Frühlingszauber-Dessert: Erdbeere trifft Joghurt & Kokosmilch

enthält Werbung Ich liebe ja schnelle Desserts im Glas – und das Frühlingszauber-Dessert ganz besonders. Alles in den Mixtopf, schnell pürieren oder mixen, umfüllen und fertig. Ganz besonders wichtig ist natürlich, dass man diese Nachtische am besten schon einen Tag vorher zubereiten kann. Die kleinen Weck-Gläschen sind dafür einfach prädestiniert. Deckel drauf und ab in den Kühlschrank.

So hat man am Tag, an welchem der Besuch kommt weniger Stress und trotzdem einen super-leckeren (nicht so gehaltvollen) Nachtisch.
Frühlingszauber-Erdbeere-Joghurt-Kokosmilch-Nachtisch-Thermomix
Für´s Anrichten benutze ich, wie oben bereits erwähnt, die kleinen Weck-Gläser mit Deckel (12 Stück)*. Die sehen ganz toll aus und durch den Deckel können diese im Kühlschrank übereinander gestapelt werden. Außerdem trocknen die Desserts dadurch nicht so schnell aus.

Meine Kokosmilch* bestelle immer im Tetra-Pack, entweder 0,5 L oder 1 L. Das Besondere an dieser Marke ist (und ich habe schon wirklich viel probiert), dass die Kokosmilch eine ganz fantastische Konsistenz hat. Es ist kein großer Klumpen (wie die meisten Kokosmilch in der Dose), sondern sie ist schön dickflüssig. Die restliche Kokosmilch, welche ich nicht verwende, fülle ich in ein Marmeladenglas und stelle es in den Kühlschrank und verwende es zeitnah weiter.

Mein Schichtdessert im Glas oder das falsche Panna Cotta mit Mangomus sehen auch ganz fantastisch in diesen Gläsern aus.

Einkaufsliste für das Frühlingszauber-Dessert:

*Amazon Partnerlink
Durch den Kauf der im Post verlinkten Produkte erhalte ich von Amazon eine kleine Provision. Der Kaufpreis ändert sich dadurch für Euch nicht. 

 

Print

Frühlingszauber: Erdbeere trifft Joghurt & Kokosmilch

Menge für 6-7 kleine Weck-Gläschen

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 5 mins
  • Kochzeit: 7 mins
  • Gesamtzeit: 12 mins

Zutaten

Menge
  • 400 Gramm Kokosmilch
  • 6 Blatte Gelatine
  • 12 TL Agavendicksaft oder Honig zum Süßen
  • 500 Gramm griechischer Joghurt
  • ¼ TL gemahlene Vanille
  • 250 Gramm Erdbeeren (wenn gewünscht bitte Süßen)
  • 10 Löffelbiskuits oder andere Kekse

Zubereitung im Zauberkessel

  1. 10 Löffelbiskuits (ca. 70 Gramm) 2 Sekunden / Stufe 3 zerkleinern, umfüllen
  2. Gelatine einweichen, ausdrücken und zusammen mit 100 Gramm der Kokosmilch in den Mixtopf geben 1 Minute / 70 Grad / Stufe 2 (prüfen ob sich die gesamte Gelatine aufgelöst hat).
  3. Joghurt, restliche Kokosmilch und Agavendicksaft hinzugeben und 10 Sekunden / Stufe 3 vermischen
  4. In kleine Weck-Gläschen umfüllen, in den Kühlschrank stellen und fest werden lassen (dauert ca. 2 Stunden) – Mixtopf spülen.
  5. Wenn die Joghurt-Masse hart ist, Erdbeeren 10 Sekunden / Stufe 7 pürieren und auf der Joghurt – Masse verteilen, on top dann die Löffelbiskuits oder die zerkleinerten Kekse geben

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

Frühlingszauber-Erdbeere-Joghurt-Kokosmilch-Nachtisch-Thermomix
Wenn Ihr dieses köstliche Frühlingszauber-Dessert nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @sandy_loves_green oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating