Protein-Energy-Balls: In 1 Minute gemixt

enthält Werbung (Affiliate-Links) Immer wenn der kleine Hunger auf was Süßes kommt, dann müsst Ihr genau solche Protein-Energy-Balls im Kühlschrank haben.

Denn die Protein-Energy-Balls schmecken nicht nur absolut fantastisch, sondern sie stillen auch Eure Gelüste.

protein-energy-balls

Protein-Energy-Balls: In 1 Minute gemixt

Ich verpasse den Energy-Balls auch noch eine Portion Protein. Denn Eiweiß nehmen wir in der Regel jeden Tag zu wenig zu uns .

Und ich kann Euch versichern, dass die Protein-Energy-Balls so köstlich sind. Meine Familie kann sich da immer ganz schlecht zurückhalten und in Null komma nix sind die dann auch verputzt.

Ich lagere sie immer in einer Box im Kühlschrank – da halten sie 1-2 Wochen (naja sie WÜRDEN so lange halten, das tun sie aber niemals).

protein-energy-balls

Kennst Du schon meine Kochbücher?

Du kennst meine Bücher noch nicht? Dann solltest Du unbedingt einmal in meinem Shop vorbeischauen.

Wenn Du meine  Thermomix®-Rezepte magst, dann wirst Du meine Bücher lieben. Schnelle, ausgewogene, blitzschnell zubereitete und vor allen Dingen leckere Rezepte für die ganze Familie. Gesund, allerdings mit guten Fetten, z.B. aus Avocado oder Nüssen.

Kuchen werden bei mir (außer den den Leicht & Lecker-Büchern) meist ganz konventionell mit Butter und Zucker gebacken.

Die Rezepte in meinen Büchern gibt es übrigens nicht auf dem Blog und diese werden auch niemals dort veröffentlicht.

Fix gemixt Kochbuch

Print

Protein-Energy-Balls

Für 20 Energy-Balls á 15 g

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge

Folgt mir doch auch gerne auf Instagram @wiewowasistgut (KLICK))

  • 175 g Datteln, entsteint
  • 100 g Erdnüsse
  • 50 g Chia oder Leinsamen
  • 30 g Proteinpulver (Schoko) von More Nutrition (mit dem Code “Sandy” sparst Du 10% bei Deiner Bestellung) 
  • 25 g Mandelmus
  • 30 g Wasser
  • 5 g Kakao, zuckerfrei
  • Optional: 2 EL Kokosnuss, geraspelt für die Ummantelung

 

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Datteln, Erdnüsse und Chia in den Mixtopf geben. 7 Sekunden / Stufe 9 zerkleinern (alternativ im Foodprocessor kurz zerkleinern). 
  2. Restliche Zutaten hinzugeben und 6 Sekunden / Stufe 6 vermischen (alternativ im Foodprocessor kurz vermischen). 
  3. Aus der Masse runde Bällchen formen (ca. 15 g/Stück).
  4. Optional diese in geraspelter Kokosnuss wälzen.
  5. Im Kühlschrank lagern. Haltbarkeit mindestens 1 Woche.

Keywords: Energy Balls, Proteinrezept, Protein Energy Balls

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

protein-energy-balls

So meine Lieben…ich hoffe, ich kann Euch mit diesen soften, eiweißreichen Protein-Energy-Balls auch überzeugen. Probiert diese unbedingt aus!!

Wenn Ihr die köstlichen Protein-Energy-Balls nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @wiewowasistgut oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen kann.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating