Tolle Geschenkidee: Sprudelnde Badebomben zum Relaxen

(Werbung in Form vom Affiliate-Links) Wenn Ihr, so wie ich, DIY Kosmetik auch so liebt, dann probiert doch unbedingt mal diese formschönen sprudelnden Badebomben aus.

sprudelnde-badebomben-badekugeln-zum-relaxen-calmvalera-hevert

Sprudelnde Badebomben zum Relaxen – in wenigen Minuten hergestellt

Einige meiner Leser wissen vielleicht, dass ich der absolute Badewannen-Genießer-Relax-Typ bin. Mir wachsen manchmal schon Schwimmhäute, so lange bleibe ich in der Wanne. Ich genieße, besonders jetzt im Winter, die Wärme und Ruhe – ganz ohne Handy, Computer oder Telefon. Nur ich und ein gutes Buch oder Relax-Musik.

Diese Auszeiten brauche ich UNBEDINGT in meinem stressigen Alltag. Und manchmal MUSS ich mich zwingen diese zu nehmen, den hey…ich habe zwar viel Arbeit und Stress mit meinem Blog (ja, es ist mein Hauptberuf), aber ich mache das sooo unheimlich gerne. Denn es macht wirklich Spaß, Euch mit tollen Rezepten zu beglücken (und mich und meine Familie natürlich auch). Aber es ist halt kein Hobby und ich habe Abgabetermine, die eingehalten werden müssen – Stress pur manchmal.

sprudelnde-badebomben-badekugeln-zum-relaxen-calmvalera-hevert

Eine tolle und schnelle Geschenkidee

Sprudelnde Badebomben sind wirklich binnen einigen Minuten hergestellt. Das einzige was Ihr Euch in größerer Menge kaufen solltet ist Zitronensäure und Natron. Da kommt Ihr leider nicht mit den haushaltsüblichen Mengen aus und ich rate diese im Internet zu bestellen.

Vor Weihnachten bin ich in Großproduktion gegangen und habe Zitronensäure (1kg) und Natron (5kg) im Großpack eingekauft. Denn diese zwei Zutaten benötigt man für sehr viele DIY Kosmetikartikel.

sprudelnde-badebomben-badekugeln-zum-relaxen-calmvalera-hevert

Anwendung & Haltbarkeit

Da nur lange haltbare Rohstoffe verwendet werden, sind die sprudelnden Badebomben auch recht lange haltbar (ähm, im ungünstigsten Fall sind diese aber nach wenigen Bade-Relax-Momenten schon wieder aufgebraucht). Sie sollten allerdings trocken und nicht bei hoher Luftfeuchtigkeit (wie z.B. im Badezimmer) gelagert werden.

Zur Dosierung: einfach 1 große oder 2 kleine Badebomben in die Badewanne geben – es sprudelt sofort. Das in den sprudelnden Badebomben enthaltene Mandelöl, die Kakaobutter und das Milchpulver pflegen Eure Haut, das Badeöl ist für Duft & Farbe.

Ich arbeite immer mit zwei Sorten von Silikonformen – die einen nutze ich zum Backen und die andere nur für die Kosmetik. Da diese nicht viel kosten, würde ich Euch das auch raten, denn wir wollen ja keine nach Seife schmeckenden Pralinen oder Kuchen.

Wenn Ihr noch weitere relaxende, schöne Rezepte sucht (auch in Hinblick auf die baldigen Festlichkeiten), dann schaut doch mal hier: selbstgemachtes Erkältungsbad, Lavendel-Badesalz, Bade-Pralinen, Shea-Sahne für trockene Haut, Hand & Nail Balm für rissige Hände, Zitronen-Peeling oder natürlich Lippenbalsam.

Mein Kochbuch: Fix gemixt – Leicht & Lecker

Wer noch ein schönes Geschenk sucht oder auf der Suche nach einem gesunden Buch mit tollen Rezepten ist, der sollte doch gerne mal einen Blick in mein Buch “Fix gemixt: Leicht & Lecker” werfen. Dort findest Du eine große Auswahl gesunder und schnell zubereiteter Gerichte. Der Dezember ist im Nu vorbei und dann sucht jeder wieder leckere und gesunde Rezepte.

Über 60 neue Thermomix®-Rezepte in einem schönen Buch, die es nicht auf meinem Blog gibt (und auch nie geben wird).

Hier ein Überblick über die Kategorien:
➡️ Der gesunde Start in den Tag – Frühstück
➡️ Hauptgerichte leicht & schnell
➡️ Leckere Salate ohne Aufwand
➡️ Brot & Brötchen für den maximalen Genuss
➡️ Wenn´s schnell gehen soll: Dips & Soßen
➡️ Für den süßen Zahn

kochbuch-fix-gemixt-leicht-lecker-60-neue-thermomix-rezepte

Print

Sprudelnde Badebomben

Ergibt 4 große & 4 kleine Badebomben

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge
  • 130 Gramm Natron
  • 80 Gramm Zitronensäure (1kg / für Badebomben) (Pulver)
  • 20 Gramm Speisestärke
  • 25 Gramm  Magermilchpulver(kein Kaffeeweißer!!)
  • 40 Gramm Kakaobutter
  • 1,5 EL Öl (Olivenöl oder Mandelöl oder Jojobaöl)
  • 1 EL Badeöl (ich hatte rotes mit Duft, daher sind die Badebomben rosa)
  • falls kein Badeöl mit Duft genutzt wird dann gerne ein paar Tr. ätherisches Lieblingsöl und/oder etwas Lebensmittelfarbe

Zubereitung im Zauberkessel

Zutaten & Rohstoffe welche ich nutze sind in der Zutatenliste verlinkt!

  1. Trockene Zutaten (Natron, Zitronensäure, Stärke, Milchpulver) in einer Schüssel gut vermischen. Man kann einfach eine Schüssel auf den TM-Deckel stellen und die Zutaten abwiegen oder man wiegt auf einer Küchenwaage ab.
  2. Schüssel beiseite stellen, Kakaobutter in den Mixtopf geben (ganz kleine Stücke bitte) und 3-4 Minuten / 50 Grad schmelzen (je nach Größe der Stücke dauert es länger oder kürzer).
  3. Wenn die Kakaobutter fast geschmolzen ist das Mandelöl und Badeöl durch die Mixtopfdeckel hindurchgeben.
  4. Alternativ könnte man auch das Badeöl weglassen (dafür dann 1 EL mehr Öl) und Lebensmittelfarbe hinzugeben.
  5. Trockenen Zutaten hinzugeben und 50 Sekunden / Knetstufe (ätherische Öle mit Lieblingsduft ebenfalls hinzufügen).
  6. Die Masse sollte sehr bröselig sein (wie bei Streuseln) und zusammenkleben, wenn Ihr sie zusammendrückt.
  7. Jetzt in Förmchen füllen und sehr gut festdrücken – darin ca. 4-5 Stunden trocknen lassen
  8. Badebomben aus den Förmchen entnehmen und nochmals 1-2 Tage trocknen lassen – schön verpacken und verschenken oder natürlich selber benutzen.

Herkömmliche Zubereitung

Herstellung ohne Thermomix®:
• Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen. Sollten viele Klümpchen enthalten sein, dann die Zutaten besser sieben.
• Kakaobutter bei niedriger Temperatur im Wasserbad schmelzen lassen und danach das Bade- und Mandelöl mit Einrühren
• Die geschmolzene Flüssigkeit gebt Ihr dann zur den trockenen Zutaten und verknetet diese gut mit den Händen
• Obigen Rezept weiter folgen.

Keywords: Badebomben

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

sprudelnde-badebomben-badekugeln-zum-relaxen-calmvalera-hevert
So meine Lieben, ich hoffe Euch gefallen die Badebomben so gut wir mir und wenn immer Ihr Stress habt, gönnt Euch ein heißes Bad und sprudelnde Badebomben- das macht den Kopf frei und Ihr fühlt Euch wie neugeboren!

11 Kommentare zu „Tolle Geschenkidee: Sprudelnde Badebomben zum Relaxen“

    1. Hallo Iris…Kakaobutter hat einen etwas anderen Schmelzpunkt und besonders einen anderen Härtegrad, also im Sinne von wie diese nach dem Erwärmen wieder aushärten. Kokosöl ist halt sehr weich, daher weiß ich nicht, ob diese auch dann zusammenhalten. Falls Du alle restlichen Zutaten hast, einfach mal probieren. LG Sandy

    1. Guten Morgen Gudrun, das Rezept funktioniert so, wie im Rezept angegeben ist. Anderes habe ich es nicht versucht und ich weiß nicht, ob es so funktioniert. Lg Sandy

    2. Hallo Gudrun, ich hatte auch kein Milchpulver und habe die Menge einfach mit zusätzlicher Stärke ersetzt. Hat einwandfrei funktioniert 😉
      Liebe Grüße Anne

  1. Mir bröseln sie nach den 5 Stunden leider aus der Form, bzw. bleiben am Boden hängen. Was mache ich falsch? Zutaten hab ich nach Anweisung gekauft/verwendet…

    1. Hallo Beate, vielleicht waren die Badebomben noch nicht trocken genug. Ich kann das per Ferndiagnose leider nicht beantworten. Ich würde sie einfach länger in der Form belassen zum trocknen. Es kommt ja auch darauf an, welche Größe die Form hat. Wenn sie richtig groß ist, dann braucht es natürlich länger zum trocknen, als wenn sie nur 2-3 cm groß ist. LG Sandy

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating