Bärlauch-Schinken-Schnecken

Bärlauch-Schinken-Schnecken mit Blätterteig sind das ideale Fingerfood, wenn es mal schnell gehen soll. Ganz vorzüglich passen diese auch zu einem leckeren Weißwein. Ich hab natürlich keinen frischen Bärlauch gehabt, aber ich hatte leckeres Bärlauch-Pesto (welches jetzt schon eine Weile im Kühlschrank dümpelt) und dieses hat wirklich ganz hervorragend dazu gepasst. Ihr könnte auch anderes Pesto nehmen oder wenn kein Pesto vorhanden ist, einfach mehr Kräuter nehmen.
Frisch schmecken die Bärlauch-Schinken-Schnecken am besten. Sie sollten ca. 1 Stunde ruhen, nachdem sie aus dem Backofen kommen.
Bärlauch-Schinken-Schnecken mit Blätterteig aus dem Thermomix

Bärlauch-Schinken-Schnecken

Wie oben schon erwähnt kann man natürlich jede Kräuter-Art nehmen. Bärlauch muss es nicht sein, denn diesen gibt es ja immer nur eine kurze Zeit im Jahr.
Wie immer sind Knoblauch– und Gemüsepaste wichtig um meine herzhaften Gerichte nachzumachen.
Bärlauch-Schinken-Schnecken mit Blätterteig aus dem Thermomix

Print

Bärlauch-Schinken-Schnecken

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 5 mins
  • Kochzeit: 15 mins
  • Gesamtzeit: 20 mins
  • Category: Fingerfood

Zutaten

  • • 3 Stück Frühlingszwiebeln
  • • 1 Mozzarella
  • • 1/2 TL Knoblauchpaste
  • • 1 TL Gemüsepaste
  • • 1 Paket magere Schinkenwürfel
  • • 2 TL Petersilie
  • • 1,5 EL Bärlauchpesto (oder anderes grünes Pesto)
  • • 150 Gramm Frischkäse
  • • Salz, Pfeffer nach Gusto
  • • geriebenen Käse
  • ————————-
  • • 2 Rollen Blätterteig

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Frühlingszwiebeln in grobe Stücke schneiden und zusammen mit der Knoblauchpaste in den Mixtopf geben: 3 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern
  2. TL Olivenöl hinzugeben und 2 Minuten / Varoma / Stufe 2.
  3. Mozzarella vierteln und hinzugeben: 2 Sekunden / Stufe 6.
  4. Schinkenwürfel, Petersilie, Bärlauchpesto, Frischkäse, Gewürze an den Mixtopf geben und 25 Sekunden / Linkslauf / Stufe 2 vermischen.
  5. Die Blätterteige aufrollen mit der Masse bestreichen und von der langen Seite aufrollen (siehe Foto unten).
  6. In ca. 1,5 cm dicke Stücke schneiden, etwas geriebenen Käse oben drauf geben und auf ein Backblech (mit Backpapier) legen
  7. Backofen auf 210 Grad vorheizen (O/U-Hitze) und Schnecken ca. 15 Minuten backen, bis diese leicht goldbraun sind.

Herkömmliche Zubereitung

• Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und mit etwas Olivenöl kurz anbraten.
• Mozzarella reiben (oder geriebenen Mozzarella nehmen).
• Zwiebeln und geriebenen Mozzarella zusammen mit allen anderen Zutaten in eine Schüssel geben und vermengen.
• Die Blätterteige aufrollen mit der Masse bestreichen und von der langen Seite aufrollen (siehe Foto unten).
• In ca. 1,5 cm dicke Stücke schneiden, etwas geriebenen Käse oben drauf geben und auf ein Backblech (mit Backpapier) legen
• Backofen auf 210 Grad vorheizen (O/U-Hitze) und Schnecken ca. 15 Minuten backen, bis diese leicht goldbraun sind.

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

Bärlauch-Schinken-Schnecken mit Blätterteig aus dem Thermomix

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating