Fruchtiger Orangen-Lippenbalsam für weiche (Kuss)-Lippen

(Werbung in Form vom Affiliate-Links) Es wird Winter – wir haben bereits tagsüber Minusgrade und strapazierte und spröde Lippen sind jetzt an der Tagesordnung. Daher war es wieder an der Zeit Lippenbalsam zu “produzieren”.

Diesen mache ich natürlich nicht nur für mich und meine Familie, sondern ganz viele liebe Menschen freuen sich über so einen selbstgemachten DIY Orangen-Lippenbalsam, welcher nur aus natürlichen Rohstoffen besteht.
fruchtiger-orangen-lippenbalsam-fuer-weiche-lippen-geschenk-diy
Für den Orangen-Lippenbalsam braucht Ihr wirklich nur wenige hochwertige Rohstoffe, welche Ihr eigentlich zu Hause habt, wenn Ihr gerne mal DIY Kosmetik macht. Daher ran an die Produktion – Eure Lieben werden begeistert sein.

Fruchtiger Orangen-Lippenbalsam für weiche (Kuss)-Lippen

Ich kaufe wirklich schon Jahre keinen Lippenbalsam mehr. So ein Orangen-Lippenbalsam ist in 5 Minuten gemixt und man braucht wirklich nur wenige Rohstoffe.

Gerade jetzt zur Weihnachtszeit sind solche selbstgemachten DIY-Kosmetik-Geschenke eine so schöne und liebevolle Geschenk-Idee.

Wenn Ihr kein Calendula-Öl zu Hause habt, nutzt einfach nur Mandelöl. Ätherische Öle darf man auch immer gerne weglassen, wobei ich ja genau das an selbstgemachtem Lippenbalsam so gerne mag – ich kann genau die ätherischen Öle nehmen, die ich wirklich gerne rieche.

Da der Lippenbalsam keine Wasserphase hat, hält er mindestens 1 Jahr (eigentlich viel länger – eben solange, wie die einzelnen Rohstoffe haltbar sind).

Einkaufsliste für den Orangen-Lippenbalsam:

*Amazon Partnerlink
Durch den Kauf der im Post verlinkten Produkte erhalte ich von Amazon eine kleine Provision. Der Kaufpreis ändert sich dadurch für Euch nicht. 

fruchtiger-orangen-lippenbalsam-fuer-weiche-lippen-geschenk-diy

Herstellung & Tipps

Ich bin ehrlich, mittlerweile stelle ich solche schnellen DIYs einfach im Wasserbad her, anstatt im Zauberkessel. Besonders wenn ich nur mal 6 Stück machen möchte (also vielleicht 1/3 des Rezepts) ist eine Herstellung im Wasserbad die sauberste, einfachste und beste Herangehensweise.

Ich rate Euch unbedingt mit einem Becherglas (unten verlinkt) die flüssige Masse in die Hülsen einzufüllen (auch wenn Ihr die Masse im Zauberkessel verflüssigt). Durch die Ausgusshilfe kann man die Masse optimal in die dünnen Lippenstifthülsen einfüllen. Alles andere hat bei mir nicht wirklich gut funktioniert und von den guten Rohstoffen ist einfach zu viel daneben gelandet.

Je nach Größe und Härte der Bienenwachsstücke, kann es etwas länger dauern, bis sich diese auflöst haben. Wenn es sich nach 5-6 Minuten bei 60 Grad gar nicht anfängt aufzulösen bitte auf 70 Grad hochstellen. Aber nicht gleich auf 90 Grad – wenn die Temperatur zu hoch ist, verlieren viele Rohstoffe Ihre guten Inhaltsstoffe und z.B. Kakaobutter (was wir hier zwar nicht verwenden) wird mitunter nicht mehr richtig hart. Daher: gemach, gemach. Irgendwann löst es sich auf!

Für die Veganer unter Euch – auch Ihr könnt natürlich diesen tollen Lippenbalsam herstellen. Anstatt von Bienenwachs verwendet ihr einfach Carnaubawachs* (da dieser jedoch etwas fester und härter ist als Bienenwachs ist, bitte nur ungefähr die Hälfte der Menge des Bienenwachses nehmen).
fruchtiger-orangen-lippenbalsam-fuer-weiche-lippen-geschenk-diy

Mein Kochbuch: Fix gemixt – Leicht & Lecker

Wer noch ein schönes Geschenk sucht oder auf der Suche nach einem gesunden Buch mit tollen Rezepten ist, der sollte doch gerne mal einen Blick in mein Buch “Fix gemixt: Leicht & Lecker” werfen. Dort findest Du eine große Auswahl gesunder und schnell zubereiteter Gerichte. Der Dezember ist im Nu vorbei und dann sucht jeder wieder leckere und gesunde Rezepte.

Über 60 neue Thermomix®-Rezepte in einem schönen Buch, die es nicht auf meinem Blog gibt (und auch nie geben wird).

Hier ein Überblick über die Kategorien:
➡️ Der gesunde Start in den Tag – Frühstück
➡️ Hauptgerichte leicht & schnell
➡️ Leckere Salate ohne Aufwand
➡️ Brot & Brötchen für den maximalen Genuss
➡️ Wenn´s schnell gehen soll: Dips & Soßen
➡️ Für den süßen Zahn
kochbuch-fix-gemixt-leicht-lecker-60-neue-thermomix-rezepte

Print

Fruchtiger Orangen-Lippenbalsam

Für ca. 15 Döschen / Lippenstifthülsen
 

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 1 min
  • Kochzeit: 6 mins
  • Gesamtzeit: 7 mins

Zutaten

Menge

Folgt mir doch auch gerne auf Instagram @wiewowasistgut (KLICK)

Döschen und Tiegel für den Balsam:

Zubereitung im Zauberkessel

Herkömmliche Zubereitung für das Rezept findet Ihr weiter unten.
Zutaten, welche ich nutze & Hülsen sind in der Zutatenliste verlinkt!

  1. Öle und Bienenwachs in den Mixtopf geben und 6-8 Minuten / 70 Grad / Sanftrührstufe (ab und zu in den Mixtopf schauen, wenn sich alles aufgelöst hat, dann könnt ihr eher ausschalten).
  2. Wenn sich alles aufgelöst hat, die Sheabutter und Kokosöl hinzugeben und 3-4 Minuten / 50 Grad / Sanftrührstufe.
  3. Wenn sich alle Zutaten aufgelöst haben das ätherische Öl hinzugeben und nochmals 1 Minute / Sanftrührstufe.
  4. Sobald es anfängt Schlieren am Rand des Mixtopf zu geben, ist das Gemisch bereit zum umfüllen. Dies muss schnell geschehen, da es schnell hart wird. Ich empfehle für das Umfüllen ein Becherglas mit Ausgusshilfe.
  5. Auskühlen lassen und dann erst mit dem Deckel verschließen.
  6. Ich spüle nach der Herstellung den Mixtopf wirklich sofort sehr gut per Hand. Danach kommt er nochmals in die Spülmaschine. Es bleiben keine Gerüche im Mixtopf zurück.

Herkömmliche Zubereitung

• Wenn Ihr z.B. nur die Hälfte herstellen wollt, lohnt sich die Zubereitung im Wasserbad.
• Gerne nutze ich dann ein Becherglas zwecks leichtem Umfüllen. Man kann aber auch ein altes Marmeladenglas o.ä. verwenden.
• Glas ins Wasserbad stellen Öle und Bienenwachs solange rühren, bis sich alles aufgelöst hat (auf niedriger Temperatur).
• Sheabutter und Kokosöl hinzugeben und rühren, bis es sich aufgelöst hat
• Am Schluss das ätherische Öl hinzugeben.
• Schnell in Tiegel & Lippenstifthülsen füllen, abkühlen lassen und dann erst mit dem Deckel verschließen.

Keywords: Lippenbalsam

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

So meine Lieben, ich hoffe Ihr seid jetzt auf den Geschmack gekommen und probiert Euch mal an diesem wirklich einfachen DIY Orangen-Lippenbalsam. Weihnachten kommt in großen Schritten auf uns zu und schenkt doch einfach mal was anderes. Weitere schöne DIY-Kosmetikrezepte sind z.B. die sprudelnden Badebomben, beruhigende Lavendel-Shea-Sahne, duftendes DuschmoussePortionierbare Handcreme-Pralinen oder Lavendel-Badesalz.

Wenn Ihr diese zauberhaften Orangen-Lippenbalsam nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @wiewowasistgut oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen kann. Gutes Gelingen!

18 Kommentare zu „Fruchtiger Orangen-Lippenbalsam für weiche (Kuss)-Lippen“

  1. Liebe Sandy,
    ich bin gerade auf Deinen Blog gestossen und ganz begeistert, auch von Deiner DIY-Kosmetik, denn somit stehen auch schon viele tolle und vor allem selbst gemachte Weihnachtsgeschenke fest 🙂 Ich finde Deine Ideen alle so toll, dass ich mich gar nicht entscheiden kann, welche ich machen werde. Evtl. wird es auch ein gemischtes Päckchen. Auf jeden Fall werde ich den Lippenbalsam und die Vanille Body Melts ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Marion

  2. Hallo Liebe Sandy,
    da meine Maus und ich normale Lippen-Pflege-Stifte nicht vertragen werde ich die Orangen Stete von dir definitiv ausprobieren und noch mehr und meiner kleinen Prinzessin ein DIY-kosmetik-Set schenken. Welche Prinzessin steht mit 8 denn nicht auf Schminke? Auch wenn es nucht so bunt ist. Sie wird ihren Spaß damit haben und die Oma und ich haben auch noch was davon ?
    Liebe grüße
    Dominique und Prinzesschen

  3. Hallo,
    die Pflege für die Lippen werde ich ausprobieren! Das liest sich alles wirklich gut! Danke für die nette Idee!

  4. Ich habe schon einige Rezepte von dir ausprobiert und bin immer wieder begeistert! Wir haben schon leckere Marmeladen verschenkt und das selbstgemachte Puddingpulver. Den Lippenbalsam werde ich ausprobieren. Und evtl das Duschmousse. Wir nehmen sonst eher Seife und die festen Shampoos um auf Plastik zu verzichten. Zum Eincremen nehmen wir Olivenöl oder Mandelöl. Durch deine DIY Rezepte werde ich auch bei Pflegeprodukten zum ausprobieren angeregt ☺️ Danke!

  5. Hallo,
    ich werde in diesem Jahr selbstgemachtes Chili-Öl und selbstgemachte Rumkugeln verschenken. ?
    Ich würde mich riesig über ein Nikolauspaket freuen und wünsche eine schöne Adventszeit.
    LG
    Gudi

  6. Ich verfolge deinen Blog schon über ein Jahr und bin von deinen tollen Ideen begeistert. Es wird Zeit dass ich selbst mal anfange sie nachzumachen. Als Anstoß wäre dein Nikolaus Preis bestimmt genau das richtige!
    Liebe Grüße
    Meike

  7. Hallihallo, ich werde das Lavendel-Duschmousse und die Lippenpflegestifte verschenken.
    Danke für die tollen Rezepte!!! ?
    Herzliche Grüße Ka

  8. Kathrin Pöhlmann

    Hi, ganz tolle neue Ideen, lieben Dank!
    Ich werde es leider glaube ich dieses jahr nur schaffen ein paar Liköre zu machen. Welche genau muss ich mir noch raussuchen ?
    Eine tolle Weihnachtszeit!
    liebe Grüße Kathrin

  9. Ich habe neulich zu einem 60. Geburtstag schon die leckere Bratapfelmarmelade mit 43er verschenkt. Kam super an.
    LG, Melanie

  10. Hallo nochmal an dieser Stelle?
    Meinst du,es funktioniert, wenn ich nur Kokodöl und Bienenwachs benutze? Die anderen Sachen habe ich alle nicht da und mein Budget ist schon überzogen…

    1. Hallo Anna, etwas Öl fehlt auf jeden Fall…nimm vielleicht einen Schuss Olivenöl. Ob das funktioniert, kann ich nicht sagen. Du müsstest halt die richtig Dosis finden, dass du nicht zu viel Bienenwachs nimmst, damit das ganze dann nicht knochenhart wird. Da musst du etwas experimentieren ;-). LG Sandy

  11. Hallo auch von mir. Was für ein tolles Rezept, hört sich sehr gut an. Eine kleine Frage hätte ich jedoch, kann ich das Calendulaöl auch weglassen, oder durch Avocadoöl oder Kakaobutter ersetzen?

  12. Annette Weiler

    Ich habe eine Frage: Was nehme ich am besten. Eine raffinierte oder unraffinierte Sheabutter. Da sie auf die Lippen kommen, solll dies ja unbedenklich von irgendwelchen Stoffen sein. Und da auch später ätherische Öle dazu kommen, dann auch ohne Eigengeschmack bzw. Eigengeruch. Vielleicht könntest du mir einen Rat geben. Vielen Dank Annette

    1. Hallo Annette..du kannst auch gerne unraffinierte Butter nehmen. Aber ich finde, dass unraffinierte Shea-Butter ganz furchtbar riecht (zumindest, die die ich bisher hatte), daher nehm ich immer raffinierte. LG Sandy

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating