Gnocchi mit blitzschneller Bärlauch-Frischkäsesoße

Nachdem ENDLICH in meiner schwäbischen Hochlandregion Bärlauch wächst, geht jetzt los mit den leckeren Bärlauch-Rezepten. Am Samstag habe ich ein halbes Kilo frischen Bärlauch im Wald geerntet. Ach war das schön…!!

Wir starten heute mit einer blitzschnellen Soße, welche Ihr mit Gnocchi, Nudeln oder Reis servieren könnt. Die Gnocchi mit Bärlauch-Frischkäsesoße sind in knapp 8 Minuten hergestellt. Parallel werden die Gnocchi nach Anleitung gekocht oder gebraten und Ihr habt in Windeseile ein total leckeres Mittag- oder Abendessen .
Gnocchi-mit-blitzschneller-Bärlauch-Frischkäsesoße-aus-dem-Thermomix
Die Soße beinhaltet auch nur wenige Zutaten und besonders zum Mittagessen, wenn die hungrigen Kinder einfallen, sind Gnocchi mit Bärlauch-Frischkäsesoße ein schnelles Essen. Statt Bärlauch könnt Ihr natürlich zu anderen Jahreszeiten einfach frische Kräuter verwenden. Schmeckt superlecker, egal ob Bärlauch, Thymian oder 7-Kräuter TK-Mischung. Gerne könnt Ihr auch einmal meine leckeren Bärlauch-Schinken-Schnecken, Lachs mit Bärlauchpesto oder Bärlauch-Salz probieren.

Wie oben geschrieben, pflücke ich meinen Bärlauch ja am liebsten selbst. Aber Ihr solltet Euch wirklich gut auskennen, wenn selber pflückt. Ich bevorzuge den Bärlauch im Wald, da die Chancen auf Maiglöckchen bzw. Herbstzeitlose zu treffen geringer sind als auf den Wiesen. Grundsätzlich sollte man unbedingt immer nur ein Blatt abpflücken, denn der Bärlauch ist der einzige von den 3 Gewächsen, dessen Blätter einzeln (wenn sie größer sind) aus dem Boden wachsen. Weiterhin ist charakteristisch für den Bärlauch die matte Unterseite der Blätter.

Es ist unheimlich wichtig, sich damit zu beschäftigen, denn das Sammeln von falschen Blättern kann leider tödlich enden.
Gnocchi-mit-blitzschneller-Bärlauch-Frischkäsesoße-aus-dem-Thermomix

Print

Gnocchi mit Bärlauch-Frischkäsesoße

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 3 mins
  • Kochzeit: 5 mins
  • Gesamtzeit: 8 mins

Zutaten

  • • 1 Packung Gnocchi
  • • 1 kleine Zwiebel
  • • 1 TL Gemüsepaste
  • • 1,5 TL Olivenöl
  • • 20 Gramm Bärlauch
  • • 200 Gramm Milch
  • • 70 Gramm Frischkäse
  • • 150 Gramm Sahne
  • • 2 TL Stärke
  • • Salz/Pfeffer nach Gusto

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Zwiebel in grobe Stücke schneiden und zusammen mit der Gemüsepaste in den Mixtopf geben: 3 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern
  2. Olivenöl hinzugeben und 1,5 Minuten / Varoma / Stufe 1 andünsten
  3. Milch, Bärlauch, Frischkäse, Sane hinzugeben und 20 Sekunden / Stufe 8 zerkleinern
  4. Stärke hinzugeben (kurz auf Stufe 3 durchmischen) und 4 Minuten / 100 Grad / Stufe 2
  5. Parallel zur Soßenherstellung die Gnocchi nach Anweisung zubereiten (kochen oder braten) und mit der Soße servieren. FERTIG

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

Gnocchi-mit-blitzschneller-Bärlauch-Frischkäsesoße-aus-dem-Thermomix

2 Kommentare zu „Gnocchi mit blitzschneller Bärlauch-Frischkäsesoße“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating