Champignoncreme-Suppe mit Curry (ohne Sahne)

Ein Süppchen geht bei uns einfach immer. Vor allen Dingen ist das praktisch, wenn man mal wieder Gemüse hat, was dringend verwendet werden muss.

Eigentlich hatte ich die Champignons ja für Pizza gekauft – leider bin ich nicht dazu gekommen diese zu backen. Und so sind die Champignos im Kühlschrank vor sich hin gedümpelt. Daher musste ich diese ganz schnell verbrauchen….und nix geht ja leichter in unserem Zauberkessel als eine leckere, selbstgemachte und wärmende Suppe.
champignoncreme-suppe-mit-curry-ohne-sahne

Champignoncreme-Suppe mit Curry (ohne Sahne)

Ich mache Suppen ja am liebsten ohne Sahne. Ja, dieser ist Geschmacksträger, aber ich finde mit Milch und etwas Mehl zur Bindung funktioniert das auch ganz fantastisch. Die Champignoncreme-Suppe mit Curry war dermaßen schmackhaft…ein perfektes Süppchen als Vorspeise z.B. an Weihnachten.

Mein abosluter Favorit bei jedem Essen ist zur Zeit mein Chili-Kräuter-Öl, das kommt bei uns zur Zeit an fast alle Gerichte. Wer es nicht so scharf mag, der lässt den Ingwer in der Suppe einfach weg und nimmt auch nur 1 TL Curry. Aber wir mögen´s gerne HOT!

Wenn Ihr auch so gerne Suppen mögt, dann schaut doch mal hier vorbei:

Print

Champignoncreme-Suppe mit Curry

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 2 mins
  • Kochzeit: 15 mins
  • Gesamtzeit: 17 mins

Zutaten

Menge
  • 2 Schalotten
  • 3 TL Gemüsepaste
  • 1 TL Knoblauchpaste
  • Optional: 2-3 cm Ingwer
  • 15 Gramm Chili-Öl (oder Olivenöl)
  • 250 Gramm braune Champignos
  • 550 Gramm Wasser
  • 300 Gramm Milch
  • 2 TL Curry
  • 2 TL Mehl

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Schalotten, Gemüsepaste, (Ingwer) und Knoblauchpaste in den Mixtopf geben 3 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Chili-Öl hinzugeben und 2 Minuten / Varoma / Stufe 1 andünsten
  2. Geputzte Champignons dazugeben und 3-4 Sekunden / Stufe 6 zerkleinern
  3. Wasser, Milch und Curry hinzugeben und 15 Minuten / 100 Grad / Stufe 1 kochen
  4. Nach 7-8 Minuten (wenn es anfängt überzukochen) auf 80 oder 90 Grad runterstellen
  5. Nach der Hälfte der Kochzeit das Mehl hinzufügen
  6. Am Ende 15 Sekunden / Stufe 8 pürieren (langsam auf Stufe 8 hochfahren)

Herkömmliche Zubereitung

Herstellung ohne Thermomix®:
• Schalotten und Ingwer klein schneiden und zusammen mit Chili-Öl kurz anschwitzen
• Geputzte und klein geschnittene Champignons, Knoblauchpaste, Gemüsepaste, Wasser, Milch und Curry hinzugeben und 15 Minuten köcheln lassen
• Nach der Hälfte der Kochzeit das Mehl hinzufügen
• Am Ende alles pürieren

Keywords: Champignon-Cremesuppe, Champignons,

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

champignoncreme-suppe-mit-curry-ohne-sahne
Zutaten:

  • 2 Schalotten
  • 3 TL Gemüsepaste
  • 1 TL Knoblauchpaste
  • Optional: 2-3 cm Ingwer
  • 15 Gramm Chili-Öl (oder Olivenöl)
  • 250 Gramm braune Champignos
  • 550 Gramm Wasser
  • 300 Gramm Milch
  • 2 TL Curry
  • 2 TL Mehl

Zubereitung:

  1. Schalotten, Gemüsepaste, (Ingwer) und Knoblauchpaste in den Mixtopf geben 3 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Chili-Öl hinzugeben und 2 Minuten / Varoma / Stufe 1 andünsten
  2. Geputzte Champignons dazugeben und 3-4 Sekunden / Stufe 6 zerkleinern
  3. Wasser, Milch und Curry hinzugeben und 15 Minuten / 100 Grad / Stufe 1 kochen
  4. Nach 7-8 Minuten (wenn es anfängt überzukochen) auf 80 oder 90 Grad runterstellen
  5. Nach der Hälfte der Kochzeit das Mehl hinzufügen
  6. Am Ende 15 Sekunden / Stufe 8 pürieren (langsam auf Stufe 8 hochfahren)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating