Heißer Apfel-Gin zum wärmen

Der Beitrag “Heißer Apfel-Gin” entstand in Kooperation mit Cabraboc Gin enthält Werbung

Bereits letzten Winter war der Glüh-Gin einer der beliebtesten Rezepte auf dem Blog. Für mich total verständlich – denn so ein Glüh-Gin ist für mich um Welten besser als ein Glühwein.

Dieses Jahr gibt´s die Apfel-Version – ebenso lecker und fruchtig wie der Glüh-Gin.

heisser-apfel-gin

Die Zubereitung ist auch gar nicht schwierig. Saft, Gin und ein paar winterliche Gewürze und schön könnt Ihr Euch diesen wahnsinnig leckeren, heißen Apfel-Gin “brauen”.

CABRABOC GIN AUS DEM TAL DER ORANGEN IN SÓLLER / MALLORCA

Wer mir bei Instagram (@wiewowwasistgut) folgt der hat im Sommer bestimmt meine leckeren Rezeptkreationen mit meinem Lieblingsgin von Cabraboc Gin entdeckt.

Vor anderthalb Jahren habe ich diesen Gin auf Mallorca kennen und lieben gelernt. Seitdem darf er auf keinen Fall bei mir ausgehen. Natürlich müsst Ihr nicht nach Mallorca reisen, um den Gin zu kaufen. Bei vinivilanda.deFet a Soller (vielleicht im Zuge der nächsten Zitronen- und Orangenbestellung einfach mit in den Warenkorb legen), Can Gourmet oder Mallorquiner.com findet Ihr die Cabraboc Produkte.

heisser-apfel-gin

Der Gin wird aus rein natürlichen Zutaten destilliert – daher gibt es jedes Jahr auch nur eine limitierte Auflage vom Dry Gin Taronja und Dry Gin blau. Denn die Orangen, Mandarinen, Zitronen und Kräuter sind vor Ort nur begrenzt verfügbar. Es ist eben kein Massenprodukt, sondern ein hervorragender Gin für Genießer.

Jedes Jahr gibt es vom Dry Gin Blau oder Dry Gin Taronja nur eine “Limited Edition” – das sind um die 1400 Flaschen. Eine kleine Rarität sozusagen. Die anderen Produkte der Firma “Spirit of the Island” gibt es aber in höherer Auflage.

Neben Gin gehören auch ein mallorquinischer Kräuterlikör (Cabraboc Herbes de Mallorca), Orangen- und Zitronengeiste (Cabraboc Aiguardent de Taronja & Llimona), Vermouth (Boc Vermouth Orange) oder einen Aperitif-Likör (Cabraboc Palo de Mallorca) in die Produktpalette der Firma. Das mallorquinisch-deutsche Ehepaar, der die Firma gehört, haben sehr viele Ideen und tüfteln fleißig an neuen Produkten. Seid also gespannt, was im nächsten Jahr auf den Markt kommt.

Mein Liebling ist übrigens der Cabraboc Dry Gin Blau. In diesem werden Thymian, Basilikum, Lavendel und Rosmarin verarbeitet. Aber auch der im Rezept verwendete Cabraboc Dry Gin Taronja, welcher aus Zitronen und Mandarinen hergestellt wird, ist ebenso köstlich.

heisser-apfel-gin

Mein Kochbuch: Fix gemixt – Leicht & Lecker

Wer noch ein schönes Geschenk sucht oder auf der Suche nach einem gesunden Buch mit tollen Rezepten ist, der sollte doch gerne mal einen Blick in mein Buch “Fix gemixt: Leicht & Lecker” werfen. Dort findest Du eine große Auswahl gesunder und schnell zubereiteter Gerichte. Der Dezember ist im Nu vorbei und dann sucht jeder wieder leckere und gesunde Rezepte.

Über 60 neue Thermomix®-Rezepte in einem schönen Buch, die es nicht auf meinem Blog gibt (und auch nie geben wird).

Hier ein Überblick über die Kategorien:

➡️ Der gesunde Start in den Tag – Frühstück
➡️ Hauptgerichte leicht & schnell
➡️ Leckere Salate ohne Aufwand
➡️ Brot & Brötchen für den maximalen Genuss
➡️ Wenn´s schnell gehen soll: Dips & Soßen
➡️ Für den süßen Zahn

kochbuch-fix-gemixt-leicht-lecker-60-neue-thermomix-rezepte

Print

Heißer Apfel-Gin

Für 3-4 Gläser

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge

Folgt mir doch auch gerne auf Instagram @wiewowasistgut (KLICK)

  • 750 g naturtrüber Apfelsaft
  • 50 g Orangensaft
  • 8 Scheiben frischer Ingwer
  • 2 Zimtstangen
  • 2 Anissterne
  • Schale einer Orange
  • 130 g Gin Cabraboc (Taronja)
  • Für die Gläser: Rosmarin, Orangenscheiben und Ingwerscheiben

Zubereitung im Zauberkessel

(Herkömmliche Zubereitung findet Ihr weiter unten)

  1. Säfte, Ingwer, Gewürze, Orangenschale in den Mixtopf geben und 7 Minuten / 70 Grad / Stufe 1 / Linkslauf erwärmen.
  2. Gin hinzugeben und 25 Sekunden / Stufe 2 verrühren.
  3. Durch ein Sieb abseien.
  4. In Gläser füllen und mit Rosmarin, Orangenscheiben und Ingwerscheiben garnieren.

Herkömmliche Zubereitung

 

  • Säfte, Ingwer, Gewürze, Orangenschale in einen Topf geben und erhitzen.
  • Gin hinzugeben und kurz verrühren. Durch ein Sieb abseien.
  • In Gläser füllen und mit Rosmarin, Orangenscheiben und Ingwerscheiben garnieren.

Keywords: Gin, Winter-Gin, Apfel-Gin

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

heisser-apfel-gin

So meine Lieben…ich hoffe, dass Euch dieser heiße Apfel-Gin ebenso gut schmecken wird, wie der Glüh-Gin.

Wenn Ihr diesen köstlichen heiße Apfel-Gin nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @wiewowasistgut oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating