5-Zutaten Schoko-Zimt-Porridge

Schoko-Zimt-Porridge / Ja, es geht definitiv mit großen Schritten auf die kalte Jahreszeit zu. Wenn es früh so richtig kalt ist, dann geht doch nichts über ein ganz schnelles, warmes Frühstück – Porridge ist dafür prädestiniert.

Es sättigt sehr gut, schmeckt super cremig und wenn Du dir gleich eine große Portion zubereitetest, dann hast Du auch noch ein Meal-Prep für den nächsten Tag (du kannst es einfach kalt essen oder nochmals schnell in der Mikrowelle erwärmen).

5-zutaten-schoko-zimt-porridge

Ich bereite das 5-Zutaten Schoko-Zimt-Porridge mit feinen Haferflocken zu. Haferflocken sind einfach soooo vielseitig, gesund und toll!

Grandioses Frühstück im Herbst & Winter: 5-Zutaten Schoko-Zimt-Porridge

Das tolle an dem Schoko-Zimt-Porridge ist, das die Vorbereitungen nur einige Sekunden dauern. Besonders einfach ist natürlich die Zubereitung im Thermomix®. Denn da gibst du einfach alle Zutaten hinein und nach weniger als 10 Minuten hast du ein köstliches und sättigendes Frühstück.

Natürlich kannst Du das Schoko-Zimt-Porridge auch ganz normal in einem kleinen Topf kochen – dann aber bitte immer mal wieder umrühren, damit es nicht anbrennt.

Kleiner Tipp von mir: bereite Dir die doppelte Menge zu, dann hast Du gleich ein tolles Frühstück für den nächsten oder übernächsten Tag. Denn Porridge muss man nicht zwingend warm essen – kalt schmeckt es auch. Natürlich kannst Du es auch einfach kurz in der Mikrowelle nochmals erwärmen.

5-zutaten-schoko-zimt-porridge

Auch sehr lecker: cremiges Raffaello-Porridge

Wenn Du Kokos auch so magst wie ich, dann solltest Du dieses richtig cremige Raffaello-Porridge einmal ausprobieren. Sommer wie Winter einfach ein leckeres Frühstück (warm, als auch kalt!!).

Das Tolle ist, Du brauchst nur 4 oder 5 Zutaten, mischt das Ganze, kochst es auf und nach 10 Minuten hast du ein Frühstück, auf das du dich richtig freuen kannst.

Ich bin ja so ein großer Fan von Kokos und Kokosmilch. Die sämige Kokosmilch macht nicht nur Frühstücke einfach gleich doppelt so lecker. Und es sättigt sooo gut. Ich habe nach so einem Frühstück meist bis nachmittags keinen Hunger mehr. Hochwertige Kohlehydrate sind einfach perfekt in der Früh.

cremiges-raffaello-porridge

Kennst Du schon meine Kochbücher?

Du kennst meine Bücher noch nicht? Dann solltest Du unbedingt einmal in meinem Shop vorbeischauen.

Wenn Du meine Thermomix®-Rezepte magst, dann wirst Du meine Bücher lieben. Schnelle, ausgewogene, blitzschnell zubereitete und vor allen Dingen leckere Rezepte für die ganze Familie.

Kuchen werden bei mir (außer den den Leicht & Lecker-Büchern) meist ganz konventionell mit Butter und Zucker gebacken.

Die Rezepte in meinen Büchern gibt es übrigens nicht auf dem Blog und diese werden auch niemals dort veröffentlicht.

meine-Buecher-thermomix

Print

5-Zutaten Schoko-Zimt-Porridge

Für 1 große oder 2 kleine Portionen

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge

Folge mir gerne auch auf Instagram @wiewowasistgut

**********************

  • 350 g Milch nach Wahl
  • 1,5 TL Kakao (zuckerfrei) alternativ Backkakao (8g)
  • 1 TL Zimt
  • 85 g Haferflocken, fein
  • Süße nach Wunsch

Proteinvariante (zusätzlich nach der Kochzeit hinzugeben)

  • 40 g Proteinpulver (z.B. Schoko-Brownie, Schoko-Kokos oder Vanille)
  • 50 g Flüssigkeit (Wasser oder Milch)
  • keine Süße verwenden!!

Topping nach Wunsch: Apfel, Beeren, Nüsse etc.

Zubereitung im Zauberkessel

(Zubereitung auf „herkömmlichem Weg“ findest Du weiter unten)

  1. Zutaten von Milch bis Süße in den Mixtopf geben und 4 Sekunden / Linkslauf / Stufe 3 vermischen.
  2. Anschließend 7 Minuten / 85 Grad/ Linkslauf / Stufe 1 aufkochen. 3-4 Minuten andicken lassen und mit Toppings nach Wunsch versehen.
  3. Proteinvariante: Flüssigkeit + Proteinpulver nach der Kochzeit mit dem Spatel untermischen oder 12 Sekunden / Linkslauf / Stufe 3. Ich würde keine Süße im ersten Schritt mit untermischen, da Proteinpulver schon gesüßt sind.

Tipp: Das Porridge schmeckt auch kalt sehr gut und kann als Meal-Prep zubereitet werden.

Herkömmliche Zubereitung

  1. Zutaten von Milch bis Süße in einen kleinen Topf geben und gut verrühren.
  2. Anschließend 6-8 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen und immer wieder umrühren.
  3. 3-4 Minuten andicken lassen und mit Toppings nach Wunsch versehen.

Keywords: Porridge, Schoko-Zimt-Porridge, Frühstück,

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

5-zutaten-schoko-zimt-porridge

Ich würde ja am liebsten gleich wieder in den Frühling springen, denn der Herbst und Winter sind nicht so ganz meine Jahreszeiten. Ich brauche Sonne und Hitze. Deswegen bereite ich mir genau solche ein Schoko-Zimt-Porridge in der kalten Jahreszeit gerne zu. Es wärmt sozusagen von Innen.

Wenn du das Schoko-Zimt-Porridge nachmachst, dann markiere mich bei Instagram doch gerne mit @wiewowasistgut oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Rezepte auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

2 Kommentare zu „5-Zutaten Schoko-Zimt-Porridge“

  1. Da hat die liebe Sandy wieder mal ein leckeres Rezept kreiert! Danke… sehr sehr lecker und einfach hergestellt! Es sättigt und ist ein tolles Frühstück für den Start in den Tag! Als Topping habe ich noch eine halbe Banane, ein paar Heidelbeeren und Granola (natürlich nach deinem Rezept) drüber gegeben!

    1. Ja Gitta, das war wieder richtig lecker gell? So ein warmes Frühstück ist halt einfach toll im Herbst & Winter. LG Sandy

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe rating