Rotkohl-Kichererbsen Salat mit fruchtigem Dressing

Mitte Januar hatte ich noch den Rotkohl vom Dezember im Keller liegen, mit dem ich eigentlich Rotkraut an Weihnachten machen wollte.

Hatte ich nicht mehr geschafft – nichtsdestotrotz wurde der Rotkohl natürlich gebührend verarbeitet! Und zwar in einem blitzschnellen Rotkohl-Kichererbsen Salat mit fruchtigem Dressing.

rotkohl-kichererbsen-salat-mit-fruchtigem-dressing-meal-prep

Rotkohl hat jetzt im Winter Saison und daher gibt es wirklich sehr oft so einen leckeren Rohkostsalat bei uns. Saisonalität und Regionalität ist genau das richtige Thema….denn dieses Jahr nehme ich an einem tollen Bloggerprojekt teil.

Saisonal is(s)t besser – was hat wann Saison?

Ab Februar 2020 erscheint jeden ersten Freitag im Monat auf jedem der 9 Blogs ein Gericht mit saisonalen Zutaten, egal ob Kuchen, Salat oder Hauptgericht. Wir freuen uns natürlich sehr, wenn auch Ihr Euch an dem tollen Projekt beteiligt und Eure Gerichte (egal ob nachgekocht oder einfach mit dem Bezug auf regional und saisonal) bei Instagram mit dem Hashtag #saisonalisstbesser markiert.

Die Idee dahinter ist, dass wir saisonale Produkte verwenden, die vielleicht sogar aus der Region stammen. Die liebe Katrin von der Fernwehküche hat einen tollen ganzjährigen, saisonalen Kalender für Obst und Gemüse zusammengetragen.

rotkohl-kichererbsen-salat-mit-fruchtigem-dressing-meal-prep

Saisonal is(s)t besser – was hat wann Saison und welche Blogger sind dabei?

Wir sind eine Truppe unterschiedlichster Blogger egal ob vegan, vegetarisch, Flexitarier oder Fleischesser. Für jeden ist da bestimmt etwas Leckeres dabei.

Damit Ihr auf den verschiedenen Blogs schon einmal stöbern könnt, hier eine kleine Übersicht, wer noch dabei ist!

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


rotkohl-kichererbsen-salat-mit-fruchtigem-dressing-meal-prep

Print

Rotkohl-Kichererbsen Salat mit fruchtigem Dressing

Für 3-4 Portionen

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge

Salat:

  • 1 rote Zwiebel
  • 500 Gramm Rotkohl
  • 300 Gramm Kichererbsen
  • 125 Gramm Feta (oder vegane Alternative)
  • 8 Stängel glatte Petersilie (oder 1,5 TL TK-Petersilie)

Dressing:

  • 125 Gramm Orangensaft
  • 50 Gramm Öl (Walnus, Olive, Raps)
  • 40 Gramm Apfelessig
  • ½ TL Knoblauchpaste
  • 1,5 TL Gemüsepaste
  • Saft ½ Limette
  • 1,5 TL Senf

Zubereitung im Zauberkessel

Salat:

  1. Petersilie fein hacken (oder TK-Petersilie nehmen). In TM wird diese nicht akkurat zerkleinert.
  2. Zwiebel abziehen und vierteln.
  3. Rotkohl in kleine Stücke schneiden.
  4. Zwiebel zuerst in den Mixtopf geben, dann den Rotkohl.
  5. 6 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern.
  6. In eine große Schüssel umfüllen.

Dressing:

  1. Alle Zutaten für das Dressing in den Mixtopf geben und 8 Sekunden / Stufe 4 vermischen. Alternativ mit dem Schneebesen gut vermischen.

Zubereitung:

  1. Den zerkleinerten Rotkohl in der Schüssel mit dem Dressing und der Petersilie vermischen.
  2. Kichererbsen und Feta nehmen sehr schnell eine rote Farbe an. Wenn einen das nicht stört, dann kann man Kichererbsen und Feta bereits untermischen.
  3. Ansonsten erst vor dem Servieren kurz vermischen.
  4. Ich schneide den Feta nicht in Stücke, sondern brösel diesen am liebsten über den Salat.

Herkömmliche Zubereitung

Salat:

  • Petersilie fein hacken (oder TK-Petersilie nehmen).
  • Zwiebel abziehen und klein hacken.
  • Rotkohl raspeln oder klein hacken.
  • In einer großen Schüssel vermischen.

Dressing & Zubereitung siehe Anleitung oben.

Keywords: Rohkostsalat, Rotkohlsalat,

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

rotkohl-kichererbsen-salat-mit-fruchtigem-dressing-meal-prep

So meine Lieben…ich hoffe, dass viele von Euch mit uns in den nächsten Monaten in die saisonale Küche einsteigen und leckere Gerichte mit knackigem Gemüse und süßem Obst zubereiten.

Wenn Ihr den Rotkohl-Kichererbsen Salat nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @sandy_loves_green oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen (und teilen) kann.

4 Kommentare zu „Rotkohl-Kichererbsen Salat mit fruchtigem Dressing“

  1. Dein Rotkohl-Kicherebsen-Salat sieht einfach unfassbar lecker aus und erst das herrlich fruchtige Dressing! Das muss unbedingt noch auf den Speiseplan für die kommende Woche! Vielen lieben Dank für das tolle Rezept!
    Liebe Grüße,
    Katrin

    1. Hallo Katrin, ja ich mag so fruchtige Dressings total gerne. Und Kichererbsen finden bei mir im Salat sowieso immer Platz :-). LG Sandy

  2. Ein super Rezept liebe Sandy. Zufällig habe ich auch noch einen frischen Kopf Rotkohl im Kühlschrank liegen. Vielleicht probiere ich mit einem Teil davon mal deinen Salat.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating