Für Kids: Leckere Tomatensoße mit verstecktem Gemüse

Zum Glück muss ich meine zwei Kinder nicht zum Gemüse futtern überreden. Die zwei könnten alleine jeden Tag 1 Kilo Brokkoli verdrücken.

Aber für alle Mamas, deren Kinder nicht so wirkliche Gemüsefans sind, lege ich diese selbstgemachte Tomatensoße mit verstecktem Gemüse ans Herz.

fuer-kids-leckere-tomatensosse-mit-viel-verstecktem-gemuese

Ich kann Euch beruhigen, auch meine Kinder haben nicht immer so viel Gemüse gegessen. Als mein Sohn kleiner war, aß er zwar viel Gemüse, aber nur roh. Nichts gekochtes (was per se ja nicht schlecht ist, aber warmes Gemüse gibt es dann doch sehr oft).  Dafür hat meine Tochter so ziemlich alles roh oder gekocht gegessen.

Vor einem Jahr hat sich das Blatt gewendet…plötzlich kann sich mein Sohn von Gemüse ernähren (Champignons verabscheut er jedoch noch immer), egal ob gekocht oder roh. Dafür fängt die Madame bei manchem Gemüse an zu mäkeln. Naja, schauen wir mal, was die nächsten Jahre bringen.

Für Kids: Leckere Tomatensoße mit verstecktem Gemüse

Für alle die Gemüse lieben oder für diejenigen bei denen man ein bisschen nachhelfen muss, ist diese Tomatensoße mit verstecktem Gemüse perfekt. Darin verarbeite ich rote Zwiebel, Paprika, Karotten und natürlich Tomaten (aus der Dose…ginge natürlich auch mit frischen).

Ich bereite von der Tomatensoße mit verstecktem Gemüse immer eine große Portion zu. So kann man 2 x davon essen oder eine große Portion wird eingefroren.

Wenn Ihr noch weitere leckere Rezepte für Eure Kids sucht, dann schaut doch mal in der Rubrik Hits für Kids vorbei.

Weitere Tomaten-Rezepte habe ich natürlich auch für Euch (aber eher für die Erwachsenen):

fuer-kids-leckere-tomatensosse-mit-viel-verstecktem-gemuese

Print

Tomatensoße mit verstecktem Gemüse

Für 6-8 Portionen

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Karotten (ca. 170 Gramm)
  • 1 rote Paprika
  • 20 Gramm Olivenöl
  • 1 Dose gehackte Tomaten (400 ml)
  • 500 Gramm passierte Tomaten
  • 3 TL Gemüsepaste
  • 1 TL Knoblauchpaste
  • 150 Gramm Wasser
  • 25 Gramm Zucker
  • 50 Gramm Tomatenmark
  • optional: 30 Gramm Ketchup
  • 30 Gramm Frischkäse (oder vegane Alternative)
  • 2 TL Kräuter getrocknet oder frisch (z.B. Oregano, Thymian, Kräuter der Provence)
  • Salz

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Zwiebel und Karotten schälen und in grobe Stücke schneiden. Paprika waschen und ebenfalls in grobe Stücke schneiden.
  2. Alles in den Mixtopf geben und 6 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern.
  3. Olivenöl hinzugeben und 3,5 Minuten / Varoma / Stufe 1 andünsten.
  4. Alle weiteren Zutaten (bis auf Frischkäse und Kräuter) hinzugeben. 10 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern.
  5. Spritzschutz oder Garkörbchen auf den Mixtopf stellen und 10 Minuten / 100 Grad / Stufe 1 aufkochen.
  6. Frischkäse hinzugeben kurz auf Stufe 3 vermischen und 3 Minuten / 90 Grand / Stufe 2 kochen.
  7. Dann 45 Sekunden / Stufe 8 pürieren.
  8. Abschmecken ob Salz fehlt (Pasten sind schon sehr salzig, daher vorher unbedingt die Soße probieren).
  9. Kräuter hinzufügen und kurz 5 Sekunden / Stufe 3 vermischen.
  10. Dazu parallel Nudeln kochen.

Tipp:

  1. Man kann die Soße auch für Reis mit Gemüse nutzen oder einfach Low-Carb Tomatensoße mit Gemüse und z.B. Schinkenwürfel oder Hähnchen anbraten.
  2. Es ist eine große Portion Tomatensoße. Wir können 2 x davon essen (als 4-köpfige Familie). Daher kann man damit auch 2 unterschiedliche Gerichte kochen. Gerne auch einfrieren.

Herkömmliche Zubereitung

  • Zwiebel und Karotten schälen und in fein hacken. Paprika waschen und ebenfalls in klein hacken.
  • Alles Gemüse mit Olivenöl in einem Topf einige Minuten andünsten.
  • Alle weiteren Zutaten (bis auf Frischkäse und Kräuter) hinzugeben und ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  • Alles pürieren.
  • Danach Frischkäse hinzugeben und untermischen.
  • Abschmecken ob Salz fehlt. Kräuter untermischen.

Keywords: Tomatensoße mit verstecktem Gemüse

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

fuer-kids-leckere-tomatensosse-mit-viel-verstecktem-gemuese

Ich hoffe, dass ganz viele von Euch diese köstliche Tomatensoße nachkochen. Man kann diese z.B. auch mit Reis und Gemüse machen und die Tomatensoße noch untermischen. Oder natürlich auch Low-Carb nur mit Gemüse und Tomatensoße.

Wenn Ihr die Tomatensoße mit verstecktem Gemüse nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @sandy_loves_green oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen (und teilen) kann.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating