Overnight Oats mit Feigen und Banane

Heute gibt es mal wieder eine leckeres Overnight Oats Rezept mit Obst von mir, bei dem das Auge auch wieder mitessen darf.
Bei mir gibt es Overnight Oats (die sich, wie der Name eben sagt, über Nacht von selbst machen) nicht nur zum Frühstück, sondern auch mal Mittags zum Essen. Die Oats (bei mir meist Chia und Haferflocken) machen sehr lange satt und mit Obst on top sieht das Ganze auch noch wahnsinnig schön aus.
Overnight Oats aus dem Thermomix mit Feigen und Banane

Print

Overnight Oats mit Feigen und Banane

Zutaten für 2-3 Gläschen

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 5 mins
  • Kochzeit: 20 mins
  • Gesamtzeit: 25 mins

Zutaten

  • • 250 Gramm Quark
  • • 200 Gramm Joghurt
  • • 2 EL Chia
  • • 3 EL Haferflocken
  • • optional: 1 EL Honig oder Agavendicksaft zum Süßen
  • • Obst: Feigen und Banane

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Quark und Joghurt in den Mixtopf geben und 3 Sekunden / Stufe 5 mischen.
  2. Chia und Haferflocken hinzugeben und 3 Sekunden / Stufe 4 vermischen.
  3. Das ganze 20-30 Minuten quellen lassen, alle 5 Minuten die Masse auf Stufe 4 durchmixen
  4. Alternativ kann man die Masse auch in eine Schüssel geben und dann von Hand umrühren (Chia verklumpt recht schnell, daher sollte zu Anfang mehrmals gerührt werden)
  5. Wenn die Joghurt-Quark Masse mit dem Chia und den Haferflocken gut aufgequollen ist, in ein Glas füllen, an die Seite in Scheiben geschnittene Feigen legen und das Glas bis oben hin füllen.
  6. Oben die Oats noch mit Bananen dekorieren.
  7. Fertig ist das leckere, gesunde und wunderschön aussehende Frühstück.

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!


Overnight Oats aus dem Thermomix mit Feigen und Banane
 
Overnight Oats aus dem Thermomix mit Feigen und Banane

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating