Gesund snacken: Energy Balls ohne Zucker (mit Kokos & Açai)

Wie wäre es mit ein paar leckeren Energy Balls zum snacken?

Diese landen dann bei mir im Mund, wenn ich doch mal Gelüste auf was Süßen habe. Sie sind im Handumdrehen herstellst und schmecken soooo gut.
gesund-snacken-energy-balls-mit-kokos-chia-ohne-zucker

Gesund snacken: Energy Balls ohne Zucker

Habt Ihr schon einmal Energy Balls gegessen? Nein…dann solltet Ihr das mal ganz schnell tun. Diese müssen weder gekocht noch gebacken, noch ewig zubereitet werden. Einfach alles zusammenmixen, kleine Bällchen formen und wer Kokos mag in Kokosraspeln rollen (oder für die ganz Harten auch in purem Açai-Pulver). Fertig ist der gesunde Genuss.

Vor allen Dingen sind diese ganz ohne Industriezucker. Ich finde, man muss auch keinen hinzufügen, denn die getrockneten Datteln süßen enorm. Haltbar sind diese ca. 1 Woche (eigentlich auch länger – nur haben sie bei uns noch nie länger “überlebt”).
gesund-snacken-energy-balls-mit-kokos-chia-ohne-zucker

Print

Energy Balls ohne Zucker (mit Kokos & Açai)

Haltbarkeit ca. 1 Woche

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 3 mins
  • Kochzeit: 1 min
  • Gesamtzeit: 4 mins

Zutaten

Menge

Folgt mir doch auch gerne auf Instagram @wiewowasistgut (KLICK)

  • 1 Bio-Orange (davon etwas Schale & Saft)
  • 200 Gramm Mandeln
  • 130 Gramm Datteln ohne Kerne
  • 60 Gramm Cranberries
  • 20 Gramm Kokosraspel
  • 1,5 TL Kokosöl
  • 2 TL Açai Pulver
  • ½ TL Zimt
  • Prise gemahlene Vanille
  • 40 Gramm Organgensaft frisch gepresst
  • 25 Gramm Chia
  • zum Ummanteln: Kokosraspel und Açai Pulver

Zubereitung im Zauberkessel

(Herkömmliche Zubereitung findet Ihr weiter unten)

  1. Etwas Orangenschale (ganz dünn ohne die weiße Haut) zusammen mit den Mandeln 15 Sekunden / Stufe 10 zerkleinern.
  2. Datteln, Cranberries, Kokosraspel, Zimt, Vanille, Kokosöl, Açai-Pulver hinzugeben und 12 Sekunden / Stufe 10 zerkleinern.
  3. frisch gepressten Saft und die Chia Samen hinzugeben und 8 Sekunden / Stufe 4 vermischen.
  4. Dann 10 Minuten ins Tiefkühlfach oder 20 Minuten in den Kühlschrank zum Auskühlen und durchziehen.
  5. Mit einem Teelöffel immer eine kleine Menge von der Menge abstechen und mit den Händen eine Kugel rollen. Bei mir hat ein Energy Ball ca. 15 Gramm.
  6. Entweder noch in Kokosraspel & Açai Pulver rollen oder pur belassen.
  7. Im Kühlschrank aufbewahren.

Herkömmliche Zubereitung

• Orangenschale (ganz dünn ohne die weiße Haut) zusammen mit den Mandeln im Hochleistungsmixer zerkleinern.
• Datteln, Cranberries, Kokosraspel, Zimt, Vanille, Kokosöl, Açai-Pulver hinzugeben und nochmals zerkleinern.
• frisch gepressten Saft und die Chia Samen hinzugeben nochmals kurz vermischen
• Rezept oben weiter folgen

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

gesund-snacken-energy-balls-mit-kokos-chia-ohne-zucker
Zutaten:

  • 1 Bio-Orange (davon etwas Schale & Saft)
  • 200 Gramm Mandeln
  • 130 Gramm Datteln ohne Kerne
  • 60 Gramm Cranberries
  • 20 Gramm Kokosraspel
  • 1,5 TL Kokosöl
  • 2 TL Açai Pulver
  • ½ TL Zimt
  • Prise gemahlene Vanille
  • 40 Gramm Organgensaft frisch gepresst
  • 25 Gramm Chia
  • zum Ummanteln: Kokosraspel und Açai Pulver

Zubereitung:

  1. Etwas Orangenschale (ganz dünn ohne die weiße Haut) zusammen mit den Mandeln 15 Sekunden / Stufe 10 zerkleinern.
  2. Datteln, Cranberries, Kokosraspel, Zimt, Vanille, Kokosöl, Açai-Pulver hinzugeben und 12 Sekunden / Stufe 10 zerkleinern.
  3. frisch gepressten Saft und die Chia Samen hinzugeben und 8 Sekunden / Stufe 4 vermischen.
  4. Dann 10 Minuten ins Tiefkühlfach oder 20 Minuten in den Kühlschrank zum Auskühlen und durchziehen.
  5. Mit einem Teelöffel immer eine kleine Menge von der Menge abstechen und mit den Händen eine Kugel rollen. Bei mir hat ein Energy Ball ca. 15 Gramm.
  6. Entweder noch in Kokosraspel & Açai Pulver rollen oder pur belassen.
  7. Im Kühlschrank aufbewahren.

Wenn Ihr noch weitere leckere oder gesunde Snacks & Getränke sucht, dann schaut doch mal hier vorbei: Grüner Smoothie-Bowl, Ingwer-Shot, Low-Carb Raffaello, Chia-Sesam XXL Cracker mit Dip, Wildkräuter-Smoothie, selbstgemachte Müsliriegel oder Goldene Milch.

Ich wünsche Euch einen schönen Valentinstag.

3 Kommentare zu „Gesund snacken: Energy Balls ohne Zucker (mit Kokos & Açai)“

  1. Ich liebe auch die Auswahl und das schöne Geschirr in Ediths Shop und mein Beitrag steht noch nicht ganz. Wir sind dank der Kinder ganz im Einhornfieber. Du hast ganz zauberhafte Ideen und die Energyballs hören sich sehr lecker an. Liebe Grüße von Silvia

    1. Liebe Siliva, lieben Dank für Dein Kompliment. Dann wünsche ich Dir noch viel Glück bei der Ideenfindung 🙂 ! LG Sandy

  2. Pingback: Blogparade zum Verlieben: Die Teilnehmer und Gewinner

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating