Gemüse-Curry mit Knödelinos – extra mild für Kinder (vegan)

Gemüse-Curry / Ich liebe die Fusionsküche. Internationale Gerichte mit regionalen Zutaten zu kombinieren finde ich ganz phänomenal. Spanische Tortilla mit Maultaschen, Balsamico aus Obst, grüner Spargel mit Mango in kalten Summer-Rolls oder leckere Knödel in einem Curry.

Warum sollte man frische Zutaten aus der Region nicht mit internationalen Gerichten kombinieren – genau das ist ein besonderes Geschmackserlebnis.

gemuese-curry-mit-knoedelinos-vegan-mild-fuer-kinder
Wir als Familie lieben ein schnelles Gemüse-Curry sehr. Etwas Gemüse schnippeln, anbraten, mit Kokosmilch ablöschen und noch etwas vor sich hin köcheln lassen. Dazu gibt es statt Süßkartoffeln oder Reis einfach die kleinen Knödelinos – Fusionsküche par excellence.

Gemüse-Curry mit Knödelinos – extra mild für Kinder

Ich koche ein leckeres Gemüse-Curry wirklich sehr gerne. Man kann in der Tat genau das Gemüse verwenden, was gerade verbraucht werden muss. Besonders passend sind immer Paprika, Zucchini, Blumenkohl, Brokkoli, Bohnen etc.

Mit Vorbereitungszeit zwecks Gemüse klein schneiden, ist dieses Curry in der Tat in knapp 30 Minuten auf dem Tisch. Und glaubt mir – so ein schnelles Gemüse-Curry kriegt wirklich jeder hin.

Curry

Curry geht auch in der scharfen Version

Natürlich muss man das Gemüse-Curry nicht in dieser “milden Version” zubereiten. Mein Mann, ich und meine Tochter mögen es nämlich gerne sehr scharf. Daher schöpfe ich für meinen Sohne eine Portion ab und füge dann noch etwas Chilipaste oder Habanero Chilipulver (ganz vorsichtig dosieren!) hinzu. Frische Chilis oder Peperoni gehen natürlich auch, diese sollte man aber gleich von Anfang an mit köcheln. Vor dem weiteren Schärfen unbedingt erst einmal abschmecken, ob es nicht schon scharf genug ist.

Ingwer, Kurkuma oder Koriander mögen meine Kinder leider überhaupt nicht – daher werden diese Zutaten in der Familienversion nicht verwendet.

gemuese-curry

Statt Reis oder Süßkartoffeln gehen auch Knödel

Ich weiß natürlich, dass die Version Gemüse-Curry und Knödel ein klein bisschen abgefahren ist. Aber wie oben schon erwähnt, finde ich diese Fusionsküche absolut grandios.

Dadurch, dass die Knödel bereits fertig sind und nur noch parallel kurz angebraten werden müssen, braucht das Curry wesentlich weniger an Zeit, als wenn ich z.B. Süßkartoffeln mitkochen würde.

Denn während das Curry 15 Minuten auf dem Herd vor sich hin köchelt, kann man parallel kurz vor Ende der Garzeit die Knödelinos anbraten und am Ende alles zusammen servieren.

Daher meine Lieben…ran an das blitzschnelle Gemüse-Curry mit Knödelinos.

Kennst Du schon meine Kochbücher?

Du kennst meine Bücher noch nicht? Dann solltest Du unbedingt einmal in meinem Shop vorbeischauen.

Wenn Du meine  Thermomix®-Rezepte magst, dann wirst Du meine Bücher lieben. Schnelle, ausgewogene, blitzschnell zubereitete und vor allen Dingen leckere Rezepte für die ganze Familie.

Kuchen werden bei mir (außer den den Leicht & Lecker-Büchern) meist ganz konventionell mit Butter und Zucker gebacken.

Die Rezepte in meinen Büchern gibt es übrigens nicht auf dem Blog und diese werden auch niemals dort veröffentlicht.

meine-Buecher-thermomix

 

Print

Gemüse-Curry mit Knödelinos – extra mild für Kinder

Für 4 Portionen

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 10 mins
  • Kochzeit: 20 mins
  • Gesamtzeit: 30 mins

Zutaten

Menge

Folge mir gerne auch auf Instagram @wiewowasistgut

**********************

  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 rote Paprika
  • 15 g Olivenöl / Kokosöl
  • 3 TL Gemüsepaste (REZEPT)
  • 1 TL Knoblauchpaste (REZEPT)
  • 1 TL Curry
  • 2 Dosen Kokosmilch (800 g)
  • 250 g Milch nach Wahl
  • 4 EL Milch + 2 TL Mehl, gut verrührt
  • 100 g Zuckerschoten
  • 1 kleine Dose Kichererbsen (Abtropfgewicht 250 g)
  • 175 g Brokkoliröschen, kurz gekocht
  • Salz nach Gusto
  • optional: 1 TL Chilipaste (wenn keine Kinder mitessen) oder eine Messerspitze Chili Habanero (sehr scharfes Chili)
  • Extra: 2 Packungen Knödelinos (z.B. von Burgis)

Zubereitung im Zauberkessel

(Zubereitung auf „herkömmlichem Weg“ findest Du weiter unten)

  1. Frühlingszwiebel in Ringe und Paprika in kleine Stücke schneiden. Zusammen mit dem Olivenöl in den Mixtopf geben und 2,5 Minuten / Varoma andünsten.
  2. Gemüsepaste, Knoblauchpaste, Kokosmilch, Currypulver und Milch hinzugeben und 2,5 Minuten / 100 Grad / Stufe 3 / Linkslauf aufkochen.
  3. Zuckerschoten halbieren und hinzugeben: 10 Minuten / Stufe 1 / Linkslauf / 100 Grad aufkochen.
  4. Mehl-Milch Mischung, Kichererbsen und Brokkoli hinzugeben 7 Minuten / Stufe 1 / Linkslauf / 100 Grad weiterkochen.
  5. Wenn es anfängt zu kochen, auf 90 Grad reduzieren.
  6. Mit Salz abschmecken.
  7. Parallel Knödelinos in der Pfanne anbraten.
  8. Curry auf einem Teller anrichten und angebraten Knödelinos hinzugeben.

Herkömmliche Zubereitung

1. Gemüse klein schneiden.
2. Frühlingszwiebel und Paprika anbraten.
3. Gemüsepaste, Knoblauchpaste, Kokosmilch, Currypulver und Milch hinzugeben und kurz aufkochen.
4. Zuckerschoten halbieren, hinzugeben und einige Minuten auf mittlerer Stufe köcheln lassen.
5. Mehl-Milch Mischung, Kichererbsen und Brokkoli hinzugeben. Alles gut verrühren. Weiter köcheln lassen und ab und zu umrühren.
6. Parallel Knödelinos in der Pfanne anbraten.
7. Curry auf einem Teller anrichten und angebraten Knödelinos dazugeben.

Keywords: Gemüse-Curry, vegan, Kinder

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

So meine Lieben…ich hoffe, Ihr findet diese etwas außergewöhnliche Zusammenstellung auch super lecker. Asiatisches Gemüse-Curry trifft auf bayerische Knödelinos – genial oder?

Wenn du diese leckere Gemüse-Curry nachmachst, dann markiere mich bei Instagram doch gerne mit @wiewowasistgut oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Rezepte auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

7 Kommentare zu „Gemüse-Curry mit Knödelinos – extra mild für Kinder (vegan)“

  1. Pingback: Lieblingsgericht zum Schulanfang: Dreierlei Knödelino®-Burger - mamaimspagat.de

    1. Liebe Katharina…ach, wie lieb von Dir. Ja, so ein Curry ist schon was feines. Und mit Knödelinos war das echt der Hammer…ging weg wie nix ;-). LG Sandy

  2. Pingback: Knödelinopfanne mit Gemüse & Würstchen - gesund und lecker ⋆

  3. Hallo Sandy,
    den kleinen Knödeln einen asiatischen Touch zu verleihen, finde ich eine richtig tolle Idee.
    Das sieht unglaublich lecker aus. 🙂
    Viele Grüße
    Lisa

    1. Liebe Lisa, vielen Dank für die nette Rückmeldung…ja, man muss ja immer mal was Neues probieren. Und so ein mildes Curry mögen sogar die Kids. LG Sandy

  4. Pingback: Rote Grütze mit Knödelinos im Nussmantel - Kochmädchen Foodblog

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe rating 5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star