Brokkoli-Karotten Taler mit Skyr-Schnittlauch Dip

Wenn mal wieder ein Haufen Gemüse verwertet werden muss, dann entstehen daraus gerne Gemüse-Taler (übrigens mega lecker auch als Veggie-Patty). Diesmal war es an der Zeit Karotten und Brokkoli zu verwerten.

Die Brokkoli-Karotten Taler gehen auch recht schnell, sind mega fluffig und lassen sich ein einer Pfanne so gut wie ohne Fett ausbacken.
brokkoli-karotten-taler-mit-skyr-schnittlauch-dip

Brokkoli-Karotten Taler mit Skyr-Schnittlauch Dip

Auch Kindern schmecken diese Brokkoli-Karotten Taler richtig gut. Selbst mein Sohn, der zwar sehr viel Gemüse ist – allerdings nur roh, haben sie geschmeckt. Das will was heißen. Den Dip könnt Ihr variieren. Wir mögen gerne einen mit Joghurt / Quark oder auch mit Avocado ist hier immer sehr gefragt.

Man kann sie ganz normal in der Pfanne anbraten oder auch im Airfryer (Heißluftfritteuse) zubereiten.

Die Brokkoli-Karotten Taler lassen sich prima auf Vorrat herstellen, denn auch am 2. oder 3. Tag schmecken diese aufgewärmt noch sehr gut.

Wenn Ihr noch auf der Suche nach weiteren leckeren Veggie-Gerichten seid, dann schaut mal hier vorbei:

 

brokkoli-karotten-taler-mit-skyr-schnittlauch-dip

Print

Brokkoli-Karotten Taler mit Skyr-Schnittlauch Dip

Für ca. 15 Taler

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 15 mins
  • Kochzeit: 10 mins
  • Gesamtzeit: 25 mins

Zutaten

Menge

Folgt mir doch auch gerne auf Instagram @wiewowasistgut (KLICK)
Brokkoli-Karotten-Taler:

  • 1 Zwiebel
  • 200 Gramm Karotten
  • 20 Gramm Olivenöl
  • 400 Gramm Brokkoliröschen (gekocht ohne Strunk)
  • 2 Mozzarella (oder 200 Gramm geriebenen Mozzarella) oder vegane Alternative
  • 2 TL Kräuter (z.B. Petersilie oder Schnittlauch)
  • 2 TL Gemüsepaste
  • 1 TL Knoblauchpaste
  • 4 Eier (oder Eierersatz)
  • 1,5 TL Weinsteinbackpulver
  • 170 Gramm Dinkelmehl 630

Dip:

  • 150 Gramm Skyr oder (veganen) Quark
  • 150 Gramm Joghurt (1,5%)
  • 75 Gramm Frischkäse (oder vegane Alternative)
  • 1 EL Schnittlauch
  • 1 TL Gemüsepaste
  • ½ TL Knoblauchpaste

Zubereitung im Zauberkessel

(Herkömmliche Zubereitung findet Ihr weiter unten)
Brokkoli-Karotten-Taler:

  1. Zwiebel schälen und vierteln. In den Mixtopf geben und 3 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Umfüllen.
  2. Karotten schälen und in grobe Stücke schneiden. In den Mixtopf geben und 2 Sekunden / Stufe 6 zerkleinern.
  3. Olivenöl und Zwiebel wieder hinzugeben: Varoma / 2 Minuten / Stufe 2 andünsten. Umfüllen.
  4. Gekochte Brokkoliröschen, Mozzarella (geachtelt), Kräuter, Gemüsepaste und Knoblauchpaste in den Mixtopf geben und 5 Sekunden / Stufe 4 zerkleinern.
  5. Karotten-Zwiebel-Mischung wieder hinzugeben, ebenso die Eier: 15 Sekunden / Linkslauf / Stufe 4 vermischen.
  6. Mehl und Backpulver hinzugeben und 20 Sekunden / Linkslauf / Stufe 4 vermischen.
  7. Immer ca. 1-1,5 EL der Masse in eine Pfanne geben und jeweils 2 Minuten von jeder Seite anbraten.

Dip:

  1. Alle Zutaten in einer Schüssel gut vermischen (oder im TM: 6 Sekunden / Stufe 4 vermischen).

Herkömmliche Zubereitung

Brokkoli-Karotten-Taler:
• Zwiebel schälen und klein hacken. Karotten schälen und raspeln. Beides in eine Schüssel füllen.
• Gekochte Brokkoliröschen klein hacken oder im Mixer ganz kurz zerkleinern, ebenfalls in die Schüssel geben.
• Eier, Mozzarella (gerieben), Kräuter, Gemüsepaste und Knoblauchpaste ebenfalls hinzugeben und gut vermischen.
• Mehl und Backpulver hinzugeben und gut unterheben.
• Immer ca. 1-1,5 EL der Masse in eine Pfanne geben und jeweils 2 Minuten von jeder Seite anbraten.
Dip:

  • alle Zutaten in einer Schüssel gut vermischen.

Keywords: Brokkoli - Karotten Taler

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

brokkoli-karotten-taler-mit-skyr-schnittlauch-dip
So meine Lieben…ich hoffe, Ihr mögt köstlichen Gemüse-Taler auch so gerne wie wir. Für mich sind solche Rezepte immer perfekt um das ganze Gemüse zu verwerten, was unbedingt verbraucht werden muss.

Wenn Ihr diese Brokkoli-Karotten Taler nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @sandy_loves_green oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

4 Kommentare zu „Brokkoli-Karotten Taler mit Skyr-Schnittlauch Dip“

  1. Hallo Hallo
    Ich hab neulich schon Dein Granola ausprobiert (MEGAAA :-)) und heute Abend für meine Tochter morgen zum Mittagessen die Täler!!!
    Oh mein Gott – wie lecker !!! Wahnsinn DANKe für dieses Rezept

    1. Hi Kerstin. Oh wie schön. Ja das Granola ist super. Freut mich sehr, dass Du das Rezept so schnell nachgemacht hast und vor allen DIngen, dass es Euch sooo gut geschmeckt hat. Ganz lieben Dank! LG Sandy

  2. Mega lecker.
    Habe Sonntag die Taler für die kids gemacht. 13 etwas größere sind es geworden. Ich glaub 9 Stück fmdavon habe ich die letzten Tage auf der Arbeit gegessen, weil die so lecker waren.😊

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating