Birnen-Zimt Porridge zum Frühstück

Guten Morgen meine Lieben – habt Ihr auch die eisigen Temperaturen (bei uns waren es mitunter – 20 Grad) überwunden? Man, war das ein Kälte.

Da tut was warmes zum Frühstück furchtbar gut. Und Porridge ist ja so lecker…probiert´s aus. Ich hab auch lange gebraucht, bis ich es mal ausprobiert habe (großer Fehler von mir)…aber jetzt bin ich vom Porridge Fieber infiziert.

birnen-zimt-porridge-fruehstueckBirnen-Zimt Porridge zum Frühstück

Etwas warmes am morgen ist schon toll oder? Und so ein Porridge ist ja in unserem Zaubertopf auch so einfach herzustellen. Ich hab mich irgendwie ewig gewunden dieses mal zu machen – ein großer Fehler, denn es ist wirklich richtig lecker. Im Frühling und Sommer bevorzuge ich ja lieber meine leckeren Smoothie-Bowls oder Smoothies. Aber im Winter ist eine wärmendes Porridge wirklich mein Liebling.

Wenn Ihr keine Birne habt, dann könnt Ihr auch anderes Obst nehmen oder einfach das Porridge ganz ohne Obst herstellen. Ich liebe ja Zimt, daher muss bei mir in jedes fast jedes Frühstück ein große Prise Zimt (und oft auch noch etwas Vanille).

Wenn Ihr noch weitere leckere Frühstücks-Ideen sucht, dann schaut doch mal hier vorbei:

Print

Birnen-Zimt Porridge zum Frühstück

Für 2 kleine oder 1 große Portion

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge
  • 2 Birnen, geschält und in Stücken
  • ½ TL Zimt
  • 30 Gramm feine Haferflocken
  • 150 Gramm Milch
  • 75 Gramm Kokoswasser (oder stilles Wasser)
  • 1 TL Agavendicksaft
  • Topping: Beeren

 

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Birnen und Zimt in den Mixtopf geben und 5 Sekunden / Stufe 3 zerkleinern.
  2. Alle restlichen Zutaten (bis auf die Beeren für´s Topping) hinzugeben und 8 Minuten / 90 Grad/ Linkslauf / Stufe 1.
  3. Lauwarm genießen.

Herkömmliche Zubereitung

Herstellung ohne Thermomix®:
• Milch und Kokoswasser/Wasser in einem Topf zum Kochen bringen
• Zimt, Haferflocken, Birne (in ganz kleine Stücke geschnitten) und XUCKER hinzufügen und 5-8 Minuten köcheln lassen und rühren – Haferflocken quellen auf.
• Dann noch ca. 5 Minuten ziehen lassen und weiter rühren.
• Mit Obst toppen und lauwarm genießen.

Keywords: Porridge

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

birnen-zimt-porridge-fruehstueck
Zutaten:

  • 2 Birnen, geschält und in Stücken
  • ½ TL Zimt
  • 30 Gramm feine Haferflocken
  • 150 Gramm Milch
  • 75 Gramm Kokoswasser (oder stilles Wasser)
  • 1 TL Agavendicksaft
  • Topping: Beeren

Zubereitung:

  1. Birnen und Zimt in den Mixtopf geben und 5 Sekunden / Stufe 3 zerkleinern.
  2. Alle restlichen Zutaten (bis auf die Beeren für´s Topping) hinzugeben und 8 Minuten / 90 Grad/ Linkslauf / Stufe 1.
  3. Lauwarm genießen.

So meine Lieben…ich hoffe, Ihr mögt so ein Birnen Porrdige auch so gerne. Wärmende Frühstücke sind toll!

Wenn Ihr diese Porrdige nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @sandy_loves_green oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

2 Kommentare zu „Birnen-Zimt Porridge zum Frühstück“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating