Pizza-Hörnchen – leckeres Fingerfood to go

Das Ende des Schuljahres bedeutet für mich immer: ABSCHLUSSFEIERN. Im Kindergarten, in der Schule oder im Sportverein. Ständig ist irgendeine Feier und ständig ist man natürlich am backen und helfen. Gerne mache ich dann diese leckeren Pizza-Hörnchen. Sie sind ein irre leckeres Fingerfood und ja, die Schüssel war im Kindergarten letzte Woche wieder ratz-fatz leer und ich habe mir wieder massenhaft Lob eingeheimst 🙂 !

Pizza-Hoernchen–Fingerfood-Thermomix
Aber natürlich sind diese leckeren kleinen Pizza-Hörnchen nicht nur super für irgendwelche Buffets – nein, auch für unterwegs im Schwimmbad oder beim Picknick machen diese eine wunderbare Figur. Dadurch, dass es sich hier um einen Quark-Ölteig handelt, trockenen die Pizza-Hörnchen auch nicht so schnell aus, sondern diese bleiben auch noch am nächsten Tag frisch.

Sucht Ihr noch weitere leckere Fingerfood-Ideen? Dann versucht es mal hiermit:

Pizza-Hoernchen–Fingerfood-Thermomix

Print

Pizza-Hörnchen

Für ca. 16 Hörnchen

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 15 mins
  • Kochzeit: 20 mins
  • Gesamtzeit: 35 mins

Zutaten

Menge

Teig:

  • 200 Gramm Quark
  • 70 Gramm Milch
  • 70 Gramm Öl
  • 1 TL Salz
  • 1 Ei
  • 1 Eiweiß
  • 450 Gramm Mehl
  • 3 TL Weinsteinbackpulver (alternativ 1 Pk. Backpulver)

Füllung:

  • 175 Gramm Schinken
  • 175 Käse (ich hatte Emmentaler am Stück)
  • 60 Gramm Ajvar
  • 1 EL Frischkäse
  • 2 EL frische Kräuter (z.B. Basilikum, Petersilie, Thymian)
  • ½ TL Gemüsepaste
  • ½ TL Knoblauchpaste
  • 20 Gramm Milch

Zum Bestreichen:

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch
  • Sesam, Chia oder Käse (oder auch ohne)

Zubereitung im Zauberkessel

TEIG:

  1. Quark, Milch, Öl, Salz, Ei und Eiweiß in den Mixtopf geben und 40 Sekunden / Stufe 4 vermischen.
  2. Mehl und Backpulver hinzugeben und 1:20 Minuten Knetstufe.
  3. Teig aus dem Mixtopf nehmen und in 2 Teile teilen.

FÜLLUNG:

  1. Käse in groben Stücken in den Mixtopf geben und 3 Sekunden / Stufe 6 zerkleinern (je nach Größenwunsch) – umfüllen.
  2. Alle restlichen Zutaten für die Füllung in den Mixtopf geben und 2 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern.
  3. Käse hinzugeben und 10 Sekunden / Linkslauf / Stufe 2 vermischen.
  4. Backofen auf 180 Grad O/U-Hitze vorheizen.
  5. Jetzt den Teig zu einem Kreis ausrollen und in 8 Teile (am besten mit einem Pizzaschneider) schneiden.
  6. ca. 1-2 TL der Füllung hineingeben und von der langen Seite aufrollen.
  7. Auf ein mit Backpapier belegtes Blecht legen und das gleiche mit der anderen Hälfte des Teiges machen.
  8. Eigelb und Milch verquirlen und damit die Hörnchen einstreichen – man kann die Hörnchen dann nach Wunsch auch noch mit Sesam, Chia oder Käse toppen.
  9. Ca. 20 Minuten backen.

Herkömmliche Zubereitung

• TEIG: Quark, Milch, Öl, Salz, Ei und Eiweiß in der Küchenmaschine vermischen
• Mehl und Backpulver hinzugeben und gut verkneten und in 2 Teile teilen
• FÜLLUNG: Käse reiben und alle weiteren Zutaten klein schneiden und gut vermischen
• Weiter im Rezept oben folgen

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

Pizza-Hoernchen–Fingerfood-Thermomix
Teig:

  • 200 Gramm Quark
  • 70 Gramm Milch
  • 70 Gramm Öl
  • 1 TL Salz
  • 1 Ei
  • 1 Eiweiß
  • 450 Gramm Mehl
  • 3 TL Weinsteinbackpulver (alternativ 1 Pk. Backpulver)

Füllung:

  • 175 Gramm Schinken
  • 175 Käse (ich hatte Emmentaler am Stück)
  • 60 Gramm Ajvar
  • 1 EL Frischkäse
  • 2 EL frische Kräuter (z.B. Basilikum, Petersilie, Thymian)
  • ½ TL Gemüsepaste
  • ½ TL Knoblauchpaste
  • 20 Gramm Milch

Zum Bestreichen:

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch
  • Sesam, Chia oder Käse (oder auch ohne)

TEIG:

  1. Quark, Milch, Öl, Salz, Ei und Eiweiß in den Mixtopf geben und 40 Sekunden / Stufe 4 vermischen.
  2. Mehl und Backpulver hinzugeben und 1:20 Minuten Knetstufe.
  3. Teig aus dem Mixtopf nehmen und in 2 Teile teilen.

FÜLLUNG:

  1. Käse in groben Stücken in den Mixtopf geben und 3 Sekunden / Stufe 6 zerkleinern (je nach Größenwunsch) – umfüllen.
  2. Alle restlichen Zutaten für die Füllung in den Mixtopf geben und 2 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern.
  3. Käse hinzugeben und 10 Sekunden / Linkslauf / Stufe 2 vermischen.
  4. Backofen auf 180 Grad O/U-Hitze vorheizen.
  5. Jetzt den Teig zu einem Kreis ausrollen und in 8 Teile (am besten mit einem Pizzaschneider) schneiden.
  6. ca. 1-2 TL der Füllung hineingeben und von der langen Seite aufrollen.
  7. Auf ein mit Backpapier belegtes Blecht legen und das gleiche mit der anderen Hälfte des Teiges machen.
  8. Eigelb und Milch verquirlen und damit die Hörnchen einstreichen – man kann die Hörnchen dann nach Wunsch auch noch mit Sesam, Chia oder Käse toppen.
  9. Ca. 20 Minuten backen.

6 Kommentare zu „Pizza-Hörnchen – leckeres Fingerfood to go“

  1. Ich war schon lange auf der Suche nach DEM Rezept für Brotdosen, Picknicks etc. – ohne Schmiererei und einfach herzustellen. DAS ist es. Und vermutlich lässt es sich mit verschiedenen Füllungen verändern – ob wohl auch süß gehen würde, zB Zimt und Zucker?
    Danke für das tolle Rezept,
    Judith

  2. Hallo liebe Sandy,
    kannst Du mir sagen, ob ich den Teig am Vortag zubereiten kann und im Kühlschrank lassen kann, damit ich diesen am nächste Tag bearbeiten kann? Oder schmecken die fertigen Hörnchen (in Tupper) auch am nächsten Tag?
    Was wäre besser?
    Übrigens: Deine Solero-Torte ist der Hammer!!
    Liebe Grüße
    Mary

    1. Hallo Mary,
      das sollte schon funktionieren – dann bitte die Hefe reduzieren. Ich mache den Teig allerdings immer frisch.
      Aber die Hörnchen schmecken auch noch am nächsten Tag gut- es ist ja ein Quarkteig, somit trocknet dieser nicht so schnell aus ;-).
      Ja, die Solero-Torte ist toll 🙂 ! Danke Dir
      LG Sandy

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating