Erfrischendes Joghurt-Limetteneis mit Erdbeerswirl

(Werbung/Verlinkung)  Erfrischendes Joghurt-Limetteneis mit Erdbeerswirl, das schmeckt so wunderbar nach Sommer, Wärme und Urlaub.

Auch wenn wir mit aktuell 10 Grad und Regen nicht gerade das optimale Sommerwetter haben, schmeckt dieses Eis das ganze Jahr.

joghurteis-limette-erdbeeren

Mögt Ihr selbstgemachtes Eis nicht auch viele lieber? Es schmeckt wenigstens nach Frucht und ist super erfrischend. Mit der lieben Erdbeere ist das ein Traum.

Joghurt-Limetteneis mit Erdbeerswirl

Ich darf es ja gar nicht laut sagen, aber die Portion Joghurt-Limetteneis mit Erdbeerswirl haben wir in einem Rutsch aufgegessen. Jeder 3-4 Kugeln und weg war das leckeres Eis. Das war so lecker.

Die köstliche Erdbeersoße für den Swirl hab ich nicht nur ins Eis gemischt, sondern der ist auch gleichzeitig als Soße gedacht. Köstlich hoch 10.

Lust auf weitere leckere Eissorten?

Wenn ja, dann klickt Euch mal durch die unteren Rezepte.

joghurteis-limette-erdbeeren

Mein Kochbuch: Fix gemixt – Leicht & Lecker

Lust auf weitere leckere Rezepte? Wirf doch gerne mal einen Blick in mein Buch “Fix gemixt: Leicht & Lecker“. Dort findest Du eine große Auswahl gesunder und schnell zubereiteter Gerichte.

Über 60 neue Thermomix®-Rezepte findest Du darin, die es nicht auf dem Blog gibt.

Hier ein Überblick über die Kategorien:

➡️ Der gesunde Start in den Tag – Frühstück
➡️ Hauptgerichte leicht & schnell
➡️ Leckere Salate ohne Aufwand
➡️ Brot & Brötchen für den maximalen Genuss
➡️ Wenn´s schnell gehen soll: Dips & Soßen
➡️ Für den süßen Zahn

kochbuch-fix-gemixt-leicht-lecker-60-neue-thermomix-rezepte

Print

Erfrischendes Joghurt-Limetteneis mit Erdbeerswirl

Für ca. 12- 15 Kugeln Eis

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge

Folgt mir doch auch gerne auf Instagram @wiewowasistgut (KLICK)
Joghurt-Limetten-Eis

  • Schale von 1 Biolimette abreiben
  • Saft von 1,5 Limetten (ca. 50 g)
  • 400 g Joghurt (mindestens 2 % oder 3,5%)
  • 200 g Sahne (wer Kalorien sparen will nimmt Milch)
  • 150 g Milch
  • 115 g Puderzucker (oder Zuckeralternative wie Xucker/Xylit/Erythrit – bitte aber pulverisieren)

Erdbeer-Swirl

  • 250 Erdbeeren
  • Saft ½ Limette
  • 2025 g Zucker (je süßer die Erdbeeren, desto weniger Zucker)
  • 2 EL Wasser + 2 TL Stärke verrühren

Zubereitung im Zauberkessel

Herkömmliche Zubereitung für das Rezept findet Ihr weiter unten.
Joghurt-Limetten-Eis

  1. Schale von der Biolimette direkt in den Mixtopf abreiben.
  2. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 7 Sekunden / Linkslauf / Stufe 4 vermischen.
  3. In die Eismaschine füllen und Fertigstellung abwarten.
  4. Ohne Eismaschine füllt man das Eis in eine hohe Auflaufform. Mindestens 6-8 Stunden im Tiefkühlschrank belassen und 1 x die Stunde durchrühren, damit nicht zu viele Eiskristalle entstehen und das Eis cremig bleibt.

Erdbeer-Swirl

  1. Erdbeeren waschen und vom grün befreien.
  2. Zusammen mit dem Limettensaft und dem Zucker in den Mixtopf geben und 6-7 Sekunden / Stufe 5 pürieren (darf ruhig noch etwas stück sein).
  3. 2 Minuten / 90 Grad / Stufe 1 erhitzen.
  4. Stärkemischung hinzugeben und 2 Minuten / 90 Grad / Stufe 1 aufkochen.
  5. Abkühlen lassen.

Vermischen

  1. Sobald das Eis eine gute Konsistenz erreicht hat aus der Eismaschine nehmen und ungefähr die Hälfte des Swirls unter das Eis mischen. Nicht zu viel mischen, sonst habt Ihr Erbeereeis.
  2. Nochmals mind. 1-2 Stunden nochmals in den Tiefkühlschrank.
  3. 15 Minuten vorher herausnehmen.
  4. Den Rest nehme ich als Erdbeersoße oder am nächsten Tag zum Frühstück aufs Müsli oder Porridge.

Herkömmliche Zubereitung

Joghurt-Limetten-Eis

  • Limettenzesten in eine Schüssel reiben.
  • Alle Zutaten hinzugeben und kurz mit den Handrührgerät verquirlen.
  • In die Eismaschine füllen und Fertigstellung abwarten.
  • Ohne Eismaschine füllt man das Eis in eine hohe Auflaufform. Mindestens 6-8 Stunden im Tiefkühlschrank belassen und 1 x die Stunde durchrühren, damit nicht zu viele Eiskristalle entstehen und das Eis cremig bleibt.

Erdbeer-Swirl

  • Erdbeeren waschen und vom grün befreien.
  • Zusammen mit dem Limettensaft und dem Zucker kurz pürieren (darf ruhig noch etwas stück sein).
  • In einem kleinen Topf aufkochen, sobald er kocht dann die Stärkemischung hinzugeben.
  • Kurz weiter köcheln lassen bis es etwas andickt.
  • Abkühlen lassen.

Vermischen

  • Siehe oben

Keywords: Eis, Joghurteis, Erdbeere,

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

SAISONAL IS(S)T BESSER – Juni

Auch im Juni freuen wir uns, Euch köstliche Rezepte rund um saisonales Obst und Gemüse vorzustellen.

Wenn Ihr auch gerne regionale Produkte kauft und damit kocht, dann nutzt bei Instagram doch sehr gerne den Hashtag #saisonalisstbesser

Dabei sind:

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter



joghurteis-limette-erdbeeren

Der Sommer naht und da gibt es doch nichts besseres, als selbstgemachtes Eis.

Wenn Ihr dieses erfrischende Joghurt-Limetteneis mit Erdbeerswirl nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @wiewowasistgut oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

4 Kommentare zu „Erfrischendes Joghurt-Limetteneis mit Erdbeerswirl“

  1. Liebe Sandy,
    du hast absolut Recht, Eis schmeckt das ganze Jahr und egal bei welchem Wetter. Auf dein Joghurteis mit Erdbeerswirl hätte ich jetzt richtig Lust.
    Liebe Grüße,
    Kathrina

  2. Hmmm, wie lecker! Da möchte man am liebsten gleich zugreifen und sich eine große Portion genehmigen. Das Rezept wird sofort gemerkt und so schnell wie möglich ausprobiert. Viele Grüße, Frances 🙂

    1. Ja Frances…so ein Eis ist schon was leckeres. Wenn es dann noch schönes Wetter werden würde, wäre es noch besser. LG Sandy

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating