15-Minuten One-Pot Tortelli mit Lachs

Der Beitrag “Tortelli mit Lachs” entstand in Kooperation mit STEINHAUS enthält Werbung

Läuft dir beim Anblick dieser köstlichen Tortelli mit Lachs, Frischkäse-Sahnesoße und frischen, aromatischen Kräutern auch das Wasser im Munde zusammen?

Wenn dieses Gericht (yeah One-Pot) dann auch noch binnen 15 Minuten auf dem Tisch steht, dann ist das fast zu gut um wahr zu sein oder?

15-minuten-kraeuter-tortellini-lachs

Liebst Du One-Pot auch so sehr? Ja, es ist schon toll, wenn man alles nacheinander nur in die Pfanne geben muss und keine extra Töpfe abspülen muss. Genau solche Rezepte sind für uns Mütter doch ein wahres Geschenk.

Die köstlichen Produkte von Steinhaus

Die leckeren One-Pot Tortelli mit Lachs habe ich mit der Pasta rustica von STEINHAUS zubereitet. Man könnte sagen, frische Pasta wie aus einer italienischen Trattoria. Ganz traditionell mit feinem Mehl bestäubt – besser kann man es nicht machen.

15-minuten-kraeuter-tortellini-lachs-one-pot

Die Pasta rustica gibt es in verschiedenen Sorten z.B. Basilikum-Pesto, Trüffel-Ricotta, Käse-Rucola, Spinat-Ricotta, Steinpilz-Champignon oder Tomaten-Mozzarella. Da fällt die Auswahl in der Tat schwer.

Aber Steinhaus hat natürlich noch viele weitere leckere Pasta-Produkte oder auch Soßen (u.a. auch vegane Sorten) im Sortiment. Aber auch Braten, verschiedenen Wurstsorten oder Bratwurst finden sich im Sortiment. Ich mag ja z.B. total gerne die klassische Pastrami.

Ich hatte da letztes Jahr einmal ein Pastrami-Sandwich mit selbstgemachten Vollkorn-Baguettebrötchen für Steinhaus umgesetzt – es war so gut! Hauchdünne Pastrami trifft auf leckeren Mozzarella und buttrige Avocado. Das Ganze verpackt in einem selbstgemachten Vollkorn-Baguettebrötchen. Wer das noch nicht ausprobiert hat, sollte die Kombi vielleicht mal in Erwägung ziehen.

15-minuten-kraeuter-tortellini-lachs-one-pot

15-Minuten One-Pot Tortelli mit Lachs

Diese One-Pot-Gerichte, sind einfach eine geniale Erfindung (das gab´s sicher vor 25 Jahren auch schon, nannte sich aber bestimmt irgendwie anders).

Egal wie man es betitelt, es ist einfach eine Sensation, wenn wir alle Zutaten nach und nach in die Pfanne geben und gerade mal 15 Minuten später diese deliziösen Tortelli mit Lachs serviert werden können.

Bei mir gab es die Tortelli u.a. mit Frühlingszwiebeln, knackigen Erbsen, aromatischen Kräutern aus dem Garten (Dill und Thymian) und natürlich Lachs. Das ist ein wunderbares Gericht, wenn die Kinder ausgehungert aus der Schule kommen, denn so fix kann man fast nichts anderes kochen.

Dazu gab´s bei uns einen leckeren Gurken-Dill-Salat – herrlich!

15-minuten-kraeuter-tortellini-lachs-one-pot

Print

15-Minuten One-Pot Tortelli mit Lachs

Für 4-5 Portionen

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge

Folge mir gerne auch auf Instagram @wiewowasistgut

**********************

  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 400 g Lachsfilet ohne Haut
  • 2 TL Rapsöl
  • 1 EL Mehl
  • 200 g Sahne
  • 350 g Milch
  • 100 g Erbsen
  • 1,5 TL Knoblauchpaste (LINK REZEPT)
  • 10 Zweige Thymian (alternativ 2 TL getrockneten Thymian)
  • 5 Zweige Dill, frisch (alternativ 2 TL TK-Dill)
  • Salz und Pfeffer
  • 800 g Tortelli Steinhaus (Sorte: z.B. Spinat-Ricotta)

Zubereitung im Zauberkessel

(Zubereitung auf „herkömmlichem Weg“ findest Du weiter unten)

  1. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Lachs in Würfel.
  2. Stufe 8 am TM einstellen und Dill und Thymian (trockener Mixtopf!) durch den Mixtopfdeckel hinzugeben und zerkleinern. Umfüllen. Mixtopf nicht spülen.
  3. Rapsöl und Frühlingszwiebeln in den Mixtopf geben und 2 Minuten / Varoma / Stufe 1 andünsten.
  4. 1 EL Mehl mit 3 EL Milch in einer Tasse gut verrühren und zusammen mit der Sahne, restlichen Milch, Erbsen, Knoblauchpaste hinzugeben. 6 Minuten / Linkslauf / 95 Grad / Stufe 1 aufkochen.
  5. Lachsfilet und die Kräuter zur Soße hinzugeben und nochmals 6,5 Minuten / 95 Grad / Sanftrührstufe aufkochen.
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Parallel die Tortelli nach Packungsanweisung garen und mit der Soße servieren.

Herkömmliche Zubereitung

  • Rapsöl in die Pfanne geben und Zwiebeln kurz anschwitzen. Lachs hinzugeben und 2 Minuten scharf anbraten.
  • Mehl hinzugeben, etwas vermischen. Mit Sahne und Milch ablöschen. Zutaten von Erbsen bis Thymian ebenfalls hinzugeben. Gut vermischen und 3-4 Minuten köcheln lassen.
  • Tortelli hinzugeben und ungefähr 4 Minuten mitkochen.
  • Frischen Dill klein hacken und ganz am Ende untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Sofort servieren.

Keywords: Tortelli, Tortellini, One-Pot, Lachs,

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!

15-minuten-kraeuter-tortellini-lachs-one-pot

Wenn´s wieder mal fix gehen muss, dann sind diese Tortelli mit Lachs definitiv eine Umsetzung wert.

Du kannst auch gerne noch weiteres Gemüse wie Zucchini, Paprika oder eine andere Zwiebelart hinzufügen. Wichtig ist nur, dass du den Lachs nur ganz kurz mit anschwitzt, denn der kocht ja noch einige Minuten in der Soße.

Wenn du die Tortelli mit Lachs nachmachst, dann markiere mich bei Instagram doch gerne mit @wiewowasistgut oder #wiewowasistgut, damit ich Eure nachgemachten Rezepte auch sehen kann. Gerne zeige ich Eure Kreationen in meinen Stories.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating