Brötchensonne aus Dinkel mit Chia & Sonnenblumen

enthält Werbung Findet ihr nicht auch, dass so eine Brötchensonne richtig was her macht? Ich habe diese heute mal wieder gebacken und dachte, dass das ein ganz hervorragendes Rezept für den Blog ist. Denn das gute an der Geschichte ist, dass man den Teig am Abend vorher zubereitet und am Morgen dann schnell die Brötchen schleift und ab damit den Backofen. Somit hat man morgens keine Probleme mit langer Gehdauer oder Ähnlichem.
Ich habe die Brötchensonne heute für die Weihnachtsrunde der Schulklasse meiner Tochter gebacken. Und es war wirklich nicht stressig. Abends schnell den Teig im Thermomix hergestellt, morgens fix Brötchen schleifen, Körner drauf, 10 Minuten gehen lassen und fertig. Der Teig klebt nicht und lässt sich prima verarbeiten. Genauso wollen wir das doch alle: schnell, lecker und unkompliziert.
Die Brötchensonne ist auch ein echter Hingucker auf jedem Buffet oder jetzt zu den Weihnachtsfeiertagen am Frühstückstisch. Probiert es aus, weniger Arbeit geht fast nicht.
Brötchensonne-aus-Dinkel-mit-Chia-Sonnenblumen-aus-dem-Thermomix

Das Rezept ergibt genau 18 Brötchen á 70 Gramm und ein kleiner Rest bleibt übrig, aus dem habe ich dann eine 1 geformt. Der Teig lässt sich ganz einfach mit einer Teigkarte abtrennen. Bitte die Brötchen mit etwas Abstand voneinander auf das Blech legen, da diese ja noch etwas aufgehen. Kurz mit Wasser einsprühen und Saaten darauf verteilen.
Brötchensonne-aus-Dinkel-mit-Chia-Sonnenblumen-aus-dem-Thermomix
Brötchensonne-aus-Dinkel-mit-Chia-Sonnenblumen-aus-dem-Thermomix

Zutaten & Zubehör für die Brötchensonne bekommt ihr hier hier:

Bio-Chia* / Dauerbackfolie (3 Stück)* / Große Backmatte* /TUPPERWARE Peng-Rührschüssel 10,0 L* / Bio-Backmalz
*Amazon Partnerlink – Durch den Kauf der im Post verlinkten Produkte erhalte ich von Amazon eine kleine Provision. Der Kaufpreis ändert sich dadurch für Euch nicht. 

Print

Brötchensonne aus Dinkel mit Chia & Sonnenblumen

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 5 mins
  • Kochzeit: 20 mins
  • Gesamtzeit: 25 mins
  • Category: Brötchen

Zutaten

Menge
  • 360 Gramm Wasser
  • 8 Gramm Hefe
  • 1 TL Honig / Zucker
  • 450 Gramm Dinkel 630
  • 300 Gramm Weizen 550
  • 160 Gramm Joghurt
  • 2,5 TL Salz

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Wasser, Hefe und Honig in den Mixtopf geben und 1,5 Minuten / Stufe 1 / 37 Grad
  2. Danach alle weiteren Zutaten hinzugeben und 4 Minuten / Knetstufe
  3. VORSICHT: Den Thermomix im Auge behalten, denn er wackelt beim kneten
  4. Den Teig in eine Schüssel geben (ich nutze eine große Tupper-Peng-Schüssel mit Deckel) und 1 Stunde bei Zimmertemperatur gehen lassen
  5. Danach über Nacht im Kühlen gehen lassen (ich habe es jetzt im Winter in die Garage gestellt).
  6. Am Morgen den Teig aus der Schüssel nehmen und 70 Gramm Teiglinge abstechen
  7. Kurz rund schleifen und mit diesen eine runde Sonne formen, etwas Abstand zwischen den Brötchen lassen
  8. Die Brötchen mit Wasser besprühen und mit Saaten bestreuen und 10 Minuten gehen lassen
  9. Backofen auf 230 Grad (O/U Hitze) vorheizen und ca. 15-20 Minuten backen

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

Brötchensonne-aus-Dinkel-mit-Chia-Sonnenblumen-aus-dem-Thermomix
Wenn Ihr diesen schöne Brötchensonne nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @sandy_loves_green oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

* Amazon Partnerlink

2 Kommentare zu „Brötchensonne aus Dinkel mit Chia & Sonnenblumen“

  1. Nadine Bauschert

    Sorry aber da steht nicht wie lange man sie gehen lassen soll auf dem Blech bevor man sie backt. Können Sie das vielleicht noch ergänzen? LG Nadine

    1. Hallo Nadine, hast Recht, das Plugin hat die Zahl wieder geschluckt 🙁 ! Habs abgeändert. Liebe Grüsse und danke für den Hinweis

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating