Couscous-Bowl mit Edamame, Lachs & Hummus

Eine leckere Couscous-Bowl mit Edamame, Lachs & Hummus mag ich einfach so gerne. Das tolle ist, dass man eine leckere Bowl so facettenreich variieren kann.

Für solche Bowls bereite ich gerne Couscous-, Bulgur oder Reissalate zu. Dazu dann eben noch, was der Kühlschrank so hergibt.

Ein perfektes Meal-Prep on top! Bereite gleich die doppelte Menge zu und so hast Du auch auf der Arbeit ein tolles Mittagessen.

couscous-bowl-mit-edamame-lachs-hummus

Couscous-Bowl mit Edamame, Lachs & Hummus

Vom Couscous-Salat mache ich immer eine wesentlich größere Menge als 2 Portionen. Denn das schmeckt auch nach 2 oder 3 Tagen noch zum Grillen oder einfach als Beilage zum Abend- oder Mittagessen.

Das Gemüse für eine Bowl schneide ich grundsätzlich per Hand. Denn in der Tat könnte man Zutaten wie Paprika oder Frühlingszwiebeln auch im Thermomix® schreddern – allerdings wird mir das persönlich nicht akkurat genug. Ich möchte nämlich in so einem Salat superkleine Stücke.

Wie sagt man so schön…das Auge isst schließlich mit.

Im Thermomix werden leider Gemüsestücken unterschiedlich groß. Wenn Dir das egal ist, dann versuche es gerne im Thermomix®. Ich nutze für so etwas meist Stufe 4. Da zerkleinert der TM alles, aber sehr langsam. Einfach Sichtkontakt halten und erst einmal nur wenige Sekunden mixen. Verlängern kann man ja immer noch gell?

Couscous-Bowl geht natürlich auch #veggie oder #vegan

Das tolle an solchen Bowls ist, dass man diese super frei gestalten kann. Ihr habt keine Edamame, dann nehmt grüne Erbsen. Die veggies ersetzten den Fisch z.B. durch geräucherten Tofu und die Veganer nehmen on top dann noch veganen Käse.

Da ist man wirklich super flexibel. Ganz nach Ernährungsweise, wird einfach das zusammengetragen, was man gerne mag oder was auch der Kühlschrank hergibt.

couscous-bowl-mit-edamame-lachs-hummus

Kennst Du schon meine Kochbücher?

Du kennst meine Bücher noch nicht? Dann solltest Du unbedingt einmal in meinem Shop vorbeischauen.

Wenn Du meine  Thermomix®-Rezepte magst, dann wirst Du meine Bücher lieben. Schnelle, ausgewogene, blitzschnell zubereitete und vor allen Dingen leckere Rezepte für die ganze Familie.

Kuchen werden bei mir (außer den den Leicht & Lecker-Büchern) meist ganz konventionell mit Butter und Zucker gebacken.

Die Rezepte in meinen Büchern gibt es übrigens nicht auf dem Blog und diese werden auch niemals dort veröffentlicht.

meine-Buecher-thermomix

 

Print

Couscous-Bowl mit Edamame, Lachs & Hummus

Couscoussalat für 4-5 Portionen 

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge

Folge mir gerne auch auf Instagram @wiewowasistgut

**********************

Couscous-Salat

  • 250 g (Vollkorn-)-Couscous
  • Wasser gemäß Verpackung
  • 2 TL Gemüsepaste (LINK REZEPT)
  • ½ TL Knoblauchpaste (LINK REZEPT)
  • 1 rote Paprika
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • ½ Bund Schnittlauch
  • Saft 1 Limette
  • 2 EL Olivenöl
  • Etwas Essig
  • Salz und Pfeffer

Bowl-Zutaten (Beispiel)

  • Edamame
  • Mini-Mozzarella
  • Stremel-Lachs
  • Kichererbsen
  • Tomaten
  • Hummus (KLICK für´s Rezept)

Zubereitung im Zauberkessel

(Zubereitung auf „herkömmlichem Weg“ findest Du weiter unten“)

  1. Gemüsepaste, Knoblauchpaste und Wasser in den Mixtopf geben und 5 Minuten / Stufe 2 / 80 Grad aufkochen.
  2. Couscous hinzugeben und 2 Minuten / Sanftrührstufe vermischen. In eine Schüssel füllen und abkühlen lassen. Ab und zu umrühren, damit es nicht klumpt.
  3. Paprika, Gemüsezwiebeln und Schnittlauch klein hacken und mit dem abgekühlten Couscous mischen.
  4. Die restlichen Zutaten hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Eine Schüssel mit dem Couscous-Salat befüllen und die anderen Bowl-Zutaten hinzugeben.

Herkömmliche Zubereitung

  • Couscous mit kochendem Wasser übergießen. Sofort Gemüse- und Knoblauchpaste hinzugeben.
  • Paprika, Gemüsezwiebeln und Schnittlauch klein hacken und mit dem abgekühlten Couscous mischen.
  • Die restlichen Zutaten hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Eine etwas größere Schüssel mit dem Couscous-Salat befüllen und die anderen Bowl-Zutaten hinzugeben.

Keywords: Couscous, Couscous-Salat, Bowl,

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

couscous-bowl-mit-edamame-lachs-hummus

Also wenn das nicht schmeckt! Ich liebe solche Bowls. Die Couscous-Bowl geht auch total einfach und ist soooo variabel.

Natürlich kannst Du Dir den Couscoussalat auch einfach so zubereiten, ohne Bowl. Und vergiss nicht etwas mehr zu machen – denn Meal-Prep ist King!

Wenn Ihr diese köstliche Couscous-Bowl nachmacht, dann tagged mich bei Instagram doch mit @wiewowasistgut oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Kreationen auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating