 Sekunden / Stufe 4 durchmischen.
  2. In eine Bowleschüssel oder Getränkespender die Limetten- und ZItronenscheiben und die Eiswürfel geben und den Aperol Punch hineinfüllen.
  3. Auch die doppelte Menge kann man im Mixtopf herstellen.

Herkömmliche Zubereitung

• Alle Zutaten (bis auf die Zitrusscheiben und Eiswürfel) in einem hohen Gefäß durchmischen.
• In eine Bowleschüssel oder Getränkespender die Limetten- und ZItronenscheiben und die Eiswürfel geben und den Aperol Punch hineinfüllen.

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

Aperol-Mexican-Punch-Bowle-Thermomix
Wenn Ihr diesen köstlichen HAperol Mexican Punch nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @sandy_loves_green oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

*Amazon Partnerlink
Durch den Kauf der im Post verlinkten Produkte erhalte ich von Amazon eine kleine Provision. Der Kaufpreis ändert sich dadurch für Euch nicht. 

3 Kommentare zu „Aperol Mexican Punch – die etwas andere Bowle“

    1. Nun, wer rechnen kann 🤷‍♀️ der kann auch Gramm leicht in ml umrechnen. Oder googeln, da muss man nicht gleich unfreundlich schreiben!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating