Saftiger Karottenkuchen mit Vollkornmehl

Karottenkuchen kann ich eigentlich das ganze Jahr essen. Für mich passt dieser Kuchen wirklich das ganze Jahr – zu wirklich jeder Jahreszeit.

Aber jetzt an Ostern hat er natürlich besonders „Saison“ und passt perfekt auf den Kaffeetisch. Es gibt nichts Besseres, als in einem Karottenkuchen ein paar verschrumpelte Karotten zu verwerten.

saftiger-karottenkuchen-mit-vollkornmehl

Ich backe diesen gerne mit Dinkelvollkornmehl und natürlich ganz vielen Haselnüssen. Er bleibt sehr saftig und auch am vierten Tag schmeck der Karottenkuchen wie frisch.

Da ich immer sehr viel mit gemahlen Haselnüssen backen, kaufe ich immer die Großpackung von KoRo.

Affiliate-Link/Werbung

KoRo - Gemahlene Haselnüsse 1 kg - 100 % natürlich - Ohne Zusatzstoffe - Vegan - Glutenfrei - Ballaststoffquelle - Großpackung
  • NATURBELASSEN: Unser natürliches Haselnussmehl besteht aus gemahlenen Haselnüssen und kommt ohne chemische Zusätze wie Geschmacksverstärker oder Konservierungsmittel aus.

Saftiger Karottenkuchen mit Vollkornmehl

Das tolle an Karottenkuchen ist, dass er wirklich sehr lange frisch bleibt. Manchmal habe ich nach 5 Tagen noch das letzte Stück gegessen und er war noch sooo saftig.

Ich lagere den Kuchen immer gekühlt, denn kalt schmeckt mir Kuchen allgemein immer so viel besser. Wie wäre es jetzt zu Ostern mit so einem leckeren Karottenkuchen?

Weinsteinbackpulver ist eine gute Wahl für alle, die Wert auf natürliche Zutaten und bewusstes Backen legen. Denn Weinsteinbackpulver enthält Weinstein, ein Salz der Weinsäure, als Säuerungsmittel. Herkömmliches Backpulver hingegen verwendet Phosphate, die künstlich hergestellt werden.

Weiterhin ist es etwas stabiler als herkömmliches Backpulver und verliert seine Triebkraft nicht so schnell. So bleibt das Gebäck länger locker und luftig.

Affiliate-Link/Werbung

Der Guss ist natürlich kein Muss, aber ich finde, dass es damit wesentlich besser schmeckt. Statt normalem Puderzucker, könnt Ihr auch Zuckerersatz pulverisieren und diesen mit Zitronensaft mischen.

Weitere leckere Rezepte mit Karotten

Karotten können natürlich nicht nur einwandfrei im Kuchen verarbeitet werden, sondern z.B. im Brot oder im Salat sind sie bestens aufgehoben. Wie wäre es mit Fitness-Karotten VollkornbrotZucchini-Karotten-Spinat-Taler, Dinkel-Karotten Stangen, Schoko-Karotten-Cupcakes, Karotten-Haferflocken Cookies oder in Tomatensoße mit verstecktem Gemüse kann man sie auch verwerten.

Ich denke, da ist für jeden etwas dabei!

saftiger-karottenkuchen-mit-vollkornmehl

Wie wäre es mit einer Schokovariante eines Karottenkuchens?

Karottenkuchen ist einfach ein Muss im Frühling. Ich backe den gerne etwas gesünder mit Vollkornmehl und oft auch mit einem Teil Erythrit statt Industriezucker.

Er schmeckt so gut, ist so saftig und hält bestimmt 4-5 Tage frisch (wenn er denn so lang hält – denn meist ist er schon vorher aufgegessen!).

In dieser 26cm-Springform backe ich am liebsten, denn durch den Deckel, kann ich den Kuchen nach dem Backen super verschließen und auch sehr gut transportieren. 

Affiliate-Link/Werbung

Angebot
Dr. Oetker Bake & Go Springform Ø 26 cm mit Transporthaube Kuchentransportbox mit Antihafteigenschaften, rundes Backblech mit Deckel, Menge: 1 Stück
  • PERFEKTE GRÖßE – Mit einem Durchmesser von 26 cm ideal für Kuchen und Torten zu jeder Gelegenheit

Im Thermomix® ist diese Schoko-Karottenkuchen auch wieder im Handumdrehen zubereitet. Die Karotten sind in wenigen Sekunden zerkleinert. Alle anderen Zutaten hinzugeben, mischen und fertig ist die Kuchenmasse.

schoko-karottenkuchen

Entdecke meine Kochbücher: Leckere Rezepte für die ganze Familie

Du liebst meine Thermomix®-Rezepte? Dann werde Dich meine Kochbücher begeistern!

In meinem Shop findest Du eine Vielzahl an Büchern mit schnellen, ausgewogenen und vor allem leckeren Rezepten für jeden Geschmack und Anlass.

Ob herzhafte Familienküche, leichte Gerichte für den Alltag oder verführerische Desserts – meine Bücher bieten vielfältige Inspiration für die ganze Familie.

So vielfältig wie meine Rezepte sind auch meine Bücher:

  • Leicht & Lecker: Diese Reihe überzeugt mit kalorienarmen Rezepten, die gleichzeitig gesund und lecker sind. Perfekt für alle, die sich bewusst ernähren möchten, ohne auf Genuss zu verzichten.
  • Thermomix® Rezepte: Meine Thermomix®-Kochbücher bieten eine umfangreiche Sammlung an Rezepten, die speziell für den beliebten Küchenhelfer entwickelt wurden. So zauberst Du im Handumdrehen leckere Gerichte auf den Tisch.
  • Brot & Brötchen: Von himmlischen Kuchen und Muffins bis hin zu herzhaften Broten und Brötchen – meine Backbücher lassen das Herz jedes Hobbybäckers höherschlagen.

Egal ob Du Anfänger oder erfahrener Koch bist, meine Bücher bieten Dir:

  • Einfache und verständliche Rezepte: Alle sind wirklich einfach, so dass auch Kochanfänger sie leicht nachmachen können.
  • Gelinggarantie: Alle Rezepte wurden von mir selbst ausprobiert und perfektioniert, so dass Du sicher sein kannst, dass jedes Gericht gelingt.
  • Hochwertige Zutaten: Ich lege großen Wert auf frische und hochwertige Zutaten, die den Geschmack der Gerichte unterstreichen.

Entdecke jetzt meine Kochbücher und lass Dich von meiner Leidenschaft fürs Kochen inspirieren!

Besuche meinen Shop: https://www.wiewowasistgut.com/shop/

meine-Buecher-Thermomix®

Print

Zutaten

Menge

Folge mir gerne auch auf Instagram oder TikTok

**********************

Für eine Springform 26 cm

Karottenkuchen

  • 325 g Karotten
  • 5 Eier, Gr. L
  • 130 g brauner Zucker
  • 2 TL Zimt
  • Saft und Abrieb einer ½ Bio-Zitrone
  • 70 g Joghurt griech. Art (2%)
  • 275 g gemahlene Haselnüsse
  • 160 g Weizen- oder Dinkelvollkornmehl
  • 2,5 TL (Weinstein)backpulver

Guss

  • 1 EL Zitronensaft
  • Puderzucker

Zubereitung im Zauberkessel

(Zubereitung auf „herkömmlichem Weg“ findest Du weiter unten“)

  1. Karotten schälen und in grobe Stücke schneiden. In den Mixtopf geben und 3 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern. Umfüllen.
  2. Backofen auf 200 Grad O/U-Hitze vorheizen.
  3. Eier und Zucker in den Mixtopf geben und 2 Minuten / Stufe 4 schaumig rühren.
  4. Zimt, Zitronensaft, Zitronenschale, Joghurt, Haselnüsse und zerkleinerte Karotten hinzugeben und 12 Sekunden / Stufe 4 vermischen.
  5. Mehl und Backpulver hinzugeben und 6 Sekunden / Stufe 4 vermischen.
  6. In eine gefettete Backform füllen und ca. 45 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
  7. Kuchen auskühlen lassen.
  8. Zitronensaft in eine kleine Schüssel geben und so lange Puderzucker hinzugeben, bis eine zähflüssige gut streichbare Masse entstanden ist. Über dem Kuchen verteilen und glatt streichen. Nochmals 1 h kühlen, damit der Guss fest wird.

Herkömmliche Zubereitung

  • Karotten schälen und raspeln.
  • Backofen auf 200 Grad O/U-Hitze vorheizen.
  • Eier und Zucker schaumig rühren.
  • Zimt, Zitronensaft, Zitronenschale, Joghurt, Haselnüsse und zerkleinerte Karotten hinzugeben und gut vermischen.
  • Mehl und Backpulver hinzugeben und kurz unterheben.
  • Weiter im Rezept oben folgen.

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

saftiger-karottenkuchen-mit-vollkornmehl

Ein köstlicher Karottenkuchen für jeden Anlass – genau das ist dieser Karottenkuchen mit Vollkornmeh. Er ist wunderbar saftig, fluffig und weich – perfekt für Ostern, aber auch für jeden anderen Tag.

Das Rezept ist einfach und schnell zu befolgen, auch mit dem Thermomix® (TM5, TM6, TM31). Selbst Kinder können beim Backen helfen.

Weitere Vorteile dieses Karottenkuchens:

  • Gesund: Durch das Vollkornmehl und die Karotten ist der Kuchen reich an Ballaststoffen und Vitaminen.
  • Nussvoll: Die Walnüsse geben dem Kuchen einen leckeren Crunch.
  • Variabel: Du kannst den Kuchen nach Belieben mit Rosinen, Mandeln oder anderen Zutaten verfeinern.

Probiere dieses Rezept unbedingt aus! Du wirst es nicht bereuen.

Wenn du den leckeren Karottenkuchen nachmachst, dann markiere mich bei Instagram doch gerne mit @wiewowasistgut oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Rezepte auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

Rezept des Tages

12 Kommentare zu „Saftiger Karottenkuchen mit Vollkornmehl“

  1. Wirklich supersaftig und sehr lecker. Ich mache einen Schokoguss mit dunkler Schokolade drüber, da hält er sich auch gut drunter und schmeckt auch prima






Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe rating 5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star