Chili-Avocadosuppe mit Gambas

enthält Werbung Ich wette ihr wusstet nicht, dass Avocados auch warm superlecker schmecken. Glaubt mir, eine schöne pikante und heiße Chili-Avocadosuppe mit Gambas ist ein außerordentlich großer Genuss. Ich lechze jetzt noch danach. Die Kombination Avocado – Ingwer – Chili war ganz nach meinem Geschmack und hat meinen Stoffwechsel schön auf Trab gebracht.

Mein Mann war auch erst mal etwas skeptisch als ich ihm die Chili-Avocadosuppe vorgesetzt habe. Aber er war so begeistert, dass er meinte ich solle diese doch gleich zu seinem Geburtstag als Vorspeise auftischen. Und da mein Mann eigentlich der bessere Koch von uns ist (also so mit Bratpfanne und Backofen, also mit den altmodischen Sachen 😉 – für ihn darf der Thermomix grad mal den Parmesan schreddern) darf ich mir da richtig was drauf einbilden.
Chili-Avocadosuppe-mit-Gambas

Chili-Avocadosuppe mit Gambas

Wenn Ihr gerne scharf esst und mal etwas anderes ausprobieren wollt, dann bereitet unbedingt diese Suppe zu. Statt der Knoblauchpaste könnt Ihr auch im ersten Schritt eine Knoblauchzehe mit mixen und statt der Gemüsepaste gingen natürlich auch Brühwürfel. Allerdings rate ich Euch unbedingt, diese zwei Basics aus der Küche selbst herzustellen. Wie Ihr anhand meiner Rezepte sehen könnt, benutze ich diese wirklich in fast jedem (herzhaften) Gericht.

Zutaten für die Chili-Avocadosuppe könnt ihr hier kaufen:
Curry* / Habanero Chili-Pulver*

*Amazon Partnerlink – Durch den Kauf der im Post verlinkten Produkte erhalte ich von Amazon eine kleine Provision. Der Kaufpreis ändert sich dadurch für Euch nicht. 
Chili-Avocadosuppe-mit-Gambas
Print

Chili-Avocadosuppe mit Gambas

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 5 mins
  • Kochzeit: 20 mins
  • Gesamtzeit: 25 mins
  • Category: Suppe

Zutaten

Menge
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Knoblauchpaste
  • 1 Messerspitze Chili oder ½ frische Peperoni (je nach Gusto)
  • 12 cm frischen Ingwer
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Liter heißes Wasser
  • 3 TL Gemüsepaste
  • 1 EL Frischkäse / Schmand
  • 1 EL frischen Zitronensaft
  • Salz
  • ½ TL Curry
  • 2 große Avocados oder 3 kleine
  • 1015 Garnelen

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Zwiebel (in groben Stücken), Ingwer, Knoblauchpaste und Chili/Peperoni in den Mixtopf geben: 4 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern
  2. Olivenöl hinzugeben und 2,5 Minuten / Stufe 1 / Varoma andünsten
  3. Heißes Wasser und Gemüsepaste hinzugeben 10 Minuten / Stufe 1 / 100 Grad köcheln lassen
  4. Frischkäse hinzugeben und alles 25 Sekunden / Stufe 10 pürieren
  5. Zitronensaft, Salz, Curry, Avocados hinzugeben und 15 Sekunden / Stufe 10 pürieren
  6. Garnelen (ich hatte noch tiefgekühlte) hinzugeben und 5 Minuten / Linkslauf / 100 Grad / Stufe 1
  7. Fertig

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

Chili-Avocadosuppe-mit-Gambas
Wenn Ihr mal eine etwas andere Suppe zubereiten wollt, dann macht unbedingt mal diese Suppe. Die Veggies lassen einfach die Gamba weg.

Wenn Ihr die Chili-Avocadosuppe nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @sandy_loves_green oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating