Winter Schoko-Oats mit Banane & Skyr

enthält Werbung Ihr wolltet mehr – Ihr kriegt gerne mehr. Ich bin ja immer noch überrascht, dass Ihr wirklich soooo gerne Overnight Oats Rezepte mögt. Ja, ich kann es natürlich verstehen, denn für mich ist das morgens ein super schnelles Frühstück, dass ich bereits Abends beim Aufräumen der Küche zubereiten kann. Und das Auge ist ja bekanntlich mit.

Und heute hab ich was Neues für Euch. Kennt Ihr Skyr? Nein, dann solltet ihr das mal probieren. Skyr ist ein isländisches Milchprodukt und für meinen Geschmack ein Zwischending aus Quark und griechischem Joghurt – allerdings hat Skyr nur 0,2 Fett und ca. 10% an Protein. Na wenn das nicht gut klingt oder? Meine Eiweißshakes (ohne Zusatzstoffe) nach dem Sport, werde ich mit Sicherheit in Zukunft mit Skyr machen.

Aber jetzt zur Hauptperson dieses Posts…meinem leckeren Winter Schoko-Oats mit Banane. Man war das lecker. Schoko-Oats sind natürlich nicht mit Schokolade gemixt, sondern mit dunklem Kakao.
Winter-Schoko-Oats-mit-Banane

Ich benutzte für meine Overnight Oats Rezepte ja immer verschiedene schöne Gläser. Hier findet Ihr eine Auswahl von schönen Gläsern mit Deckeln, damit Ihr diese auch mit zur Arbeit transportieren könnt:  6er Vorratsglas mit buntem Deckel* / 12er Set Gläser mit goldenen Deckeln* / 8 Stück Drahtbügelgläser* / 6 Ball® Gläser mit Deckel* / 12er Set Glas* /

Meine Kokosmilch* bestelle immer im praktischen Tetra-Pack, entweder 0,5 L oder 1 L. Das Besondere an dieser Marke ist (und ich habe schon wirklich viel probiert), dass diese nicht verklumpt oder fest wird. Die Koksmilch ist schön dickflüssig – nicht zu vergleichen mit Kokosmilch aus der Dose. Die restliche Kokosmilch, welche ich nicht verwendet habe, fülle ich in ein Marmeladenglas, stelle es in den Kühlschrank und verwende es einige Tage später weiter.

Winter-Schoko-Oats-mit-Banane

Print

Winter Schoko-Oats mit Banane

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 5 mins
  • Kochzeit: 5 mins
  • Gesamtzeit: 10 mins

Zutaten

  • • 200 Gramm Kokosmilch
  • • 150 Gramm Milch (Hafer, Mandel, Kuhmilch)
  • • 1 Banane (am besten schwarz)
  • • 1 TL Kakao
  • • 30 Gramm Chia (ca. 3 TL)
  • • 40 Gramm Dinkelflocken (ca. 3 TL)
  • • 150 Gramm Skyr
  • • Zur Deko: ½ Banane

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Kokosmilch, Milch, Kakao und Banane in den Mixtopf geben und 30 Sekunden / Stufe 10 mixen
  2. Chia und Dinkelflocken hinzugeben und 20 Sekunden / Linkslauf / Stufe 3 vermischen
  3. Jetzt muss die Masse im Mixtopf ca. 30 Minuten quellen…alle 7-8 Minuten mal kurz auf Stufe 3 / Linkslauf durchmixen, damit der Chiapudding nicht anfängt zu klumpen
  4. Nach ca. 30 Minuten sollte der Chiapudding fertig sein
  5. Bananen in Scheiben schneiden und seitlich unten ins Glas geben, etwas von dem Schoko-Chia-Pudding hinzugeben, danach 3-4 EL Skyr und dann wieder etwas Chia-Pudding…oben mit Bananen garnieren und fertig ist das leckerere und sättigende Frühstück

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

Winter-Schoko-Oats-mit-Banane
*Amazon Partnerlink
Durch den Kauf der im Post verlinkten Produkte erhalte ich von Amazon eine kleine Provision. Der Kaufpreis ändert sich dadurch für Euch nicht. 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating