Baby Balm – vielseitig verwendbar und soooo gut

(Werbung in Form vom Affiliate-Links) Heute habe ich einen Baby Balm für Euch, den man nicht nur für eine Sache benutzt – nein, dieser Balsam ist so vielseitig einsetzbar, dass die Herstellung auf jeden Fall lohnt.
Den Baby Balm kann man nicht nur für Babys verwenden, sondern auch während der Schwangerschaft kann man den Balm als Vorbeugung gegen Schwangerschaftsstreifen benutzen.
Baby-Balm-vielseitig-verwendbar-und-soooo-gut-babycreme
Einsatzmöglichkeiten des Baby-Balsm

  • Wundschutzcreme nach dem Wickeln
  • Wind- und Wettercreme
  • Badecreme gegen Austrocknen der Haut
  • Schwangerschaftsstreifencreme
  • Massagecreme für Babys

Ihr seht, diesenrBaby Balm kann sehr vielseitig eingesetzt werden. Das verwendetet Mandelöl ist sehr mild zur Haut und das ätherische Lavendelöl beruhigt die Babys. Daher ist es nicht nur als Wundschutzcreme zu benutzen, sondern auch besonders toll als Massagecreme einsetzbar.
Ich persönlich verwende diese Creme auch für meine Kinder. Diese sind zwar schon lange keine Babys mehr, aber dadurch, dass wir uns auch im Winter viel an der frischen Luft bewegen, kommt es durch die eiskalte Luft oft zu Gesichtsrötungen. Genau dann benutzte ich für die strapazierte Haus diesen Baby Balm.
Der Baby Balm ist mindestens 6 Monate haltbar. Man sagt grob so lange wie der kürzeste Rohstoff haltbar ist. Ich spüle nach der Herstellung den Mixtopf sofort sehr gut per Hand. Danach kommt er nochmals in die Spülmaschine. Es bleiben keine Gerüche im Mixtopf zurück.
Glas bitte vor dem Einfüllen des Balsam sterilisieren oder auskochen und die Rohstoffe mit der Küchenwaage abwiegen.
Wie immer ist bei ätherischen Ölen Vorsicht geboten. Bei Neugeborenen und ganz kleinen Babys müsst Ihr selbst entscheiden, ob Ihr das ätherische Öl dem Baby Balm hinzufügt. Denn Babys können sehr sensibel oder allergisch darauf reagieren. Sehr interessant hierzu ist dieser Beitrag.

Einkaufsliste für den Baby Balm:

*Amazon Partnerlink
Durch den Kauf der im Post verlinkten Produkte erhalte ich von Amazon eine kleine Provision. Der Kaufpreis ändert sich dadurch für Euch nicht. 

Baby-Balm-vielseitig-verwendbar-und-soooo-gut-babycreme
Print

Baby Balm – vielseitig verwendbar und soooo gut

Haltbarkeit mind. 6-8 Monate (je nachdem wie lange die eingesetzten Rohstoffe noch haltbar sind).

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 2 mins
  • Kochzeit: 10 mins
  • Gesamtzeit: 12 mins
  • Category: DIY Kosmetik

Zubereitung im Zauberkessel

Zutaten & Rohstoffe welche ich nutze sind in der Zutatenliste (rot) verlinkt!

  1. Bienenwachs in den Mixtopf geben und 70 Grad / 5 Minuten / Stufe 1 schmelzen.
  2. Sheabutter und Mandelöl hinzugeben und 3 Minute / 37 Grad / Stufe 1 vermischen/auflösen.
  3. Überprüfen ob sich das gesamte Bienenwachs und Sheabutter aufgelöst hat, wenn nicht nochmals etwas Zeit dranhängen.
  4. optional: ätherisches Öl hinzugeben (VORSICHT, wirklich nur 3-4 Tropfen) und 30 Sekunden / 50 Grad / Stufe 1 vermischen. Sollte nicht verwendet werden, wenn es für Babys hergestellt wird!
  5. In einen desinfizierten Tiegel füllen und abkühlen lassen.

Herkömmliche Zubereitung

Herstellung im Wasserbad:

  • Sheabutter und Bienenwachs in einer Schüssel über dem Wasserbad erhitzen.
  • Wenn diese fast geschmolzen ist das Mandelöl hinzufügen.
  • Wenn sich alle Rohstoffe aufgelöst haben die Schüssel vom Topf wegnehmen und optional die 3-4 Tropfen Lavendelöl hinzugeben.
  • In einen desinfizierten Tiegel füllen und abkühlen lassen.
  • Wenn ätherische Öle eingerührt wurden, den Balm bitte nicht für Babys nutzen.

Keywords: Baby-Balm

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!


 
Baby-Balm-vielseitig-verwendbar-und-soooo-gut-babycreme
 
Mein Rezept ist ganz leicht abgewandelt. Das Original (ohne Thermomix) findet ihr bei The Glow (https://www.youtube.com/watch?v=1S0hvkBWHZg).

Dieses  Hausmittel-Rezept ersetzt nicht den Gang zum Arzt oder Apotheke.

Disclaimer
Ich bin weder Kosmetikerin, noch Laborantin oder Medizinerin. Ich kenne nicht deinen Hauttyp oder den derer, für die Du die Kosmetik herstellen willst.
Ich stelle von mir erprobte Rezepte auf meinen Blog, die ich erdacht, getestet und ausprobiert habe.
DAHER: Wenn du meine Rezepte nachmachst, dann handelst du auf eigene Gefahr.

8 Kommentare zu „Baby Balm – vielseitig verwendbar und soooo gut“

  1. Tolles Rezept, habe es gleich ausprobiert 🙂 . Allerdings nach dem original Rezept von The Glow. Ist dein Rezept cremiger? Ich finde es sehr, sehr fest… Hast du einen Tipp für mich um es weicher zu bekommen?
    LG Janine

    1. Hallo Janine, das kann ich Dir gar nicht mehr sagen. Ist schon eine Weile her, dass meine Kids in dem Alter waren. Aber nimm einfach etwas weniger Bienenwachs, dann wird´s nicht so fest. LG Sandy

  2. Finde die Creme super! Benutze sie für mich(55), als Gesichtscreme, jetzt wo es draußen kalt wird.Bin ganz begeistert, habe ein paar Tropfen Sandorn- Fruchtfleischöl dazugetan.Dadurch hat man gleich eine schöne Hautfarbe.Sie zieht auch schnell ein.

    1. Halo Silvia, das hört sich auch gut an! Und was für die ganz Kleinen gut ist, kann ja bei uns nicht schaden. LG Sandy

    1. Hallo Bärbel. Je nachdem wie lange deine Zutaten haltbar sind, welche Du verarbeitet hast. Monatelange eigentlich ;-). LG Sandy

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating