Eiskaffee: kalter Genuss bei heißen Temperaturen

Bei dieser Hitze (endlich!) und strahlendem Sonnenschein geht doch nichts über einen schönen kalten Eiskaffee auf der Terrasse (das Geschrei der Kids, die sich gerade mit Wasserpistolen bekriegen, blende ich mal dezent aus).

Kühler Eiskaffee ist im Sommer immer eine Wohltat. Natürlich wie immer total schnell gemixt.
Eiskaffee-Thermomix-kalter-Genuss-bei-heißen-Temperaturen

Eiskaffee: kalter Genuss bei heißen Temperaturen

Seid Ihr noch auf der Suche nach leckeren Sachen, die man bei großer Hitze essen und trinken kann? Wie wäre es mit frischen und fruchten Limonaden: Ingwer-Zitrus-LimonadePfirsich-Limetten Limonade oder die Zitronen-Minz-Limonade?

Aber auch eine spanische kalte Suppe (Salmorejo) oder leckeres Gazpacho mit frischem Baguette ist bei heißen Temperaturen sehr erfrischend.

Aber jetzt kommen wir zum leckeren Eiskaffee. Diesen könnt Ihr gerne auch mit einem Schuss Amaretto oder Baileys machen – das gibt diesem dann noch eine besondere Note. Ich nehme immer 2 EL lösliches Kaffeepulver und 25 Gramm Zucker. Damit wird der Eiskaffee nicht extrem stark und nicht so süß. Wollt Ihr diesen stark und süß, einfach die beiden Zutaten etwas erhöhen.

Kennst Du schon meine Kochbücher?

Du kennst meine Bücher noch nicht? Dann solltest Du unbedingt einmal in meinem Shop vorbeischauen.

Wenn Du meine Thermomix®-Rezepte magst, dann wirst Du meine Bücher lieben. Schnelle, ausgewogene, blitzschnell zubereitete und vor allen Dingen leckere Rezepte für die ganze Familie.

Kuchen werden bei mir (außer den den Leicht & Lecker-Büchern) meist ganz konventionell mit Butter und Zucker gebacken.

Die Rezepte in meinen Büchern gibt es übrigens nicht auf dem Blog und diese werden auch niemals dort veröffentlicht.

meine-Buecher-thermomix

Print

Eiskaffee: kalter Genuss bei heißen Temperaturen

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge

Folge mir gerne auch auf Instagram @wiewowasistgut

**********************

  • 1525 g löslicher Kaffee (je nach Stärkewunsch)
  • Süße nach Wunsch (z.B. 25 g Zucker / Erythrit, Chunky)
  • 175 g gecrushtes Eis (oder Eiswürfel)
  • 150 g Wasser
  • 300 g Milch
  • optional 1: gib gerne noch 2 EL Amaretto oder Baileys hinzu oder
  • optional 2: 1 Kugel Vanilleeis

Zubereitung im Zauberkessel

(Zubereitung auf „herkömmlichem Weg“ findest Du weiter unten)

  1. Kaffeepulver, Prise Zimt, Vanille und Zucker in den Mixtopf geben und 4 Sekunden / Stufe 10 zerkleinern.
  2. Eiswürfel und Wasser hinzugeben und 8 Sekunden / Stufe 8 zerkleinern
  3. Milch hinzugeben und 30 Sekunden / Stufe 9 mixen
  4. Ich lasse den Eiskaffee dann meistens 2-3 Minuten ruhen und mixe nochmals 15 Sekunden / Stufe 8 – dann ist er richtig schön cremig

Herkömmliche Zubereitung

  • Zutaten von Kaffee bis Wasser in einen leistungsstarken Mixer/Food-Processor geben und 10 Sekunden auf höchster Stufe mixen.
  • Milch (und ggf. Amaretto/Baileys) hinzugeben und nochmals einige Sekunden auf höhster Stufe mischen.
  • In ein hohes Glas umfüllen und genießen.
  • Falls Du Vanilleeis hinzugeben möchtest, dann gib dies bitte erst hinzu, nachdem du den Eiskaffee eingeschenkt hast.

Keywords: Eiskaffe

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

Eiskaffee-Thermomix-kalter-Genuss-bei-heißen-Temperaturen

2 Kommentare zu „Eiskaffee: kalter Genuss bei heißen Temperaturen“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating