Empanadas gallegas con atún – Empanadas mit Thunfischfüllung

Da Euch meine spanischen Rezepte so gefallen, wollte ich einfach mal wieder eines vorstellen. Empanadas gallegas con atún. Dies sind gefüllte Teigtaschen mit einer Thunfisch-Zwiebel-Tomaten-Paprika Füllung. Man kann sie warm, gleich aus dem Backofen essen oder auch kalt zum Picknick oder als Fingerfood (ich mag sie kalt besonders gerne).
Das einzig schwierige an diesem Rezept ist die Empanadas richtig zu schließen, damit ich Füllung nicht ausläuft. Das ist etwas kniffelig (ich kann das auch nicht besonders gut) – ist aber machbar…meine Empanadas gewinnen auch (noch) keinen Schönheitspreis, dafür aber den Geschmackstest :-).
Empanadas-gallegas-con-atún-Empanadas-mit-Thunfischfüllung
Print

Empanadas gallegas con atún – Empanadas mit Thunfischfüllung

 
  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge
Teig:
  • 50 Gramm Olivenöl
  • 230 Gramm Gemüsebrühe
  • 15 Gramm frische Hefe
  • 500 Gramm Weizenmehl 1050
  • 1 EL Salz
Füllung:
  • 2 Paprika (ca. 250 Gramm)
  • 3 Zwiebeln (ca. 250 Gramm)
  • 15 Gramm Olivenöl
  • 1 TL  Gemüsepaste (REZEPT)
  • 1 TL Knoblauchpaste (REZEPT)
  • 450 Gramm Tomaten
  • 1 TL Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • 350 Gramm Thunfisch
  • 1 gequirltes Ei zum bestreichen

Zubereitung im Zauberkessel

Teig:
  1. Olivenöl, Gemüsebrühe und Hefe in den Mixtopf geben und 1 Minute / 37 Grad / Stufe 2 vermischen (prüfen ob sich die Hefe gut vermischt hat).
  2. Mehl und Salz hinzugeben und 2 Minuten / Knetstufe.
  3. ca. 60 Minuten in einer Schüssel abgedeckt gehen lassen.
Füllung:
  1. Zwiebel, Tomaten und Paprika in grobe Stücke schneiden und im Mixtopf 2-3 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern.
  2. Olivenöl, Zucker, Salz und Pfeffer, Knoblauchpaste und Gemüsepaste hinzugeben und ca. 20 Minuten / Varoma / Stufe 1.
  3. Gemüsefüllung in eine Schüssel geben und unbedingt abkühlen lassen.
  4. Thunfisch mit der abgekühlten Gemüsefüllung vermischen.
Zubereitung:
  1. vom Teig immer ein kleines Stück abstechen und runde Teiglinge ausrollen (wenn sie nicht richtig rund werden, dann einfach eine kleine Müslischale darauf legen und den restlichen Teig rundherum abschneiden).
  2. Der Teig ergibt ca. 15 große Empanadas oder 30 kleine.
  3. 1-2 EL Füllung auf den Teig geben, zusammenklappen, an den Rändern fest drücken und den Rand immer 1 cm einschlagen und zusammendrücken (ist schwierig zu beschreiben – seht Euch einfach mein Foto unten an). Alternativ einfach eine Gabel nehmen und damit den Rand rundherum eindrücken.
  4. 2-3 Mal kurz mit der Gabel in die Teigtaschen stechen, damit während des Backens Luft entweichen kann (sonst gibt es unschöne Blasen).
  5. Ei verquirrlen und die Empanadas einstreichen.
  6. Empanadas in den auf 220 Grad vorgeheizten (O/U) Backofen geben und ca. 20-25 backen bis diese schön braun sind.

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!


Empanadas-gallegas-con-atún-Empanadas-mit-Thunfischfüllung
Empanadas-gallegas-con-atún-Empanadas-mit-Thunfischfüllung
Empanadas-gallegas-con-atún-Empanadas-mit-Thunfischfüllung

Zutaten:

Teig:
  • 50 Gramm Olivenöl
  • 230 Gramm Gemüsebrühe
  • 15 Gramm frische Hefe
  • 500 Gramm Weizenmehl 1050
  • 1 EL Salz
Füllung:
  • 2 Paprika (ca. 250 Gramm)
  • 3 Zwiebeln (ca. 250 Gramm)
  • 15 Gramm Olivenöl
  • 1 TL  Gemüsepaste
  • 1 TL Knoblauchpaste
  • 450 Gramm Tomaten
  • 1 TL Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • 350 Gramm Thunfisch
  • 1 gequirltes Ei zum bestreichen

Zubereitung:

Teig:
  1. Olivenöl, Gemüsebrühe und Hefe in den Mixtopf geben und 1 Minute / 37 Grad / Stufe 2 vermischen (prüfen ob sich die Hefe gut vermischt hat).
  2. Mehl und Salz hinzugeben und 2 Minuten / Knetstufe.
  3. ca. 60 Minuten in einer Schüssel abgedeckt gehen lassen.
Füllung:
  1. Zwiebel, Tomaten und Paprika in grobe Stücke schneiden und im Mixtopf 2-3 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern.
  2. Olivenöl, Zucker, Salz und Pfeffer, Knoblauchpaste und Gemüsepaste hinzugeben und ca. 20 Minuten / Varoma / Stufe 1.
  3. Gemüsefüllung in eine Schüssel geben und unbedingt abkühlen lassen.
  4. Thunfisch mit der abgekühlten Gemüsefüllung vermischen.
Zubereitung:
  1. vom Teig immer ein kleines Stück abstechen und runde Teiglinge ausrollen (wenn sie nicht richtig rund werden, dann einfach eine kleine Müslischale darauf legen und den restlichen Teig rundherum abschneiden).
  2. Der Teig ergibt ca. 15 große Empanadas oder 30 kleine.
  3. 1-2 EL Füllung auf den Teig geben, zusammenklappen, an den Rändern fest drücken und den Rand immer 1 cm einschlagen und zusammendrücken (ist schwierig zu beschreiben – seht Euch einfach mein Foto unten an). Alternativ einfach eine Gabel nehmen und damit den Rand rundherum eindrücken.
  4. 2-3 Mal kurz mit der Gabel in die Teigtaschen stechen, damit während des Backens Luft entweichen kann (sonst gibt es unschöne Blasen).
  5. Ei verquirrlen und die Empanadas einstreichen.
  6. Empanadas in den auf 220 Grad vorgeheizten (O/U) Backofen geben und ca. 20-25 backen bis diese schön braun sind.

7 Kommentare zu „Empanadas gallegas con atún – Empanadas mit Thunfischfüllung“

  1. Hallo (Maricela?), kann leider deinen Namen nicht der Email entnehmen. Vielen Dank für das Lob 🙂 ! Freu mich immer sehr über solche Rückmeldungen. Suchst Du gezielt nach spanischen Rezepten? LG Sandy

  2. Supi. Rezept würde ich gerne ausprobieren: Eine Frage: Die Gemüse- und Knoblauchpaste für das Rezept, fertigst Du die selber oder kann man die auch kaufen? Ich sehe die Paste in einigen Rezepten von Dir

    1. Hallo Klaudia…die zwei Pasten sind direkt im Rezept verlinkt…ich habe jetzt noch (REZEPT) dahinter geschrieben ;-). Unbedingt selber machen, ich benutze die echt für jedes herzhafte Gericht. LG Sandy

    1. Hallo Carlota, wenn da 50 g im Rezept steht, dann werden es 50 g sein :-). Ich kenne bei 2000 Rezepten, die ich schon entwickelt habe, natürlich auch nicht mehr die Zutaten. Was erscheint Dir falsch an 50 g? LG Sandy

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating