Cremiges schwarz-weiß Mascarpone-Träumchen

Der Beitrag „Cremiges schwarz-weiß Mascarpone-Träumchen“ entstand in Kooperation mit Cabraboc Gin enthält Werbung

Wer noch auf der Suche nach einem einfachen, leckeren und schnell zubereiteten Dessert für Weihnachten oder Silvester ist, der sollte unbedingt dieses schwarz-weiß Mascarpone-Träumchen ausprobieren.

Es lässt sich super vorbereiten und ist daher ein perfektes Dessert für die Feiertage.

schwarz-weiss-mascarpone-traeumchen

Ich weiß, dass das Dessert eines der meistgesuchten Rezepte vor den Feiertagen ist. Daher steuere ich dieses leckere schwarz-weiß Mascarpone-Träumchen natürlich unheimlich gerne bei.

CABRABOC GIN AUS DEM TAL DER ORANGEN IN SÓLLER / MALLORCA

Meine köstlichen Rezepte auf Instagram (@wiewowwasistgut) mit dem Cabraboc Gin haben sicherlich schon viele entdeckt.

Vor einigen Jahren habe ich den Gin das erste Mal auf Mallorca getrunken und seitdem habe ich immer einen Vorrat zu Hause. Natürlich müsst Ihr nicht nach Mallorca reisen, um den Gin zu kaufen.

Bei Fet a Soller (vielleicht im Zuge der nächsten Zitronen- und Orangenbestellung einfach mit in den Warenkorb legen) vinivilanda.deCan Gourmet oder Mallorquiner.com findet Ihr die Cabraboc Produkte.

Es gibt übrigens schon einige Rezepte mit Cabraboc-Gin auf dem Blog. Im Sommer solltet Ihr unbedingt mal den Weißen Sangria versuchen und im Winter natürlich den fruchtigen Apfel-Gin oder den sensationellen Glüh-Gin.

Weiter Produkte der Firma „Spirit of the Island“

Neben Gin gehören auch ein mallorquinischer Kräuterlikör (Cabraboc Herbes de Mallorca), Orangen- und Zitronengeiste (Cabraboc Aiguardent de Taronja & Llimona), Vermouth (Boc Vermouth Orange) oder einen Aperitif-Likör (Cabraboc Palo de Mallorca) in die Produktpalette der Firma.

Den feinen Aperitif-Likör Palo habe ich auch in meinem schwarz-weiß Mascarpone-Träumchen verarbeitet. Meist trinkt man den Palo pur und eisgekühlt – aber auch im Dessert hat sich der herbsüße Geschmack des Palo wirklich gut gemacht.

schwarz-weiss-mascarpone-traeumchen

Cremiges schwarz-weiß Mascarpone-Träumchen

Das schwarz-weiß Mascarpone-Träumchen ist auch in knapp 10 Minuten zubereitet. Genau solche Rezepte suchen wir ja für die Feiertage.

Lecker und schnell muss es gehen und bestenfalls kann man es schon einen Tag vorher zubereiten – trifft alles auf diesen leckeren Nachtisch zu.

Du kannst das Dessert auch komplett mit Quark zubereiten (um eine paar Kalorien und Fett zu sparen). Allerdings rate ich dann auf 20% Quark auszuweichen, denn ein bisschen Cremigkeit sollte für den Geschmack schon dabei sein.

schwarz-weiss-mascarpone-traeumchen

Noch auf der Suche nach weiteren leckeren Desserts?

Desserts sind ja auch immer ein wichtiger Abschluss eines Essens. Daher gibt´s bei mir auf dem Blog ganz viele leckere Rezepte dazu.

Wer noch auf der Suche ist, schaut doch einfach mal in “Meine 12 besten Weihnachtsdesserts” (KLICK) auf dem Blog vorbei. Da findet sich sicherlich für jeden etwas.

Besten-Weihnachtsdesserts

Print

Schwarz-Weiß Mascarpone-Träumchen

Für 4 Portionen (200 ml Gläschen, 8-10 cm hoch)

  • Autor: Stauss

Zutaten

Menge
    • 250 g Mascarpone
    • 400 g Magerquark/Skyr
    • 75 g Milch
    • Süße nach Wunsch
    • Mark 1 Vanilleschote oder ¼ TL gemahlene Vanille
    • Saft einer ½ Limette

    Dunkle Schicht

    • 15 g Kakao
    • etwas Süße (Kakao ist sehr herb)
    • 1 TL Zimt
    • 15 g Milch

    Extra

    • 10 Löffelbiskuits
    • 12 EL Palo Likör Cabraboc (alternativ Likör Deiner Wahl)
    • 75 g Espresso oder Kaffee
    • 2 TL Pistazien, gehakt oder Schokostreusel

     

    Wintervariante: Gib einen TL Spekulatius- oder Lebkuchengewürz bei der dunklen Schicht hinzu.

    Kindervariante: Für die Kindervariante Kaffee & Likör weglassen und die Löffelbiskuits in Kakao tränken.

    Tipp: Wer es kalorienärmer möchte, kann das Dessert auch komplett mit Quark zubereiten. Dann empfehle ich aber 20% Quark, damit es cremig genug ist.

Zubereitung im Zauberkessel

(Zubereitung auf „herkömmlichem Weg“ findest Du weiter unten“)

  1. Zutaten von Mascarpone bis Limettensaft in den Mixtopf geben und 8 Sekunden / Stufe 4 / Linkslauf vermischen.
  2. 1/3 der hellen Masse in eine Schüssel umfüllen.
  3. Die Zutaten für die dunkle Schicht hinzugeben und 6 Sekunden / Stufe 4 / Linkslauf vermischen.
  4. Espresso und Likör vermischen (oder für die Kindervariante 75 ml Milch mit 1,5 TL Kakao mischen) und damit die Löffelbiskuits beträufeln. Löffelbiskuits schneiden, so dass sie in Euer Gläschen passen.
  5. Etwas von der dunklen Masse in die Gläschen geben, dann die Löffelbiskuits, dann eine helle Schicht, wieder Löffelbiskuits und als Abschluss wieder eine dunkle Schicht.
  6. Auf Wunsch mit gehakten Pistazien oder Schokostreusel toppen.

Herkömmliche Zubereitung

  • Zutaten von Mascarpone bis Limettensaft mit dem Handrührgerät verquirlen.
  • 1/3 der hellen Masse in eine Schüssel umfüllen.
  • Die Zutaten für die dunkle Schicht hinzugeben und gut vermischen.
  • Espresso und Likör vermischen (oder für die Kindervariante 75 ml Milch mit 1,5 Kakao mischen) und damit die Löffelbiskuits beträufeln. Löffelbiskuits schneiden, so dass sie in Euer Gläschen passen.
  • Etwas von der dunklen Masse in die Gläschen geben, dann die Löffelbiskuits, dann eine helle Schicht, wieder Löffelbiskuits und als Abschluss wieder eine dunkle Schicht.
  • Auf Wunsch mit gehakten Pistazien oder Schokostreusel toppen.

Keywords: Dessert, Nachtisch, Tiramisu, Schichtdessert,

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

schwarz-weiss-mascarpone-traeumchen

Ich hoffe sehr, dass dieses wunderbare schwarz-weiß Mascarpone-Träumchen bei einigen an den Feiertagen (egal ob an Weihnachten oder zu Silvester) aufgetischt wird.

Wenn Ihr das schwarz-weiß Mascarpone-Träumchen nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @wiewowasistgut oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Rezepte auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

2 Kommentare zu „Cremiges schwarz-weiß Mascarpone-Träumchen“

  1. Das Dessert passt perfekt für den Besuch an Weihnachten 🙂 Wie viel Süße (Zucker) würdest du vorschlagen für die Cremes?
    Ein schönes, ruhiges Weihnachtsfest.
    Grüße Linda

    1. Hi Linda, das hängt ganz von Deinem Geschmack ab. Ich arbeite bei Desserts nie mit Zucker, sonderm meist mit Reissirup oder Agavendicksaft. Daher müsstest Du das probieren. Du kannst ja super abschmecken bei der Masse. Fange mal an bei 40 g Zucker und dann steigere dich, falls es noch nicht süß genug ist. LG Sandy

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating